Gruppe Herbstmeisterschaft  Frühjahrsmeisterschaft 
Klasse Salzburger Liga  Landesliga Frühjahr  Landesklasse Frühjahr  1.Klasse Frühjahr  2.Klasse Frühjahr  3.Klasse Frühjahr  4.Klasse Frühjahr 
Runde
1234567891011
Mannschaft ACEL2  BHOF3  GEOR2  MATT2  SAAL2  SALZ4  SALZ6  SCHA2  STRW1  TAXH1  WALS2  WALS3 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 1.Klasse Frühjahr - 2017/2018 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 2 Punkte
Unentschieden: 1 Punkte
Niederlage: 0 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
  1. Saalfelden 2 SAAL2 10 9 1 0 80 : 20 263 : 107 19
  2. Salzburg UTTC 6 SALZ6 10 9 1 0 76 : 24 248 : 137 19
  3. Schwarzach 2 SCHA2 10 7 1 2 61 : 39 227 : 173 15
  4. ACEL Hallein 2 ACEL2 11 5 2 4 60 : 50 228 : 203 12
  5. Wals 2 WALS2 10 5 1 4 52 : 48 192 : 190 11
  6. Salzburg Taxham 1 TAXH1 9 4 2 3 54 : 36 196 : 138 10
  7. Mattsee 2 MATT2 9 4 1 4 43 : 47 184 : 177 9
8. St. Georgen 2 GEOR2 9 3 1 5 41 : 49 170 : 182 7
9. Salzburg UTTC 4 SALZ4 11 3 1 7 44 : 66 192 : 236 7
10. Bischofshofen 3 BHOF3 10 3 1 6 34 : 66 141 : 223 7
11. Wals 3 WALS3 10 0 1 9 24 : 76 116 : 252 1
12. Straßwalchen 1 STRW1 9 0 1 8 21 : 69 94 : 233 1
Einzelrangliste 1.Klasse Frühjahr - 2017/2018
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 70 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NamePassnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Herzog Manfred 653 SAAL2 8 21 : 1 1277  ±  45  S40
2.Dür Alexander 1564 SALZ6 10 23 : 7 989  ±  31  U11
3.Bichler Florian 1553 SALZ6 9 21 : 6 1040  ±  32  U151
4.Griesebner Alfred 372 SCHA2 10 22 : 8 1155  ±  41  S50
5.Steidl Michael 743 WALS2 9 20 : 7 1175  ±  37  
6.Scharler Markus 347 MATT2 9 15 : 11 1154  ±  37  S50
7.Schalwich Herbert 915 ACEL2 11 16 : 17 1054  ±  34  S70
8.Mair Paul 856 WALS3 8 13 : 11 1056  ±  35  S60
9.Vasic Boban 1490 SALZ4 10 13 : 16 1052  ±  38  
10.Heiling Christiane 3094 BHOF3 9 12 : 15 1030  ±  36  
11.Schöfegger Wolfgang 1362 STRW1 9 10 : 17 945  ±  34  S40
12.Bauer Michael 1437 SALZ4 8 9 : 14 1011  ±  40  S50
13.Kappeller Gerhard 442 SALZ4 9 6 : 21 932  ±  40  S60
14.Mörzinger Walter 38 WALS3 9 5 : 22 876  ±  41  S60
15.Brucker Franz 601 BHOF3 8 4 : 20 850  ±  44  S50
16.Wippel August 129 WALS3 10 4 : 26 851  ±  41  S60
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 70% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Negrea Oli 799 TAXH1 7 18 : 1 1312  ±  46  S50
 Charewicz Omelan 634 ACEL2 5 14 : 1 1160  ±  45  S60
 Ohlicher Wolfgang 1033 SAAL2 7 16 : 3 1249  ±  59  S50
 Dür Andreas 1565 SALZ6 5 13 : 2 1216  ±  47  S40
 Winterstätter Gerhard 36 SAAL2 7 16 : 4 1179  ±  43  S60
 Appl Sebastian 893 GEOR2 6 13 : 5 1193  ±  41  
 Sereinig Josef 623 ACEL2 6 13 : 5 1228  ±  47  S40
 Waltl Kento 1548 SALZ6 6 13 : 5 946  ±  33  U132
 Schiendorfer Martin 807 SALZ4 5 10 : 4 1219  ±  49  S60
 Noppinger Alexander 1458 GEOR2 2 5 : 1 1179  ±  48  U181
 Schlick Hannes 1501 BHOF3 7 12 : 9 1021  ±  39  
 Haberl Christian 628 TAXH1 7 10 : 9 1077  ±  36  
 Ertl Günter 376 SCHA2 7 11 : 10 1083  ±  41  S50
 Krackl Helmut 417 SCHA2 6 10 : 8 1033  ±  42  S60
 Stiermayr Dietmar 818 SCHA2 6 10 : 8 1033  ±  42  S50
 Hergan Klaus 1008 WALS2 7 10 : 11 1107  ±  41  S50
 Noppinger Reinhard 1455 GEOR2 6 9 : 9 1018  ±  38  S50
 Banse Marcus 1499 MATT2 7 9 : 11 1081  ±  37  S40
 Lehmann Helmuth 790 WALS2 6 8 : 10 1054  ±  37  S70
 Steidl Emanuel 1614 WALS2 6 8 : 10 1080  ±  51  
 Gleich Gerhard 1356 STRW1 7 8 : 13 943  ±  35  S40
 Widerin Klaus 1189 GEOR2 2 4 : 2 1191  ±  60  S50
 Wouters Bram 1265 SAAL2 3 4 : 3 960  ±  55  
 Haas Hans 1096 MATT2 4 6 : 6 1053  ±  44  S60
 Herzog Josef 1525 SAAL2 4 5 : 6 1050  ±  47  
 Weinmüller Anton 1070 ACEL2 6 6 : 12 998  ±  39  S60
 Brenner Stefan 1054 ACEL2 5 5 : 10 1094  ±  40  S60
 Feichtinger Manfred 435 TAXH1 5 4 : 9 963  ±  42  S50
 Maier Gerhard 1378 STRW1 1 2 : 1 1064  ±  52  S40
 Oberascher Bernhard 1063 GEOR2 3 3 : 6 1096  ±  53  
 Gruber Thomas 1414 MATT2 6 3 : 14 1016  ±  41  U212
 Kuzmanovic Slobodan 1203 SAAL2 1 1 : 1 839  ±  60  S40
 Stättner Elias 1477 GEOR2 2 2 : 4 762  ±  47  U182
 Christl Manfred 397 MATT2 1 1 : 2 902  ±  60  S60
 Lienbacher Felix 1478 GEOR2 1 1 : 2 749  ±  35  U181
 Muss Jörg 1613 WALS2 1 1 : 2 1090  ±  94*  S40
 Reindl Gerhard 373 SCHA2 1 1 : 2 1081  ±  77  S50
 Steiner Julian 1469 GEOR2 2 1 : 5 883  ±  45  U183
 Rohrmoser Roland 988 BHOF3 3 1 : 8 957  ±  53  
 Carreno Schöfegger Lara 3100 STRW1 1 0 : 3 382  ±  36  U152
 Carreno Schöfegger Ariel 1570 STRW1 1 0 : 3 431  ±  37  U131
 Greimeister Fabian 1557 STRW1 1 0 : 3 559  ±  41  U181
 Schober Michael 1543 STRW1 1 0 : 3 376  ±  56  
 Weiss Bastian 1493 GEOR2 1 0 : 3 513  ±  44  U182
 Herlbauer Robert 1545 STRW1 2 0 : 6 386  ±  61  S40
 Karner Dieter 1358 STRW1 2 0 : 6 400  ±  51  S60
 Oberascher Johannes 1459 GEOR2 2 0 : 6 699  ±  46  U182
 Hasenschwandtner Wolfgang 534 TAXH1 5 0 : 15 820  ±  65  S40
Doppelrangliste: 1.Klasse Frühjahr - 2017/2018
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 10 8 : 28 :
Ohlicher Wol. / Winterstätter Ger. 4:0
Ohlicher Wol. / Herzog Jos. 1:0
Winterstätter Ger. / Herzog Man. 1:0
Herzog Man. / Herzog Jos. 2:1
Herzog Man. / Wouters Bra. 0:1
Ohlicher Wolfgang 5:0
Winterstätter Gerhard 5:0
Herzog Josef 3:1
Herzog Manfred 3:2
Wouters Bram 0:1
2. 8 6 : 19 :
Feichtinger Man. / Haberl Chr. 2:0
Feichtinger Man. / Negrea Oli. 4:2
Haberl Christian 2:0
Feichtinger Manfred 6:2
Negrea Oli 4:2
3. 10 7 : 27 :
Griesebner Alf. / Ertl Gün. 4:1
Griesebner Alf. / Krackl Hel. 3:1
Griesebner Alf. / Stiermayr Die. 0:1
Griesebner Alfred 7:3
Ertl Günter 4:1
Krackl Helmut 3:1
Stiermayr Dietmar 0:1
4. 9 6 : 22 :
Haas Han. / Scharler Mar. 2:0
Scharler Mar. / Banse Mar. 4:3
Haas Hans 2:0
Scharler Markus 6:3
Banse Marcus 4:3
5. 10 6 : 22 :
Bichler Flo. / Dür And. 2:0
Dür Ale. / Dür And. 2:1
Waltl Ken. / Dür Ale. 2:3
Bichler Florian 2:0
Dür Andreas 4:1
Dür Alexander 4:4
Waltl Kento 2:3
6. 11 6 : 21 :
Sereinig Jos. / Charewicz Ome. 1:0
Weinmüller Ant. / Charewicz Ome. 1:0
Schalwich Her. / Sereinig Jos. 3:2
Schalwich Her. / Charewicz Ome. 1:1
Schalwich Her. / Weinmüller Ant. 0:1
Brenner Ste. / Weinmüller Ant. 0:1
Sereinig Josef 4:2
Charewicz Omelan 3:1
Schalwich Herbert 4:4
Weinmüller Anton 1:2
Brenner Stefan 0:1
7. 9 5 : 19 :
Schlick Han. / Heiling Chr. 4:2
Rohrmoser Rol. / Heiling Chr. 1:2
Schlick Hannes 4:2
Heiling Christiane 5:4
Rohrmoser Roland 1:2
8. 10 5 : 20 :
Lehmann Hel. / Steidl Ema. 1:0
Steidl Mic. / Steidl Ema. 2:1
Hergan Kla. / Steidl Ema. 1:1
Lehmann Hel. / Steidl Mic. 1:2
Hergan Kla. / Steidl Mic. 0:1
Steidl Emanuel 4:2
Steidl Michael 3:4
Lehmann Helmuth 2:2
Hergan Klaus 1:2
9. 9 3 : 18 :
Appl Seb. / Steiner Jul. 1:0
Noppinger Ale. / Noppinger Rei. 1:0
Appl Seb. / Noppinger Rei. 1:3
Oberascher Ber. / Steiner Jul. 0:1
Oberascher Ber. / Noppinger Ale. 0:1
Appl Seb. / Oberascher Joh. 0:1
Noppinger Reinhard 2:3
Appl Sebastian 2:4
Noppinger Alexander 1:1
Steiner Julian 1:1
Oberascher Johannes 0:1
Oberascher Bernhard 0:2
10. 11 3 : 21 :
Schiendorfer Mar. / Bauer Mic. 1:0
Kappeller Ger. / Vasic Bob. 1:3
Kappeller Ger. / Schiendorfer Mar. 1:3
Vasic Bob. / Bauer Mic. 0:2
Schiendorfer Martin 2:3
Kappeller Gerhard 2:6
Bauer Michael 1:2
Vasic Boban 1:5
11. 10 2 : 14 :
Mörzinger Wal. / Wippel Aug. 1:1
Mair Pau. / Mörzinger Wal. 1:5
Mair Pau. / Wippel Aug. 0:2
Mörzinger Walter 2:6
Wippel August 1:3
Mair Paul 1:7
12. 9 1 : 8 :
Schöfegger Wol. / Gleich Ger. 1:6
Schöfegger Wol. / Maier Ger. 0:1
Schöfegger Wol. / Karner Die. 0:1
Gleich Gerhard 1:6
Schöfegger Wolfgang 1:8
Karner Dieter 0:1
Maier Gerhard 0:1
XTTV Ergebnisdienst (Version 8.0 - 12.12.2016, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | STTV-Kontakt