Gruppe Ligen  Mitte  Nord  Nord/Mitte  Ost  Süd  West  Damen  Senioren  U21  U18  U15  U13  U11  Cup bis 6.600 Punkte  Cup bis 4.000 Punkte  Nachwuchs Cup offen für alle  Nachwuchs Cup bis 1.700 Punkte  Nachwuchs Cup bis 850 Punkte  Senioren Cup offen für alle  Senioren Cup bis 2.250 Punkte  Qualifikationsspiele 
Klasse Unterliga Mitte  1. Klasse Mitte  2. Klasse Mitte  3. Klasse Mitte  4. Klasse A  4. Klasse B 
Runde
Durchgang 1:
1234567891011
Durchgang 2:
1234567891011
Mannschaft BÖHK2  HERZ4  KLOS4  SGTZ7  SGVH6  SGVH7  SITZ2  SITZ3  TRAM2  WIEN2  WÖRD4  WÖRD5 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 3. Klasse Mitte - 2012/2013 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 2 Punkte
Unentschieden: 1 Punkte
Niederlage: 0 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. Traismauer 2 TRAM2 22 18 2 2 125 : 59 427 : 277 38
2. Klosterneuburg 4 KLOS4 22 17 0 5 115 : 64 407 : 271 34
3. St. Andrä-Wördern 5 WÖRD5 22 11 3 8 106 : 85 408 : 334 25
  4. Wienerwald 2 WIEN2 22 9 5 8 102 : 87 391 : 368 23
  5. Herzogenburg 4 HERZ4 22 11 0 11 91 : 90 352 : 338 22
  6. SG Tullnerfeld 7 SGTZ7 22 9 4 9 92 : 97 331 : 384 22
  7. SG St. Veit/Hainfeld 7 SGVH7 22 9 4 9 94 : 101 364 : 382 22
  8. Böheimkirchen 2 BÖHK2 22 9 2 11 90 : 99 366 : 389 20
  9. Sitzenberg-Reidling 3 SITZ3 22 7 5 10 92 : 104 364 : 394 19
10. St. Andrä-Wördern 4 WÖRD4 22 8 1 13 84 : 101 336 : 378 17
11. Sitzenberg-Reidling 2 SITZ2 22 6 4 12 77 : 109 330 : 384 16
12. SG St. Veit/Hainfeld 6 SGVH6 22 2 2 18 50 : 122 237 : 414 6
Einzelrangliste 3. Klasse Mitte - 2012/2013
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NamePassnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Peterseil Wolfgang 6272 SGTZ7 20 43 : 6 1291  ±  49  S40
2.Berger Andreas 11237 TRAM2 18 39 : 7 1198  ±  58  
3.Kovacsovics Tibor 3730 KLOS4 19 36 : 11 1086  ±  48  S70
4.Leeb Philipp 12992 SGVH7 17 32 : 12 1092  ±  46  U181
5.Zycha Mathis 12597 KLOS4 15 24 : 9 1122  ±  50  S40
5.Fessl Patrick 12177 TRAM2 20 32 : 16 1081  ±  48  U212
7.Schneider Franz 9501 HERZ4 20 34 : 18 1057  ±  45  S60
8.Gugerell Johann 8699 HERZ4 19 33 : 17 1060  ±  45  S50
9.Krumböck Jürgen 10969 BÖHK2 20 35 : 22 1104  ±  45  
10.Fluch Michael 9707 TRAM2 20 30 : 19 1061  ±  46  
11.Biberle Bernhard 13069 SITZ3 21 34 : 24 1031  ±  44  S40
12.Kanov Rudolf 13471 BÖHK2 19 28 : 20 1084  ±  45  S40
13.Berthold Franz 9783 WIEN2 20 29 : 23 1040  ±  45  S60
14.Lagler Gerald 12398 WÖRD5 15 25 : 15 1037  ±  54  S40
15.Berger Leopold sen. 4273 SITZ2 17 26 : 19 1044  ±  51  S70
16.Heissenberger Wolfgang 11874 WIEN2 19 25 : 22 1025  ±  45  
17.Schwarz Jürgen 11838 SGVH7 14 21 : 16 1092  ±  48  
18.Leopold Thomas 11368 WÖRD5 22 25 : 30 955  ±  44  
19.Panhuber Ernst 12324 WIEN2 19 22 : 26 982  ±  47  S60
20.Tarmann Heimo 13908 SGVH7 21 24 : 33 987  ±  44  S50
21.Kraft Johannes sen. 5914 WÖRD5 20 21 : 29 964  ±  48  S60
22.Murhammer Jakob 13545 WÖRD4 18 21 : 27 931  ±  38  U152
23.Paal Andreas 13698 SGTZ7 17 21 : 28 929  ±  43  U151
24.Keiblinger Hannes 11936 SITZ3 12 15 : 16 1007  ±  46  
25.Haas Bernhard 12166 KLOS4 19 16 : 28 940  ±  49  
26.Gramm Franz 7659 SGVH6 18 16 : 27 927  ±  49  S40
27.Krumböck Stefan 10970 BÖHK2 20 14 : 31 931  ±  47  
28.Brenner Florian 13650 SGTZ7 19 13 : 32 802  ±  45  U152
29.Pfeiffer Lukas 13800 WÖRD4 18 13 : 34 888  ±  43  U182
30.Grübl Franz 6269 SITZ2 21 11 : 39 867  ±  50  S60
31.Eberl Norbert 10497 SGVH6 13 9 : 20 905  ±  58  S50
32.Baurecht Dieter 11573 WÖRD4 12 8 : 17 969  ±  58  S50
33.Rudisch Guido 11431 SITZ3 21 8 : 41 857  ±  51  
34.Vyhnalik Michael 12602 SITZ2 18 6 : 33 864  ±  53  S50
35.Susani Nepomuk 12786 SGVH6 11 5 : 18 909  ±  63  U182
36.Wolfsberger Michael 13687 HERZ4 12 1 : 25 734  ±  69  
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Mayr Sebastian 8271 WÖRD5 5 13 : 0 1693  ±  136*  S40
 Hartl Franz 5444 HERZ4 3 7 : 0 1332  ±  84  S60
 Agopyan Nazar 13896 KLOS4 2 6 : 0 1910  ±  74  S50
 Kraus Harald 5143 SGVH6 2 4 : 0 1397  ±  72  S50
 Windischberger Walter 10794 SGVH7 1 3 : 0 1613  ±  55  
 Heck Philipp 11877 KLOS4 1 2 : 0 1434  ±  55  
 Privrel Jozef 14034 SITZ2 9 19 : 6 1102  ±  52  S50
 Rudisch Markus 12089 SITZ3 8 18 : 6 1179  ±  50  U213
 Rudisch Eberhard 5513 SITZ3 3 7 : 1 1447  ±  76  S50
 Hennrich Fabian 12936 WÖRD4 8 13 : 8 1058  ±  50  U182
 Zima Alexander 13803 WIEN2 5 9 : 4 1155  ±  69  
 Poyntner Alfred 13455 TRAM2 7 8 : 7 1085  ±  61  S50
 Spitzl Peter 6083 WIEN2 2 3 : 2 1070  ±  68  S60
 Galli Gerald 12319 HERZ4 3 3 : 3 1126  ±  96*  
 Dubowy Jan 9506 SGVH6 8 4 : 13 914  ±  59  S50
 Kudu Samuel 12469 HERZ4 2 2 : 2 1053  ±  74  S40
 Katzinger Eduard 13085 WÖRD5 3 2 : 3 1028  ±  70  S60
 Veith Thomas 8054 SGVH6 2 2 : 3 791  ±  47  S40
 Hoffer Gabor 13980 WIEN2 1 1 : 1 1071  ±  65  
 Kraft Johannes jun. 11369 WÖRD5 1 1 : 1 708  ±  77  
 Voin Georg 12825 SITZ3 1 1 : 1 882  ±  48  S50
 Wallisch Johannes 11922 SGTZ7 1 1 : 1 1029  ±  58  
 Ulmer Wolfgang 9528 HERZ4 2 1 : 3 947  ±  77  S40
 Breuer Alexander 13720 SITZ2 1 1 : 2 853  ±  50  
 Löffler Manfred 12999 SGVH7 5 1 : 10 766  ±  75  
 Bachler Gernot 11876 KLOS4 1 0 : 2 984  ±  102*  
 Holzinger Othmar 11027 KLOS4 1 0 : 2 932  ±  87  S50
 Lechner Klaus 13628 SGVH6 1 0 : 2 700  ±  49  S50
 Roch Ernst 9808 KLOS4 1 0 : 2 860  ±  54  S60
 Schönhofer Erich 13421 WÖRD4 1 0 : 2 1023  ±  71  S60
 Grabner Thomas 13257 SGVH6 2 0 : 4 674  ±  102*  U211
 Grafl Friedrich 9885 SGVH6 2 0 : 4 636  ±  119*  S75
 Luncz Karina 91881 SGTZ7 2 0 : 4 345  ±  49  U11
 Braun Bernhard 13811 BÖHK2 3 0 : 7 632  ±  82  
 Bösel Jonathan 14005 SGTZ7 3 0 : 8 483  ±  44  U132
 Stich Sebastian 12061 KLOS4 1 0 : 3 1017  ±  76  
Doppelrangliste: 3. Klasse Mitte - 2012/2013
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 22 15 : 52 :
Kraft Joh. sen. / Mayr Seb. 4:0
Kraft Joh. jun. / Mayr Seb. 1:0
Kraft Joh. sen. / Lagler Ger. 9:6
Leopold Tho. / Kraft Joh. sen. 1:1
Mayr Sebastian 5:0
Kraft Johannes jun. 1:0
Kraft Johannes sen. 14:7
Lagler Gerald 9:6
Leopold Thomas 1:1
2. 22 14 : 48 :
Berger And. / Fluch Mic. 1:0
Fessl Pat. / Berger And. 7:4
Fessl Pat. / Poyntner Alf. 2:1
Fessl Pat. / Fluch Mic. 2:1
Berger And. / Poyntner Alf. 2:2
Fessl Patrick 11:6
Berger Andreas 10:6
Fluch Michael 3:1
Poyntner Alfred 4:3
3. 20 13 : 48 :
Kovacsovics Tib. / Agopyan Naz. 2:0
Haas Ber. / Heck Phi. 1:0
Zycha Mat. / Kovacsovics Tib. 5:2
Haas Ber. / Zycha Mat. 4:4
Haas Ber. / Kovacsovics Tib. 1:1
Agopyan Nazar 2:0
Heck Philipp 1:0
Kovacsovics Tibor 8:3
Zycha Mathis 9:6
Haas Bernhard 6:5
4. 22 13 : 47 :
Berthold Fra. / Hoffer Gab. 1:0
Panhuber Ern. / Berthold Fra. 11:8
Berthold Fra. / Heissenberger Wol. 1:1
Hoffer Gabor 1:0
Berthold Franz 13:9
Panhuber Ernst 11:8
Heissenberger Wolfgang 1:1
5. 21 12 : 44 :
Brenner Flo. / Paal And. 1:0
Paal And. / Peterseil Wol. 9:6
Brenner Flo. / Peterseil Wol. 2:2
Peterseil Wol. / Bösel Jon. 0:1
Paal Andreas 10:6
Peterseil Wolfgang 11:9
Brenner Florian 3:2
Bösel Jonathan 0:1
6. 22 12 : 47 :
Berger Leo. sen. / Grübl Fra. 8:7
Grübl Fra. / Privrel Joz. 3:2
Berger Leo. sen. / Privrel Joz. 1:1
Grübl Franz 11:9
Berger Leopold sen. 9:8
Privrel Jozef 4:3
7. 21 11 : 45 :
Krumböck Ste. / Kanov Rud. 1:0
Krumböck Jür. / Kanov Rud. 10:8
Krumböck Ste. / Krumböck Jür. 0:2
Kanov Rudolf 11:8
Krumböck Jürgen 10:10
Krumböck Stefan 1:2
8. 21 10 : 44 :
Gugerell Joh. / Hartl Fra. 2:0
Schneider Fra. / Ulmer Wol. 1:0
Schneider Fra. / Gugerell Joh. 7:10
Schneider Fra. / Hartl Fra. 0:1
Ulmer Wolfgang 1:0
Gugerell Johann 9:10
Schneider Franz 8:11
Hartl Franz 2:1
9. 21 9 : 38 :
Windischberger Wal. / Tarmann Hei. 1:0
Schwarz Jür. / Leeb Phi. 6:5
Schwarz Jür. / Tarmann Hei. 1:2
Leeb Phi. / Tarmann Hei. 1:4
Löffler Man. / Tarmann Hei. 0:1
Windischberger Walter 1:0
Schwarz Jürgen 7:7
Leeb Philipp 7:9
Tarmann Heimo 3:7
Löffler Manfred 0:1
10. 22 7 : 34 :
Rudisch Gui. / Rudisch Ebe. 1:0
Rudisch Ebe. / Rudisch Mar. 1:0
Rudisch Mar. / Biberle Ber. 2:2
Keiblinger Han. / Biberle Ber. 1:1
Rudisch Gui. / Rudisch Mar. 1:2
Rudisch Gui. / Biberle Ber. 1:7
Rudisch Ebe. / Biberle Ber. 0:1
Rudisch Gui. / Keiblinger Han. 0:2
Rudisch Markus 4:4
Rudisch Eberhard 2:1
Biberle Bernhard 4:11
Rudisch Guido 3:11
Keiblinger Hannes 1:3
11. 19 6 : 28 :
Hennrich Fab. / Pfeiffer Luk. 1:0
Hennrich Fab. / Murhammer Jak. 3:2
Murhammer Jak. / Pfeiffer Luk. 2:6
Baurecht Die. / Pfeiffer Luk. 0:1
Baurecht Die. / Hennrich Fab. 0:1
Baurecht Die. / Murhammer Jak. 0:3
Hennrich Fabian 4:3
Murhammer Jakob 5:11
Pfeiffer Lukas 3:7
Baurecht Dieter 0:5
12. 21 5 : 27 :
Kraus Har. / Dubowy Jan. 2:0
Eberl Nor. / Gramm Fra. 2:4
Gramm Fra. / Dubowy Jan. 1:2
Grafl Fri. / Grabner Tho. 0:1
Veith Tho. / Gramm Fra. 0:1
Gramm Fra. / Susani Nep. 0:1
Dubowy Jan. / Susani Nep. 0:1
Grafl Fri. / Dubowy Jan. 0:1
Eberl Nor. / Dubowy Jan. 0:2
Eberl Nor. / Susani Nep. 0:3
Kraus Harald 2:0
Dubowy Jan 3:6
Gramm Franz 3:8
Eberl Norbert 2:9
Veith Thomas 0:1
Grabner Thomas 0:1
Grafl Friedrich 0:2
Susani Nepomuk 0:5
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | NÖTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung