Gruppe Landesebenen  Regionalliga  Regionalklasse  Bezirksliga  Bezirksklasse  1. Klasse  2. Klasse  Damen MM  Cup  U18  U15  U13  U11 
Klasse 601 Linz/Mühlviertel West  602 Mühlviertel Mitte Nord  611 Linz Umg. / MV - FR  612 Linz Umg. / MV - PE  621 Enns Umg. / MV Ost  622 Mühlviertel Perg  631 Steyr Umg. / LL  632 Steyr Umg. Süd  641 Linz Land - Krems  642 Wels - Kremstal  651 LL - WE - WL - GM  652 Salzkammergut  661 LL - Wels Umg. Nord  662 Vöcklabruck/Hausruck  671 Innviertel/Braunau  672 Innviertel/Schärding 
Runde
Durchgang 1:
123456789
Durchgang 2:
123456789
Mannschaft ASTN3  MAUT3  PICH2  SGDI6  SGNS4  SGSY3  SPHO4  SUEN2  VALI3  VALI4 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 631 Bezirksklasse Steyr Umg. / LL - 2018/2019 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 3 Punkte
Unentschieden: 2 Punkte
Niederlage: 1 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. DSG/Union Pichling 2 PICH2 9 8 1 0 74 : 29 247 : 125 26
2. ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen 3 MAUT3 9 8 1 0 73 : 29 242 : 138 26
3. SPG ATSV Neuzeug/ASKÖ Sierning 4 SGNS4 9 7 0 2 69 : 31 235 : 137 23
4. ASK St.Valentin 3 VALI3 9 5 1 3 56 : 56 199 : 220 19
5. SPG Union/ASV Bewegung Steyr 3 SGSY3 9 3 2 4 54 : 55 205 : 192 17
6. SPG DSG U.Haid/U.Oedt 4 SPHO4 9 4 0 5 51 : 56 194 : 198 17
7. ASK St.Valentin 4 VALI4 9 3 0 6 38 : 62 157 : 212 15
8. Union Asten 3 ASTN3 9 2 0 7 40 : 66 171 : 238 13
9. Sportunion hali Enns 2 SUEN2 9 1 1 7 37 : 69 144 : 239 12
10. SPG Honda Dietach 6 SGDI6 9 0 2 7 33 : 72 153 : 248 11
Einzelrangliste 631 Bezirksklasse Steyr Umg. / LL - 2018/2019
Rang

Rang

1. Erstellung:
a) Grundsätzlich werden alle Siege und Niederlagen der einzelnen Spieler erfasst. Die Spiele unberechtigt eingesetzter Spieler werden nicht gewertet.
b) Einzelne wo-Siege werden als Siege gewertet bzw. einzelne wo-Niederlagen werden als Niederlagen gewertet.
c) Wo-Niederlagen werden nur dann als Niederlagen gewertet, wenn der Spieler mindestens ein Spiel begonnen hat.
d) Gewinnt eine Mannschaft kampflos (wo), weil der Gegner nicht angetreten ist, so werden, entsprechend der Eintragung im Spielbericht, die Spiele gewertet (siehe OÖ Handbuch C II, Ziffer 13).

2. Berechnung:
a) SIEGE plus EINSÄTZE minus NIEDERLAGEN = PLATZZIFFER
b) Bei gleicher Platzziffer wird der Spieler mit der höheren Sieganzahl zuerst gereiht.
c) Bei gleicher Platzziffer und gleicher Sieganzahl wird der Spieler mit den wenigsten Niederlagen zuerst gereiht.
d) Bei gleicher Platzziffer, gleicher Sieganzahl und gleicher Anzahl von Niederlagen wird der Spieler mit den meisten Einsätzen zuerst gereiht.
e) Spieler mit null Siegen bzw. mit nicht mindestens einem Fünftel der möglichen Einsätze werden nicht in die Einzelrangliste aufgenommen.
NamePassNrVerein Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Schmid Alfred 5531 SGSY 8 19 : 3 1166  ±  50  S70
2.Ruhsam Helmut 16630 PICH 8 18 : 3 1186  ±  49  S40
3.Stellnberger Walter 5126 SGNS 8 16 : 4 1116  ±  51  S70
3.Gollner Josef 12292 SGNS 9 16 : 5 1091  ±  49  S60
5.Hellmayr Friedrich 21149 SPHO 9 17 : 8 1089  ±  44  S50
5.Wagner Helmut 16598 SPHO 9 16 : 7 1088  ±  45  S60
5.Bohn Herbert 9104 PICH 9 15 : 6 1109  ±  48  S60
8.Sebestyen Laura 70473 MAUT 7 14 : 4 1102  ±  48  U183
8.Lang Andreas 20490 MAUT 6 13 : 2 1231  ±  57  
10.Kukla Johannes 24524 MAUT 7 13 : 4 1041  ±  36  U152
10.Wieser Othmar 7438 VALI 7 13 : 4 1069  ±  53  S70
12.Scheucher Erwin 5080 SGSY 8 15 : 8 1085  ±  46  S70
12.Schaljo Hans Peter 12568 PICH 7 11 : 3 1078  ±  54  S60
14.Strba Pavol 50226 VALI 7 12 : 8 975  ±  47  S40
15.Grafinger Peter 18232 VALI 8 11 : 9 1023  ±  48  S40
15.Bunzenberger Karl 14844 VALI 6 10 : 6 1031  ±  49  S50
15.Huber Andreas 13101 SGDI 7 10 : 7 1033  ±  49  S50
15.Auinger Jochen 23772 PICH 8 10 : 8 991  ±  49  S40
19.Holzer Franz 15554 ASTN 8 11 : 10 989  ±  47  S40
19.Schaumberger Günter 12245 MAUT 3 6 : 0 1259  ±  75  S50
21.Leonhartsberger Johannes 23038 ASTN 8 10 : 10 968  ±  46  
21.Matzenberger Walter 11884 SGNS 8 9 : 9 987  ±  49  S50
23.Döberl Richard 22534 ASTN 9 11 : 13 941  ±  45  S40
23.Köttenstorfer Ferdinand 19685 SGNS 9 8 : 10 934  ±  49  S80
23.Gaffl Pascal 23427 MAUT 3 5 : 1 1048  ±  56  U213
26.Pöhlmann Wolfgang 22669 PICH 2 5 : 1 1157  ±  49  S50
26.Stammler Anton 17865 VALI 2 5 : 1 1196  ±  58  S50
28.Mirtchev Maikl 24748 MAUT 9 8 : 12 927  ±  48  
28.Egger Gerhard 18590 SGDI 4 6 : 5 1091  ±  46  S40
28.Concin Bernhard 17235 SGSY 2 4 : 1 1194  ±  66  S50
31.Reisinger August 5801 SUEN 6 7 : 9 918  ±  49  S70
31.Heigl Werner 4436 VALI 3 5 : 4 1193  ±  45  S70
31.Denzinger Nikolaus 21835 VALI 2 4 : 2 1016  ±  65  S50
31.Heigl Roland 12668 VALI 3 4 : 3 937  ±  62  S50
35.Pfusterschmid Ernst 5800 SUEN 7 7 : 11 939  ±  49  S70
35.Huemer Christian 18669 SUEN 3 4 : 4 1027  ±  61  
35.Kopec Slawomir Piotr 50321 VALI 4 4 : 5 949  ±  55  S40
38.Eder Niklas 22347 VALI 9 6 : 14 875  ±  51  
38.Khawari Alireza 50298 SGDI 7 5 : 11 848  ±  53  U211
38.Brandstätter Gerhard 19216 ASTN 5 4 : 8 939  ±  59  
38.Beaudin Rene 5608 SUEN 2 2 : 3 948  ±  61  S60
42.Gusenbauer Christian 16772 SGDI 6 4 : 11 895  ±  51  S40
42.Stelzer Wolfgang 13715 SUEN 6 3 : 10 859  ±  57  S50
42.Sulzer Thomas 21468 VALI 4 2 : 7 838  ±  69  S50
42.Eckmayr Gerhard 17359 SUEN 2 1 : 4 995  ±  49  S40
42.Riegler Helmut 5451 SUEN 3 1 : 5 854  ±  82  S75
47.Klement Gerhard 19579 SUEN 5 3 : 10 807  ±  57  S60
48.Greisinger Dietger 8039 SGSY 9 4 : 16 842  ±  49  S75
48.Schnetzinger Karl 23385 VALI 9 4 : 16 824  ±  52  S50
50.Schramm Karl 16578 SPHO 6 3 : 13 858  ±  54  S70
50.Huber Josef 8961 SGDI 5 2 : 11 861  ±  56  S75
52.Wagner Gerhard 16599 SPHO 8 1 : 16 792  ±  56  S60
53.Klimczyk Bernhard 24113 SGSY 9 2 : 19 746  ±  58  U211
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 20% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind, oder keinen Sieg aufweisen.
 Asanger Gottfried 10714 MAUT 1 2 : 0 932  ±  53  S60
 Bonigut Georg 2076 SPHO 1 2 : 0 1005  ±  47  S80
 Schuller Peter 17392 SGNS 1 2 : 0 1155  ±  50  S40
 Bresenhuber Lukas 22169 SGNS 1 2 : 1 1185  ±  49  
 Prechtl Christian 19716 SGDI 1 2 : 1 1092  ±  81  
 Breitenberger Wolfgang 18237 SPHO 1 1 : 1 984  ±  48  S40
 Engelmann Johann 14632 SPHO 1 1 : 1 989  ±  45  S40
 Forster Lukas 24160 SGDI 1 1 : 1 929  ±  39  U151
 Piatkowski Marc 23131 PICH 1 1 : 1 1086  ±  49  
 Schaumberger Fabian 24579 VALI 1 1 : 1 611  ±  60  U212
 Mühlhofer Alexander 25070 VALI 1 1 : 2 501  ±  36  U152
 Kirchmair Marco 24195 VALI 1 0 : 2 518  ±  85  U213
 Kwintz Ernst 20393 ASTN 1 0 : 2 623  ±  55  S60
 Lippmann Tina 60021 ASTN 1 0 : 2 586  ±  94*  
 Löffler Martin 22173 ASTN 1 0 : 2 729  ±  93*  
 Metzbauer Kurt 22450 SGDI 1 0 : 2 869  ±  67  S60
 Pelzguter Franz 20050 SGDI 1 0 : 2 679  ±  51  S60
 Pfusterschmid Alfred 18494 SUEN 1 0 : 2 643  ±  137*  S75
 Wernsdorfer Harald 16817 SPHO 1 0 : 2 958  ±  49  S40
 Beshara Magdy 19398 ASTN 2 0 : 4 640  ±  82  S60
 Floriani Heinz 16419 SGDI 3 0 : 6 842  ±  51  S60
Doppelrangliste: 631 Bezirksklasse Steyr Umg. / LL - 2018/2019
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 8 14 : 43 :
Gollner Jos. / Schuller Pet. 1:0
Köttenstorfer Fer. / Bresenhuber Luk. 1:0
Stellnberger Wal. / Köttenstorfer Fer. 6:1
Matzenberger Wal. / Gollner Jos. 6:1
Schuller Peter 1:0
Bresenhuber Lukas 1:0
Köttenstorfer Ferdinand 7:1
Gollner Josef 7:1
Matzenberger Walter 6:1
Stellnberger Walter 6:1
2. 9 13 : 42 :
Auinger Joc. / Ruhsam Hel. 6:0
Bohn Her. / Ruhsam Hel. 1:0
Auinger Joc. / Piatkowski Mar. 1:0
Bohn Her. / Schaljo Han. 5:2
Bohn Her. / Pöhlmann Wol. 0:1
Ruhsam Helmut 7:0
Auinger Jochen 7:0
Piatkowski Marc 1:0
Bohn Herbert 6:3
Schaljo Hans Peter 5:2
Pöhlmann Wolfgang 0:1
3. 9 11 : 39 :
Gaffl Pas. / Kukla Joh. 2:0
Lang And. / Mirtchev Mai. 2:0
Schaumberger Gün. / Gaffl Pas. 1:0
Sebestyen Lau. / Mirtchev Mai. 5:1
Kukla Joh. / Lang And. 1:1
Schaumberger Gün. / Lang And. 0:1
Schaumberger Gün. / Sebestyen Lau. 0:1
Asanger Got. / Kukla Joh. 0:1
Kukla Joh. / Mirtchev Mai. 0:1
Gaffl Pascal 3:0
Mirtchev Maikl 7:2
Sebestyen Laura 5:2
Lang Andreas 3:2
Kukla Johannes 3:3
Schaumberger Günter 1:2
Asanger Gottfried 0:1
4. 9 10 : 36 :
Bonigut Geo. / Hellmayr Fri. 1:0
Engelmann Joh. / Breitenberger Wol. 1:0
Hellmayr Fri. / Wagner Hel. 1:0
Schramm Kar. / Hellmayr Fri. 4:2
Wagner Ger. / Wagner Hel. 3:5
Wernsdorfer Har. / Hellmayr Fri. 0:1
Bonigut Georg 1:0
Engelmann Johann 1:0
Breitenberger Wolfgang 1:0
Hellmayr Friedrich 6:3
Schramm Karl 4:2
Wagner Helmut 4:5
Wagner Gerhard 3:5
Wernsdorfer Harald 0:1
5. 9 9 : 32 :
Stelzer Wol. / Huemer Chr. 1:0
Riegler Hel. / Reisinger Aug. 1:0
Reisinger Aug. / Beaudin Ren. 1:0
Riegler Hel. / Huemer Chr. 1:0
Pfusterschmid Ern. / Klement Ger. 3:1
Pfusterschmid Ern. / Eckmayr Ger. 1:1
Reisinger Aug. / Stelzer Wol. 1:2
Klement Ger. / Beaudin Ren. 0:1
Reisinger Aug. / Huemer Chr. 0:1
Stelzer Wol. / Pfusterschmid Alf. 0:1
Pfusterschmid Ern. / Stelzer Wol. 0:1
Riegler Helmut 2:0
Pfusterschmid Ernst 4:3
Klement Gerhard 3:2
Huemer Christian 2:1
Reisinger August 3:3
Stelzer Wolfgang 2:4
Beaudin Rene 1:1
Eckmayr Gerhard 1:1
Pfusterschmid Alfred 0:1
6. 9 8 : 29 :
Scheucher Erw. / Schmid Alf. 5:0
Scheucher Erw. / Concin Ber. 1:0
Schmid Alf. / Concin Ber. 1:0
Greisinger Die. / Klimczyk Ber. 1:8
Schmid Alfred 6:0
Scheucher Erwin 6:0
Concin Bernhard 2:0
Klimczyk Bernhard 1:8
Greisinger Dietger 1:8
7. 9 7 : 28 :
Eder Nik. / Sulzer Tho. 1:0
Bunzenberger Kar. / Eder Nik. 1:0
Wieser Oth. / Strba Pav. 1:0
Eder Nik. / Schnetzinger Kar. 2:2
Bunzenberger Kar. / Grafinger Pet. 1:1
Eder Nik. / Grafinger Pet. 1:1
Eder Nik. / Kopec Sla. 0:1
Schnetzinger Kar. / Kopec Sla. 0:1
Heigl Rol. / Grafinger Pet. 0:1
Schnetzinger Kar. / Grafinger Pet. 0:3
Sulzer Thomas 1:0
Strba Pavol 1:0
Wieser Othmar 1:0
Eder Niklas 5:4
Bunzenberger Karl 2:1
Schnetzinger Karl 2:6
Grafinger Peter 2:6
Heigl Roland 0:1
Kopec Slawomir Piotr 0:2
8. 8 5 : 21 :
Heigl Wer. / Stammler Ant. 1:0
Strba Pav. / Sulzer Tho. 1:0
Heigl Wer. / Strba Pav. 1:0
Denzinger Nik. / Strba Pav. 1:0
Wieser Oth. / Strba Pav. 1:1
Bunzenberger Kar. / Sulzer Tho. 0:1
Heigl Wer. / Wieser Oth. 0:1
Heigl Rol. / Kopec Sla. 0:1
Stammler Ant. / Mühlhofer Ale. 0:1
Wieser Oth. / Kirchmair Mar. 0:1
Strba Pav. / Kopec Sla. 0:1
Denzinger Nik. / Heigl Rol. 0:1
Sulzer Tho. / Schaumberger Fab. 0:1
Wieser Oth. / Bunzenberger Kar. 0:2
Strba Pavol 4:2
Heigl Werner 2:1
Stammler Anton 1:1
Denzinger Nikolaus 1:1
Sulzer Thomas 1:2
Wieser Othmar 1:5
Mühlhofer Alexander 0:1
Schaumberger Fabian 0:1
Kirchmair Marco 0:1
Heigl Roland 0:2
Kopec Slawomir Piotr 0:2
Bunzenberger Karl 0:3
9. 9 4 : 20 :
Holzer Fra. / Döberl Ric. 2:1
Holzer Fra. / Brandstätter Ger. 1:3
Leonhartsberger Joh. / Döberl Ric. 1:4
Löffler Mar. / Leonhartsberger Joh. 0:1
Brandstätter Ger. / Leonhartsberger Joh. 0:1
Holzer Fra. / Lippmann Tin. 0:1
Leonhartsberger Joh. / Beshara Mag. 0:1
Beshara Mag. / Döberl Ric. 0:1
Holzer Franz 3:5
Döberl Richard 3:6
Brandstätter Gerhard 1:4
Leonhartsberger Johannes 1:7
Lippmann Tina 0:1
Löffler Martin 0:1
Beshara Magdy 0:2
10. 9 3 : 22 :
Egger Ger. / Prechtl Chr. 1:0
Huber Jos. / Khawari Ali. 1:1
Floriani Hei. / Gusenbauer Chr. 1:1
Egger Ger. / Gusenbauer Chr. 0:1
Forster Luk. / Gusenbauer Chr. 0:1
Floriani Hei. / Khawari Ali. 0:1
Egger Ger. / Khawari Ali. 0:1
Khawari Ali. / Pelzguter Fra. 0:1
Egger Ger. / Metzbauer Kur. 0:1
Huber And. / Khawari Ali. 0:2
Huber And. / Gusenbauer Chr. 0:2
Huber Jos. / Huber And. 0:3
Prechtl Christian 1:0
Floriani Heinz 1:2
Egger Gerhard 1:3
Huber Josef 1:4
Gusenbauer Christian 1:5
Khawari Alireza 1:6
Forster Lukas 0:1
Metzbauer Kurt 0:1
Pelzguter Franz 0:1
Huber Andreas 0:7
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | OÖTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung