Gruppe Landesebenen  Regionalliga  Regionalklasse  Bezirksliga  Bezirksklasse  1. Klasse  2. Klasse  Damen MM  Cup  U18  U15  U13  U11 
Klasse 601 Linz/Mühlviertel West  602 Mühlviertel Mitte Nord  611 Linz Umg. / MV - FR  612 Linz Umg. / MV - PE  621 Enns Umg. / MV Ost  622 Mühlviertel Perg  631 Steyr Umg. / LL  632 Steyr Umg. Süd  641 Linz Land - Krems  642 Wels - Kremstal  651 LL - WE - WL - GM  652 Salzkammergut  661 LL - Wels Umg. Nord  662 Vöcklabruck/Hausruck  671 Innviertel/Braunau  672 Innviertel/Schärding 
Runde
Durchgang 1:
123456789
Durchgang 2:
123456789
Mannschaft ATTG3  ATZB1  EBSW3  FRIE3  METT3  NEUK2  SGTV2  TIMK3  VÖCK4  VÖCK5 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 662 Bezirksklasse Vöcklabruck/Hausruck - 2018/2019 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 3 Punkte
Unentschieden: 2 Punkte
Niederlage: 1 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. USC Attergau 3 ATTG3 7 6 1 0 60 : 17 189 : 86 20
2. UTTC bet-at-home.com Mettmach 3 METT3 7 6 1 0 57 : 21 198 : 95 20
3. Union Atzbach 1 ATZB1 7 4 2 1 53 : 31 181 : 119 17
4. Union Vöcklamarkt 4 VÖCK4 8 4 0 4 41 : 49 161 : 177 16
5. Union Neukirchen/V. 2 NEUK2 7 3 1 3 41 : 43 163 : 163 14
6. ASKÖ TTC aqotec Friedburg 3 FRIE3 7 3 0 4 43 : 44 159 : 170 13
7. SPG TSV Timelkam/ASKÖ Vöcklab. 2 SGTV2 7 2 1 4 32 : 46 119 : 159 12
8. Union Vöcklamarkt 5 VÖCK5 8 2 0 6 39 : 58 160 : 202 12
9. UTTC Giganto Digitaldruck Eberschwang 3 EBSW3 7 2 1 4 28 : 54 113 : 188 11
10. ATSV Timelkam 3 TIMK3 7 0 1 6 25 : 56 112 : 196 8
Einzelrangliste 662 Bezirksklasse Vöcklabruck/Hausruck - 2018/2019
Rang

Rang

1. Erstellung:
a) Grundsätzlich werden alle Siege und Niederlagen der einzelnen Spieler erfasst. Die Spiele unberechtigt eingesetzter Spieler werden nicht gewertet.
b) Einzelne wo-Siege werden als Siege gewertet bzw. einzelne wo-Niederlagen werden als Niederlagen gewertet.
c) Wo-Niederlagen werden nur dann als Niederlagen gewertet, wenn der Spieler mindestens ein Spiel begonnen hat.
d) Gewinnt eine Mannschaft kampflos (wo), weil der Gegner nicht angetreten ist, so werden, entsprechend der Eintragung im Spielbericht, die Spiele gewertet (siehe OÖ Handbuch C II, Ziffer 13).

2. Berechnung:
a) SIEGE plus EINSÄTZE minus NIEDERLAGEN = PLATZZIFFER
b) Bei gleicher Platzziffer wird der Spieler mit der höheren Sieganzahl zuerst gereiht.
c) Bei gleicher Platzziffer und gleicher Sieganzahl wird der Spieler mit den wenigsten Niederlagen zuerst gereiht.
d) Bei gleicher Platzziffer, gleicher Sieganzahl und gleicher Anzahl von Niederlagen wird der Spieler mit den meisten Einsätzen zuerst gereiht.
e) Spieler mit null Siegen bzw. mit nicht mindestens einem Fünftel der möglichen Einsätze werden nicht in die Einzelrangliste aufgenommen.
NamePassNrVerein Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Gründlinger Günter 22242 ATZB 7 17 : 1 1357  ±  56  
1.Erlach Dominik 18291 ATTG 7 16 : 0 1282  ±  62  
3.Holzleitner Jürgen 18658 ATZB 6 14 : 1 1239  ±  52  
3.Kernmayer Stefan 20702 ATTG 7 14 : 2 1190  ±  52  
5.Leonhartsberger Wilfried 20647 METT 7 13 : 3 1162  ±  50  S50
6.Schindecker Peter 20553 FRIE 7 14 : 5 1071  ±  43  
7.Adlmanseder Franz 14758 METT 6 11 : 2 1102  ±  46  S50
8.Pollhammer Gernot 22156 NEUK 6 12 : 5 1133  ±  44  
8.Grabmann Claus 15612 METT 7 11 : 5 1070  ±  50  S40
10.Mühlberger Stefan 23168 FRIE 6 11 : 6 959  ±  42  
10.Steinbichler Johann 11580 ATTG 6 9 : 4 1101  ±  48  S50
12.Holzinger Christoph 22372 VÖCK 8 11 : 9 1053  ±  40  
12.Wessenmayr Gerhard 9021 VÖCK 8 10 : 8 1003  ±  45  S60
12.Klausecker Josef 8978 ATTG 6 8 : 4 1068  ±  51  S60
15.Pointecker Norbert 17427 METT 5 8 : 4 1096  ±  46  S60
15.Rebhahn Manfred 21626 ATZB 3 6 : 0 1252  ±  71  S40
17.Pühringer Alfred 16119 VÖCK 7 9 : 8 964  ±  47  S40
18.Brandmayr Alexander 23713 VÖCK 8 10 : 11 942  ±  42  
19.Neumüller Bernhard 24166 TIMK 7 8 : 9 983  ±  43  U183
19.Schlosser Helmut 17934 NEUK 7 8 : 9 1031  ±  43  S60
19.Eder Harald 14141 VÖCK 8 8 : 10 946  ±  47  S50
19.Zaunmayr Roland 17435 SGTV 4 6 : 4 1188  ±  47  S40
19.Ortner Josef 13794 SGTV 5 6 : 5 1041  ±  47  S50
19.Reiter Johann 6433 SGTV 4 5 : 3 941  ±  48  S70
19.Mühlberger Roland 23165 FRIE 2 4 : 0 1193  ±  56  S40
26.Brandmayr Roland Alexander 23868 VÖCK 8 8 : 12 957  ±  41  S50
26.Köttl Josef 10776 NEUK 7 7 : 10 1001  ±  42  S60
26.Orgler Alfred 4971 TIMK 2 4 : 2 1046  ±  43  S70
26.Schmutz Heinz 18301 SGTV 2 4 : 2 1221  ±  66  
30.Walter Wolfgang 11324 TIMK 7 7 : 11 942  ±  42  S50
30.Seiffert Mike 50172 VÖCK 8 7 : 12 913  ±  45  S40
30.Hemetsberger Christian 10463 NEUK 6 6 : 9 1032  ±  41  S50
30.Rauscher Christian 23879 EBSW 5 5 : 7 980  ±  48  S40
34.Rauscher Lorenz 24404 EBSW 5 5 : 8 819  ±  51  U181
34.Schürrer Karl 18045 SGTV 6 5 : 9 992  ±  45  S75
34.Schlager Patrick 22661 TIMK 2 2 : 2 922  ±  49  
37.Vas Daniel 23036 EBSW 6 5 : 10 911  ±  49  S50
37.Helminger Harald 22676 VÖCK 5 4 : 8 967  ±  49  S50
37.Berrer Simon 23118 FRIE 2 2 : 3 1085  ±  50  
37.Willinger Alois 15571 METT 2 2 : 3 1071  ±  65  S50
41.Zauner Lorenz 23848 FRIE 7 5 : 13 840  ±  45  U213
41.Pramendorfer Johann 23880 EBSW 6 4 : 11 889  ±  47  S40
41.Distler Thomas 23498 ATZB 7 4 : 12 935  ±  45  S40
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 20% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind, oder keinen Sieg aufweisen.
 Obermaier Georg 23324 ATZB 1 3 : 0 1186  ±  65  
 Danner Matthias 23851 METT 1 2 : 0 1061  ±  84  
 Auer Samuel 24371 TIMK 1 2 : 1 926  ±  59  
 Höftberger Franz 9925 EBSW 1 2 : 1 1271  ±  51  S50
 Kritzinger Franz 12036 SGTV 1 2 : 1 1119  ±  65  S50
 Rebhahn Markus 19193 ATZB 1 1 : 2 1126  ±  84  S40
 Bleckenwegner Johannes 24455 EBSW 1 0 : 2 811  ±  61  U211
 Griesmayr Benedikt 20467 NEUK 1 0 : 2 960  ±  54  
 Henke Horst 22974 SGTV 1 0 : 2 256  ±  101*  S75
 Hirsch Rudolf 17954 NEUK 1 0 : 2 1041  ±  184*  S50
 Hörlesberger Gerd 25108 TIMK 1 0 : 2 945  ±  96*  S40
 Kapeller Johannes 24164 TIMK 1 0 : 2 665  ±  72  U211
 Kasper Sebastian 24335 FRIE 1 0 : 2 786  ±  47  U183
 Lenz Christoph 15756 TIMK 1 0 : 2 599  ±  154*  S40
 Pühringer Anton Hubert sen. 6300 VÖCK 1 0 : 2 845  ±  80  S75
 Bürgler August 25045 ATTG 1 0 : 3 791  ±  77  
 Eder Michael 22786 VÖCK 1 0 : 3 744  ±  86  
 Reiter Berthold 15791 ATZB 1 0 : 3 683  ±  110*  S60
 Riesinger Martin 20311 ATTG 1 0 : 3        
 Urich Melchior 22039 SGTV 2 0 : 4 376  ±  114*  S80
 Ortner Karl 24774 TIMK 2 0 : 5 620  ±  100*  S60
 Resch Alois 14219 SGTV 3 0 : 6 586  ±  58  S80
 Vrbensky Roman 17119 ATZB 2 0 : 6 828  ±  68  S40
 Teufl Johannes 24491 TIMK 4 0 : 8 615  ±  68  U213
 Schöfegger Walter 21577 FRIE 3 0 : 8 765  ±  51  S40
Doppelrangliste: 662 Bezirksklasse Vöcklabruck/Hausruck - 2018/2019
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 6 10 : 30 :
Steinbichler Joh. / Erlach Dom. 5:0
Klausecker Jos. / Kernmayer Ste. 4:0
Kernmayer Ste. / Erlach Dom. 1:0
Riesinger Mar. / Bürgler Aug. 0:1
Erlach Dominik 6:0
Steinbichler Johann 5:0
Kernmayer Stefan 5:0
Klausecker Josef 4:0
Riesinger Martin 0:1
Bürgler August 0:1
2. 7 10 : 35 :
Danner Mat. / Adlmanseder Fra. 1:0
Pointecker Nor. / Willinger Alo. 1:0
Leonhartsberger Wil. / Grabmann Cla. 5:2
Pointecker Nor. / Adlmanseder Fra. 3:1
Adlmanseder Fra. / Willinger Alo. 0:1
Danner Matthias 1:0
Pointecker Norbert 4:1
Leonhartsberger Wilfried 5:2
Grabmann Claus 5:2
Adlmanseder Franz 4:2
Willinger Alois 1:1
3. 7 8 : 30 :
Gründlinger Gün. / Obermaier Geo. 1:0
Holzleitner Jür. / Gründlinger Gün. 5:1
Rebhahn Man. / Distler Tho. 2:1
Rebhahn Mar. / Distler Tho. 0:1
Reiter Ber. / Distler Tho. 0:1
Vrbensky Rom. / Distler Tho. 0:2
Obermaier Georg 1:0
Gründlinger Günter 6:1
Holzleitner Jürgen 5:1
Rebhahn Manfred 2:1
Distler Thomas 2:5
Rebhahn Markus 0:1
Reiter Berthold 0:1
Vrbensky Roman 0:2
4. 7 8 : 27 :
Pollhammer Ger. / Hemetsberger Chr. 4:2
Schlosser Hel. / Köttl Jos. 4:3
Griesmayr Ben. / Hirsch Rud. 0:1
Pollhammer Gernot 4:2
Hemetsberger Christian 4:2
Köttl Josef 4:3
Schlosser Helmut 4:3
Griesmayr Benedikt 0:1
Hirsch Rudolf 0:1
5. 6 6 : 21 :
Rauscher Chr. / Rauscher Lor. 3:0
Rauscher Lor. / Pramendorfer Joh. 1:0
Höftberger Fra. / Vas Dan. 1:0
Vas Dan. / Pramendorfer Joh. 1:2
Rauscher Lor. / Vas Dan. 0:1
Rauscher Chr. / Pramendorfer Joh. 0:2
Höftberger Franz 1:0
Rauscher Lorenz 4:1
Rauscher Christian 3:2
Vas Daniel 2:3
Pramendorfer Johann 2:4
6. 7 7 : 28 :
Schöfegger Wal. / Zauner Lor. 1:0
Mühlberger Rol. / Mühlberger Ste. 1:0
Kasper Seb. / Mühlberger Ste. 1:0
Schindecker Pet. / Zauner Lor. 4:2
Schindecker Pet. / Mühlberger Ste. 0:1
Berrer Sim. / Mühlberger Ste. 0:1
Mühlberger Rol. / Berrer Sim. 0:1
Schöfegger Wal. / Mühlberger Ste. 0:2
Kasper Sebastian 1:0
Zauner Lorenz 5:2
Schindecker Peter 4:3
Mühlberger Stefan 2:4
Mühlberger Roland 1:1
Schöfegger Walter 1:2
Berrer Simon 0:2
7. 8 7 : 29 :
Eder Har. / Pühringer Alf. 5:2
Wessenmayr Ger. / Seiffert Mik. 2:5
Eder Har. / Wessenmayr Ger. 0:1
Pühringer Ant. sen. / Seiffert Mik. 0:1
Pühringer Alfred 5:2
Eder Harald 5:3
Seiffert Mike 2:6
Wessenmayr Gerhard 2:6
Pühringer Anton Hubert sen. 0:1
8. 8 6 : 27 :
Holzinger Chr. / Brandmayr Ale. 5:3
Helminger Har. / Brandmayr Rol. 1:4
Eder Mic. / Brandmayr Rol. 0:1
Brandmayr Alexander 5:3
Holzinger Christoph 5:3
Helminger Harald 1:4
Brandmayr Roland Alexander 1:5
Eder Michael 0:1
9. 7 4 : 17 :
Ortner Jos. / Schmutz Hei. 1:0
Ortner Jos. / Zaunmayr Rol. 2:1
Schürrer Kar. / Reiter Joh. 1:1
Schürrer Kar. / Zaunmayr Rol. 0:1
Henke Hor. / Urich Mel. 0:1
Reiter Joh. / Ortner Jos. 0:1
Schmutz Hei. / Kritzinger Fra. 0:1
Reiter Joh. / Urich Mel. 0:1
Schürrer Kar. / Resch Alo. 0:3
Ortner Josef 3:2
Zaunmayr Roland 2:2
Schmutz Heinz 1:1
Reiter Johann 1:3
Schürrer Karl 1:5
Kritzinger Franz 0:1
Henke Horst 0:1
Urich Melchior 0:2
Resch Alois 0:3
10. 7 2 : 16 :
Neumüller Ber. / Ortner Kar. 1:0
Walter Wol. / Neumüller Ber. 1:4
Orgler Alf. / Ortner Kar. 0:1
Kapeller Joh. / Teufl Joh. 0:1
Walter Wol. / Schlager Pat. 0:1
Walter Wol. / Auer Sam. 0:1
Schlager Pat. / Teufl Joh. 0:1
Orgler Alf. / Neumüller Ber. 0:1
Teufl Joh. / Hörlesberger Ger. 0:1
Lenz Chr. / Teufl Joh. 0:1
Neumüller Bernhard 2:5
Ortner Karl 1:1
Walter Wolfgang 1:6
Auer Samuel 0:1
Lenz Christoph 0:1
Kapeller Johannes 0:1
Hörlesberger Gerd 0:1
Orgler Alfred 0:2
Schlager Patrick 0:2
Teufl Johannes 0:4
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | OÖTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung