Gruppe Eröffnungsturnier  Grunddurchgang  Finalturnier  ÖM U21 männlich  ÖM U21 weiblich  ÖM U18 männlich  ÖM U18 weiblich  ÖM U15 männlich  ÖM U15 weiblich  ÖM U13 männlich  ÖM U13 weiblich  ÖM U11 
Klasse 1. Damen-Bundesliga  1. Herren-Bundesliga  2. Damen-Bundesliga  2. Herren-Bundesliga A  2. Herren-Bundesliga B  Damen-Regionalliga A  Damen-Regionalliga B 
Runde
Durchgang 1:
123456789
Durchgang 2:
123456789
Mannschaft BAAC1  INNS1  KAPF1  KENN1  MAUT1  NEUD1  OBWT1  SGSTO1  SPLI1  WELS1 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 1. Herren-Bundesliga - 2016/2017 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkte
+

Bonuspunkte (+)

Zusätzliche Bonuspunkte
1. Walter Wels 1 WELS1 18 18 0 0 72 : 18 235 : 99 57 (3) 
2. SG Stockerau 1 SGSTO1 18 14 2 2 64 : 27 209 : 121 55 (7) 
3. HiWay Grill Kapfenberg 1 KAPF1 18 9 3 6 53 : 38 189 : 147 45 (6) 
4. SPG Linz 1 SPLI1 18 9 5 4 57 : 42 209 : 169 45 (4) 
5. Oberwart 1 OBWT1 18 10 0 8 49 : 42 182 : 156 43 (5) 
6. ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen 1 MAUT1 18 9 2 7 49 : 41 182 : 166 40 (2) 
7. Turnerschaft Innsbruck 1 INNS1 18 3 5 10 37 : 60 153 : 212 30 (1) 
8. Wr. Neudorf 1 NEUD1 18 3 2 13 34 : 62 154 : 221 26  
9. Baden AC 1 BAAC1 18 2 2 14 26 : 65 124 : 225 24  
10. Kennelbach 1 KENN1 18 1 3 14 21 : 67 103 : 224 23  
Einzelrangliste 1. Herren-Bundesliga - 2016/2017
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NameNat.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Chen Weixing AUT SGSTO1 18 23 : 2 2630  ±  53  S40
2.Simoner Christoph AUT KAPF1 18 21 : 3 2534  ±  58  
3.Pistej Lubomir SVK SPLI1 18 28 : 5 2623  ±  48  
4.Petö Zsolt SRB WELS1 18 19 : 4 2488  ±  52  
5.Jakab Janos HUN SGSTO1 18 21 : 6 2531  ±  54  
6.Bobocica Mihai ITA WELS1 18 21 : 7 2593  ±  50  
7.Pfeffer Simon AUT MAUT1 18 20 : 8 2472  ±  46  
8.Habesohn Dominik AUT OBWT1 18 21 : 10 2459  ±  45  
9.Plattner Dominique AUT WELS1 14 10 : 4 2460  ±  59  
10.Gerassimenko Kirill KAZ KAPF1 15 14 : 8 2542  ±  45  U213
11.Vajda Victor HUN OBWT1 18 13 : 9 2432  ±  48  
12.Levenko Andreas AUT SPLI1 18 13 : 12 2434  ±  40  U211
13.Kolodziejczyk Wojciech POL NEUD1 18 11 : 12 2311  ±  50  S40
14.Storf Martin AUT MAUT1 17 11 : 12 2390  ±  49  
15.Kinz-Presslmayer Bernhard AUT MAUT1 18 9 : 11 2343  ±  57  
16.Serdaroglu David AUT SGSTO1 15 8 : 10 2307  ±  54  
16.Leitgeb Stefan AUT INNS1 18 12 : 18 2358  ±  49  
18.Maier Christoph AUT INNS1 17 11 : 16 2338  ±  55  
19.Glod Eric LUX BAAC1 17 8 : 12 2327  ±  50  
20.Toth Istvan HUN KENN1 18 9 : 17 2276  ±  52  S40
21.Gardos Krisztian AUT INNS1 17 7 : 13 2268  ±  53  S40
22.Truksa Jaromir SVK NEUD1 17 9 : 18 2287  ±  53  S40
23.Vorcnik David AUT KAPF1 18 7 : 15 2288  ±  53  
24.Kolodziejczyk Maciej AUT NEUD1 17 8 : 17 2150  ±  43  U181
25.Chen Alexander AUT BAAC1 18 8 : 19 2316  ±  49  
26.Al-Samhoury Tarek AUT KENN1 14 6 : 13 2209  ±  58  
27.Habesohn Mathias AUT OBWT1 18 3 : 16 2196  ±  53  
28.Klaus David AUT KENN1 16 3 : 15 2210  ±  63  U212
29.Grininger Thomas AUT SPLI1 16 3 : 17 2158  ±  50  U211
30.Kapolnek Narayan AUT BAAC1 17 2 : 22 2135  ±  48  U212
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Wang Jianjun CHN WELS1 4 6 : 1 2637  ±  56  
 Sklensky Miroslav SVK KENN1 6 3 : 4 2257  ±  58  
 Bäuerle Martin AUT NEUD1 1 0 : 1 1757  ±  41  U182
 Dillon Adrian GER INNS1 1 0 : 1 1726  ±  37  U181
 Levenko Dmitrij AUT BAAC1 2 0 : 2 2135  ±  96*  S50
 Zhang Jie AUT SPLI1 2 0 : 3 2377  ±  74  S40
 Heimberger Martin AUT KAPF1 3 0 : 5 2242  ±  75  
Doppelrangliste: 1. Herren-Bundesliga - 2016/2017
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 18 16 : 49 :
Plattner Dom. / Petö Zso. 13:1
Petö Zso. / Wang Jia. 3:1
Plattner Dominique 13:1
Petö Zsolt 16:2
Wang Jianjun 3:1
2. 16 12 : 41 :
Jakab Jan. / Chen Wei. 5:0
Jakab Jan. / Serdaroglu Dav. 7:4
Chen Weixing 5:0
Jakab Janos 12:4
Serdaroglu David 7:4
3. 18 13 : 42 :
Levenko And. / Pistej Lub. 7:0
Zhang Jie. / Pistej Lub. 1:0
Grininger Tho. / Pistej Lub. 5:4
Grininger Tho. / Levenko And. 0:1
Zhang Jie 1:0
Levenko Andreas 7:1
Pistej Lubomir 13:4
Grininger Thomas 5:5
4. 18 11 : 41 :
Vajda Vic. / Habesohn Mat. 9:6
Vajda Vic. / Habesohn Dom. 2:1
Vajda Victor 11:7
Habesohn Mathias 9:6
Habesohn Dominik 2:1
5. 17 10 : 34 :
Vorcnik Dav. / Simoner Chr. 7:6
Simoner Chr. / Gerassimenko Kir. 3:1
Simoner Christoph 10:7
Vorcnik David 7:6
Gerassimenko Kirill 3:1
6. 18 8 : 29 :
Chen Ale. / Glod Eri. 8:7
Chen Ale. / Kapolnek Nar. 0:1
Glod Eri. / Kapolnek Nar. 0:2
Chen Alexander 8:8
Glod Eric 8:9
Kapolnek Narayan 0:3
7. 17 7 : 32 :
Pfeffer Sim. / Kinz-Presslmayer Ber. 7:9
Storf Mar. / Pfeffer Sim. 0:1
Kinz-Presslmayer Bernhard 7:9
Pfeffer Simon 7:10
Storf Martin 0:1
8. 17 5 : 25 :
Kolodziejczyk Woj. / Truksa Jar. 3:5
Kolodziejczyk Mac. / Truksa Jar. 2:3
Kolodziejczyk Woj. / Kolodziejczyk Mac. 0:4
Truksa Jaromir 5:8
Kolodziejczyk Wojciech 3:9
Kolodziejczyk Maciej 2:7
9. 17 5 : 20 :
Gardos Kri. / Leitgeb Ste. 5:11
Maier Chr. / Leitgeb Ste. 0:1
Gardos Krisztian 5:11
Leitgeb Stefan 5:12
Maier Christoph 0:1
10. 18 0 : 13 :
Sklensky Mir. / Klaus Dav. 0:2
Sklensky Mir. / Toth Ist. 0:4
Toth Ist. / Al-Samhoury Tar. 0:5
Toth Ist. / Klaus Dav. 0:7
Al-Samhoury Tarek 0:5
Sklensky Miroslav 0:6
Klaus David 0:9
Toth Istvan 0:16
XTTV Ergebnisdienst (Version 8.0 - 12.12.2016, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | ÖTTV-Kontakt