Gruppe Allgemein  Senioren  Jugend(U18)  Schüler(U15)  Unterstufe(U13)  Miniunterstufe(U11) 
Klasse Kärntner Liga  Entscheidung Unterliga  Unterliga Ost  Unterliga West  1.Klasse Ost  1.Klasse West  Entscheidung 1.Klasse  2.Klasse Ost  2.Klasse West  Entscheidung 2.Klasse  3.Klasse Mitte  3.Klasse Ost  3.Klasse West  Entscheidung 3.Klasse 
Runde
Durchgang 1:
1234567891011
Durchgang 2:
1234567891011
Mannschaft ANNA5  DSFE5  DSFE6  GURN4  LIEB2  MASA3  SGFU3  SGLV10  SGLV11  VÖLK8  WEIF 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 3.Klasse Mitte - 2013/2014 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 2 Punkte
Unentschieden: 1 Punkte
Niederlage: 0 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. DSG Ferlach 5 DSFE5 20 19 0 1 171 : 29 538 : 140 38
2. Weitensfeld WEIF 20 17 1 2 149 : 51 474 : 228 35
3. Völkendorf 8 VÖLK8 20 15 3 2 144 : 56 486 : 242 33
  4. Gurnitz 4 GURN4 20 13 1 6 111 : 89 380 : 337 27
  5. DSG Ferlach 6 DSFE6 20 8 1 11 88 : 112 328 : 400 17
  6. Liebenfels 2 LIEB2 20 6 5 9 85 : 115 314 : 404 17
  7. Annabichl 5 ANNA5 20 6 3 11 90 : 110 320 : 380 15
  8. SG Landskron/Velden 10 SGLV10 20 4 6 10 88 : 112 341 : 385 14
  9. SG Feldkirchen/St.Urban 3 SGFU3 20 4 4 12 64 : 136 266 : 451 12
  10. SG Landskron/Velden 11 SGLV11 20 3 3 14 67 : 133 283 : 450 9
  11. Maria Saal 3 MASA3 20 1 1 18 43 : 157 185 : 498 3
Einzelrangliste 3.Klasse Mitte - 2013/2014
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NameNat.Passnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Stromberger Markus AUT 2553 WEIF 20 57 : 3 1202 ± 67  S40
2.Varch Andreas AUT 953 DSFE5 19 53 : 3 1121 ± 61  
3.Magek Siegfried AUT 1277 DSFE5 18 49 : 4 1117 ± 59  S50
4.Schrottenbacher Josef AUT 1441 VÖLK8 20 55 : 5 1152 ± 64  S60
5.Uschnig Martha AUT 1666 DSFE5 18 43 : 10 998 ± 52  S50
6.Tamegger Harald AUT 2393 WEIF 15 37 : 8 1009 ± 63  S40
7.Mamedau Ruslan BLR 1956 VÖLK8 17 37 : 14 821 ± 44  U152
8.Jan Dietmar AUT 2143 GURN4 20 41 : 19 887 ± 52  S50
9.Felsberger Reinhard AUT 2292 GURN4 18 37 : 17 853 ± 53  S40
9.Penker Helmut AUT 1038 VÖLK8 18 37 : 17 854 ± 51  S40
11.Ruehs Mario AUT 273 LIEB2 16 28 : 18 861 ± 52  
12.Wendegass Mario GER 1743 DSFE6 16 26 : 20 816 ± 51  S40
13.Muntean Herbert AUT 1796 ANNA5 14 24 : 17 794 ± 53  S60
14.Gratzer Walter AUT 1217 ANNA5 13 22 : 17 797 ± 55  
15.Primisser Julian AUT 1831 SGLV10 10 18 : 11 826 ± 49  U151
16.Waltl Norbert AUT 1392 DSFE6 20 23 : 35 677 ± 50  S50
17.Keuschnig Peter AUT 1124 SGLV11 17 21 : 29 752 ± 49  S60
18.Herrnhofer Johann AUT 1474 LIEB2 12 17 : 17 772 ± 56  S40
19.Obersteiner Siegfried AUT 1571 ANNA5 15 19 : 25 729 ± 53  S40
20.Obersteiner Joachim AUT 1749 ANNA5 16 19 : 28 726 ± 52  U182
21.Gütl Marcel AUT 1089 SGFU3 15 16 : 27 877 ± 45  U152
22.Stromberger Bernhard AUT 284 LIEB2 18 16 : 36 696 ± 50  
23.Kofler Ernst AUT 2210 SGLV10 14 13 : 28 695 ± 56  S60
24.Ringitscher Anton AUT 1550 SGLV11 18 14 : 40 693 ± 50  S40
25.Rasse Anna AUT 1066 SGFU3 10 10 : 19 593 ± 53  U183
26.Kraßnik Johannes AUT 2146 GURN4 13 11 : 28 665 ± 56  S50
27.Hutze Rudolf AUT 76 SGLV10 13 10 : 28 680 ± 55  S70
28.Schwarz Karl ITA 1970 SGLV11 16 10 : 37 615 ± 55  S40
29.Sabitzer Dieter AUT 1744 WEIF 10 9 : 21 694 ± 64  S40
30.Tschinder Carolina AUT 1857 MASA3 17 9 : 42 561 ± 54  U152
31.Kandler Adolf AUT 593 SGLV10 10 8 : 22 692 ± 63  S80
32.Privasnik Alina AUT 1078 SGFU3 10 6 : 22 605 ± 47  U151
33.Fetz Andreas AUT 2004 MASA3 11 3 : 30 478 ± 70  
34.Hofer Lukas AUT 2037 MASA3 10 1 : 29 406 ± 79  U211
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Tamegger Helmut AUT 2365 SGLV10 2 6 : 0 1036 ± 85  S50
 Fink Richard AUT 2381 LIEB2 1 3 : 0 899 ± 81  S40
 Omelko Markus sen. AUT 2542 LIEB2 1 3 : 0 1127 ± 49  S40
 Mitsche Jakob AUT 1955 SGLV10 1 2 : 0 540 ± 38  U11
 Omelko Ursula AUT 2384 LIEB2 1 2 : 0 851 ± 83  S40
 Kastler Harald AUT 265 WEIF 5 13 : 2 1021 ± 88  S40
 Walzl Bernhard AUT 1376 MASA3 3 8 : 1 1174 ± 88  U231
 Fritz Thomas AUT 1527 MASA3 6 14 : 4 927 ± 68  U213
 Waltl Marie AUT 1492 DSFE6 4 10 : 2 1137 ± 46  U183
 Melcher Dominik AUT 1818 SGLV10 8 13 : 9 770 ± 48  U151
 Krassnitzer Andreas AUT 2551 WEIF 8 13 : 11 769 ± 59  S40
 Witzelnig Nico AUT 1899 SGLV11 4 7 : 4 794 ± 42  U132
 Schwarzbauer Tobias AUT 719 SGFU3 4 7 : 5 967 ± 63  
 Schrattenholzer Lukas AUT 1958 SGLV11 5 7 : 8 823 ± 48  U152
 Scheriau Lisa AUT 1863 DSFE6 9 8 : 18 563 ± 52  U152
 Gütl Alexandra AUT 1734 SGFU3 8 7 : 16 812 ± 40  U132
 Gratzer Gerhard AUT 327 GURN4 9 7 : 20 663 ± 59  S50
 Schneider Karl AUT 1642 DSFE6 3 4 : 5 652 ± 71  S40
 Plessl Gerhard AUT 2747 DSFE5 1 2 : 1 1270 ± 55  S40
 Wernig Klaus AUT 141 WEIF 1 2 : 1 * 1155 ± 95  
 Krassnig Christopher AUT 2042 DSFE5 2 3 : 3 633 ± 85  U152
 Regensburger Harald AUT 1713 MASA3 6 4 : 14 635 ± 68  S50
 Puggl Mathias AUT 1777 SGLV10 2 2 : 4 899 ± 47  U183
 Ouschan Wolfgang AUT 2048 VÖLK8 4 2 : 10 581 ± 72  S50
 Begusch Jennifer AUT 1858 DSFE6 7 2 : 18 429 ± 52  U152
 Ballon Gustav AUT 1055 LIEB2 2 1 : 5 * 574 ± 97  
 Reicher Roland AUT 1098 SGFU3 2 1 : 5 575 ± 82  
 Omelko Markus jun. AUT 1653 LIEB2 4 1 : 10 485 ± 55  U152
 Ragossnig Dietmar AUT 2044 SGFU3 4 1 : 11 549 ± 81  S50
 Omelko Julia AUT 1897 LIEB2 1 0 : 2 237 ± 67  U152
 Dulle Robert AUT 1842 SGFU3 1 0 : 3 * 434 ± 98  U182
 Frieser Mathias AUT 1504 SGFU3 1 0 : 3 * 492 ± 97  U212
 Smoly Valentin AUT 1948 VÖLK8 1 0 : 3 544 ± 59  U151
 Weitzel Maximilian AUT 1953 ANNA5 1 0 : 3 * 415 ± 103  U183
 Kogler Fabian AUT 1966 LIEB2 2 0 : 6 432 ± 89  U182
 Pfeiler Heinz AUT 1049 DSFE5 2 0 : 6 * 528 ± 109  S70
 Pretis Hubert AUT 1614 LIEB2 2 0 : 6 * 450 ± 102  S60
 Rottensteiner Werner AUT 1371 SGFU3 3 0 : 9 * 525 ± 94  S50

* Ungenügende Genauigkeit des Punktewerts, da noch eine sehr hohe Standardabweichung vorhanden ist (zu wenige aktuelle Ergebnisse vorhanden).

Doppelrangliste: 3.Klasse Mitte - 2013/2014
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 20 18 : 55 :
Krassnitzer And. / Stromberger Mar. 3:0
Stromberger Mar. / Kastler Har. 1:0
Stromberger Mar. / Tamegger Har. 14:1
Sabitzer Die. / Stromberger Mar. 0:1
Krassnitzer Andreas 3:0
Kastler Harald 1:0
Tamegger Harald 14:1
Stromberger Markus 18:2
Sabitzer Dieter 0:1
2. 20 18 : 58 :
Uschnig Mar. / Varch And. 5:0
Varch And. / Krassnig Chr. 1:0
Magek Sie. / Uschnig Mar. 1:0
Plessl Ger. / Varch And. 1:0
Magek Sie. / Varch And. 10:2
Uschnig Martha 6:0
Plessl Gerhard 1:0
Krassnig Christopher 1:0
Varch Andreas 17:2
Magek Siegfried 11:2
3. 20 15 : 48 :
Felsberger Rei. / Jan Die. 15:3
Gratzer Ger. / Jan Die. 0:1
Jan Die. / Kraßnik Joh. 0:1
Felsberger Reinhard 15:3
Jan Dietmar 15:5
Gratzer Gerhard 0:1
Kraßnik Johannes 0:1
4. 20 13 : 48 :
Penker Hel. / Mamedau Rus. 2:0
Schrottenbacher Jos. / Mamedau Rus. 6:4
Penker Hel. / Schrottenbacher Jos. 5:3
Schrottenbacher Josef 11:7
Mamedau Ruslan 8:4
Penker Helmut 7:3
5. 20 10 : 37 :
Kofler Ern. / Primisser Jul. 3:0
Puggl Mat. / Primisser Jul. 2:0
Kofler Ern. / Melcher Dom. 2:0
Primisser Jul. / Melcher Dom. 2:2
Kandler Ado. / Kofler Ern. 1:6
Kandler Ado. / Primisser Jul. 0:1
Hutze Rud. / Kandler Ado. 0:1
Puggl Mathias 2:0
Primisser Julian 7:3
Melcher Dominik 4:2
Kofler Ernst 6:6
Kandler Adolf 1:8
Hutze Rudolf 0:1
6. 20 10 : 35 :
Rasse Ann. / Schwarzbauer Tob. 1:0
Gütl Ale. / Gütl Mar. 3:1
Rasse Ann. / Gütl Mar. 4:2
Gütl Mar. / Schwarzbauer Tob. 1:1
Privasnik Ali. / Gütl Ale. 1:1
Privasnik Ali. / Gütl Mar. 0:1
Reicher Rol. / Ragossnig Die. 0:1
Gütl Ale. / Schwarzbauer Tob. 0:1
Privasnik Ali. / Rasse Ann. 0:1
Frieser Mat. / Dulle Rob. 0:1
Gütl Marcel 8:5
Rasse Anna 5:3
Gütl Alexandra 4:3
Schwarzbauer Tobias 2:2
Privasnik Alina 1:3
Reicher Roland 0:1
Dulle Robert 0:1
Frieser Mathias 0:1
Ragossnig Dietmar 0:1
7. 20 9 : 32 :
Waltl Nor. / Scheriau Lis. 2:0
Wendegass Mar. / Scheriau Lis. 1:0
Waltl Nor. / Wendegass Mar. 4:7
Waltl Mar. / Wendegass Mar. 2:1
Schneider Kar. / Waltl Nor. 0:1
Wendegass Mar. / Begusch Jen. 0:1
Begusch Jen. / Scheriau Lis. 0:1
Wendegass Mario 7:9
Scheriau Lisa 3:1
Waltl Norbert 6:8
Waltl Marie 2:1
Schneider Karl 0:1
Begusch Jennifer 0:2
8. 20 5 : 27 :
Omelko Mar. sen. / Stromberger Ber. 1:0
Herrnhofer Joh. / Ruehs Mar. 2:2
Herrnhofer Joh. / Stromberger Ber. 1:3
Ruehs Mar. / Stromberger Ber. 1:6
Omelko Mar. jun. / Omelko Urs. 0:1
Fink Ric. / Stromberger Ber. 0:1
Stromberger Ber. / Omelko Mar. jun. 0:2
Omelko Markus sen. 1:0
Herrnhofer Johann 3:5
Ruehs Mario 3:8
Stromberger Bernhard 3:12
Fink Richard 0:1
Omelko Ursula 0:1
Omelko Markus jun. 0:3
9. 20 5 : 25 :
Witzelnig Nic. / Schwarz Kar. 1:0
Keuschnig Pet. / Ringitscher Ant. 2:7
Ringitscher Ant. / Witzelnig Nic. 1:1
Ringitscher Ant. / Schwarz Kar. 1:3
Witzelnig Nic. / Schrattenholzer Luk. 0:1
Ringitscher Ant. / Schrattenholzer Luk. 0:3
Ringitscher Anton 4:14
Witzelnig Nico 2:2
Schwarz Karl 2:3
Keuschnig Peter 2:7
Schrattenholzer Lukas 0:4
10. 20 4 : 22 :
Fritz Tho. / Walzl Ber. 1:0
Walzl Ber. / Tschinder Car. 1:0
Tschinder Car. / Hofer Luk. 1:1
Regensburger Har. / Tschinder Car. 1:3
Fritz Tho. / Fetz And. 0:1
Walzl Ber. / Hofer Luk. 0:1
Fetz And. / Hofer Luk. 0:2
Fritz Tho. / Tschinder Car. 0:4
Tschinder Car. / Fetz And. 0:4
Walzl Bernhard 2:1
Tschinder Carolina 3:12
Regensburger Harald 1:3
Hofer Lukas 1:4
Fritz Thomas 1:5
Fetz Andreas 0:7
11. 20 3 : 20 :
Gratzer Wal. / Muntean Her. 1:1
Gratzer Wal. / Obersteiner Sie. 1:2
Muntean Her. / Obersteiner Joa. 1:6
Gratzer Wal. / Obersteiner Joa. 0:4
Obersteiner Sie. / Obersteiner Joa. 0:4
Muntean Herbert 2:7
Gratzer Walter 2:7
Obersteiner Siegfried 1:6
Obersteiner Joachim 1:14
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | KTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung