Gruppe Landesebenen  Regionalliga  Regionalklasse  Bezirksliga  Bezirksklasse  1. Klasse  2. Klasse  Damen MM  Cup  U18  U15  U13  U11 
Klasse 601 Linz/Mühlviertel West  602 Mühlviertel Mitte Nord  611 Linz Umg. / MV - FR  612 Linz Umg. / MV - PE  621 Enns Umg. / MV Ost  622 Mühlviertel Perg  631 Steyr Umg. / LL  632 Steyr Umg. Süd  641 Linz Land - Krems  642 Wels - Kremstal  651 LL - WE - WL - GM  652 Salzkammergut  661 LL - Wels Umg. Nord  662 Vöcklabruck/Hausruck  671 Innviertel/Braunau  672 Innviertel/Schärding 
Runde
Durchgang 1:
123456789
Durchgang 2:
123456789
Mannschaft ALHL2  GORW1  MAUT4  PABN1  RECH3  RIED4  SAXE4  SGKL3  SPWD4  SWER3 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 622 Bezirksklasse Mühlviertel Perg - 2018/2019 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 3 Punkte
Unentschieden: 2 Punkte
Niederlage: 1 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. Union Saxen 4 SAXE4 7 6 0 1 57 : 23 188 : 109 19
2. SPG Union Waldhausen/Dimbach 4 SPWD4 6 6 0 0 51 : 14 167 : 77 18
3. SPG Union Klam/Grein Hahnwirt 3 SGKL3 6 5 0 1 48 : 23 167 : 106 16
4. Union Ried/Riedmark 4 RIED4 7 4 0 3 41 : 35 145 : 131 15
5. ASKÖ St. Georgen a.W. 1 GORW1 7 3 1 3 41 : 41 159 : 153 14
6. ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen 4 MAUT4 6 3 0 3 33 : 31 126 : 127 12
7. ASKÖ Schwertberg 3 SWER3 7 2 0 5 22 : 54 93 : 181 11
8. Union Allerheiligen 2 ALHL2 6 2 0 4 26 : 39 111 : 145 10
9. Union Pabneukirchen 1 PABN1 6 0 1 5 21 : 49 109 : 169 7
10. Sportunion Rechberg 3 RECH3 6 0 0 6 18 : 49 95 : 162 6
Einzelrangliste 622 Bezirksklasse Mühlviertel Perg - 2018/2019
Rang

Rang

1. Erstellung:
a) Grundsätzlich werden alle Siege und Niederlagen der einzelnen Spieler erfasst. Die Spiele unberechtigt eingesetzter Spieler werden nicht gewertet.
b) Einzelne wo-Siege werden als Siege gewertet bzw. einzelne wo-Niederlagen werden als Niederlagen gewertet.
c) Wo-Niederlagen werden nur dann als Niederlagen gewertet, wenn der Spieler mindestens ein Spiel begonnen hat.
d) Gewinnt eine Mannschaft kampflos (wo), weil der Gegner nicht angetreten ist, so werden, entsprechend der Eintragung im Spielbericht, die Spiele gewertet (siehe OÖ Handbuch C II, Ziffer 13).

2. Berechnung:
a) SIEGE plus EINSÄTZE minus NIEDERLAGEN = PLATZZIFFER
b) Bei gleicher Platzziffer wird der Spieler mit der höheren Sieganzahl zuerst gereiht.
c) Bei gleicher Platzziffer und gleicher Sieganzahl wird der Spieler mit den wenigsten Niederlagen zuerst gereiht.
d) Bei gleicher Platzziffer, gleicher Sieganzahl und gleicher Anzahl von Niederlagen wird der Spieler mit den meisten Einsätzen zuerst gereiht.
e) Spieler mit null Siegen bzw. mit nicht mindestens einem Fünftel der möglichen Einsätze werden nicht in die Einzelrangliste aufgenommen.
NamePassNrVerein Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Hochstöger Heinrich 18913 SAXE 7 15 : 3 1103  ±  45  
2.Leonhartsberger Florian 22085 SPWD 6 13 : 1 1156  ±  53  
3.Kaiselgruber Alfred 23022 SAXE 7 13 : 4 1073  ±  46  S40
3.Wenko Helmut 21396 GORW 6 12 : 2 1197  ±  59  
5.Kühberger Marlene 70394 SGKL 6 13 : 4 1038  ±  37  U151
5.Peterseil Johannes Simon 20469 RIED 7 12 : 4 1085  ±  47  
7.Scheuchenegger Martin Franz 19755 RIED 5 11 : 3 1201  ±  45  
7.Dieringer Klaus 12796 SAXE 7 11 : 5 1023  ±  45  S50
7.Brandstetter Manfred 19764 SPWD 4 9 : 0 1109  ±  64  S40
10.Hagenmeyer Martin 59175 MAUT 6 10 : 6 1025  ±  45  S50
10.Sebök Robert 50002 SPWD 4 7 : 1 1117  ±  47  S60
12.Kühberger Stefan 24477 SGKL 6 9 : 6 931  ±  40  U181
12.Steindl Reinhard 23665 SPWD 6 8 : 5 984  ±  47  
12.Hennerbichler Konrad 8849 SAXE 4 7 : 2 1102  ±  51  S60
15.Zittmayr Sandra 77360 RIED 7 8 : 7 994  ±  47  
16.Hiemetsberger Martin 23923 SGKL 4 6 : 3 1053  ±  47  S40
17.Steininger Thomas 20639 ALHL 5 7 : 6 1086  ±  45  
17.Oppenauer Josef 10341 MAUT 6 6 : 6 986  ±  49  S60
17.Tischberger Hermann 15078 ALHL 2 4 : 0 1093  ±  72  S50
20.Lumetsberger Carina 70217 PABN 5 6 : 6 794  ±  48  
20.Gebhartl Christian 13111 MAUT 5 5 : 5 860  ±  52  S50
22.Spiegl Harald 18683 GORW 5 6 : 7 959  ±  47  S50
22.Lenz Markus 18960 GORW 6 6 : 8 889  ±  50  
22.Schinnerl Mario 17053 ALHL 5 5 : 6 960  ±  52  S40
22.Kern Christian 9747 MAUT 4 4 : 4 931  ±  51  S50
22.Donninger Christian 20664 SPWD 2 3 : 1 962  ±  55  S60
27.Langeder Manuel 24643 RECH 4 5 : 6 924  ±  46  
27.Beneder Christian 16293 SWER 6 5 : 8 742  ±  53  S40
27.Beneder Gerhard 7690 SWER 2 3 : 2 967  ±  61  S60
30.Haider Heinrich 19338 GORW 7 6 : 11 791  ±  50  S40
30.Höllmüller Stefan 23148 RIED 4 3 : 5 941  ±  48  
32.Schützeneder Christian 15283 PABN 6 5 : 10 895  ±  45  S40
32.Tischberger Florian 22722 ALHL 2 2 : 3 970  ±  58  
34.Pichler Rudolf 24319 SWER 7 4 : 11 840  ±  52  S50
34.Pilsl Peter 22428 ALHL 6 3 : 9 835  ±  52  
34.Grünsteidl David 22775 SGKL 2 2 : 4 1026  ±  52  
34.Kagerhuber Robert 24548 GORW 3 2 : 5 770  ±  44  
34.Zeller Gerhard 23501 RECH 2 1 : 3 524  ±  65  S40
39.Haslhofer Markus 24073 RECH 6 4 : 11 806  ±  50  S40
40.Hiemetsberger Lisa 70372 SGKL 5 2 : 9 682  ±  42  U151
40.Hölzl Gerald 20584 PABN 5 2 : 9 806  ±  55  S40
40.Wilging Philipp Michael 23505 RECH 6 2 : 10 676  ±  62  U213
43.Gattringer Josef 24672 SWER 6 2 : 11 722  ±  55  
44.Steiner Julia 60023 PABN 6 2 : 13 632  ±  56  
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 20% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind, oder keinen Sieg aufweisen.
 Ebenhofer Mario 18021 RIED 1 3 : 0 1217  ±  69  
 Hochgatterer Mathias 19573 PABN 1 3 : 0 991  ±  84  
 Hochstöger Harald 16174 SWER 1 3 : 0 1012  ±  65  S40
 Froschauer Helmut 17558 RIED 1 2 : 0 1264  ±  65  S40
 Grillenberger Friedrich 13543 SAXE 1 2 : 0 1279  ±  60  S40
 Minixhofer Gabriela 70292 SPWD 1 2 : 0 646  ±  58  S50
 Resch Wilhelm 11289 RIED 1 2 : 0 915  ±  68  S60
 Gerlinger Günter 19655 SPWD 1 2 : 1 841  ±  58  S50
 Raffetseder Markus 23903 GORW 1 2 : 1 870  ±  69  
 Asanger Gottfried 10714 MAUT 1 1 : 1 994  ±  60  S60
 Kriechbaumer Karl 22448 RECH 1 1 : 1 1039  ±  72  S40
 Bleimer Lukas Gerhard 22238 SGKL 1 1 : 2 1163  ±  51  
 Gössinger Erich 5858 SWER 1 1 : 2 889  ±  47  S60
 Burghofer Wolfgang 23984 SWER 1 0 : 2 856  ±  69  S50
 Fröschl Maximilian 23365 SAXE 1 0 : 2 627  ±  135*  U211
 Neulinger Patrik 22294 PABN 1 0 : 2 699  ±  82  
 Panholzer Aolin 74015 RIED 1 0 : 2 566  ±  38  U131
 Stastny Georg 22916 RIED 1 0 : 2 550  ±  65  S70
 Wilging Daniel 24089 RECH 1 0 : 3 873  ±  71  U183
 Höller Wolfgang 15348 MAUT 2 0 : 4 785  ±  85  S40
 Thauerböck Simon 24731 RECH 4 0 : 8 693  ±  65  
 Wegerer Markus 17996 ALHL 4 0 : 8 438  ±  65  S40
Doppelrangliste: 622 Bezirksklasse Mühlviertel Perg - 2018/2019
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 6 8 : 27 :
Grünsteidl Dav. / Kühberger Ste. 1:0
Grünsteidl Dav. / Kühberger Mar. 1:0
Kühberger Ste. / Hiemetsberger Mar. 3:1
Kühberger Mar. / Hiemetsberger Lis. 3:2
Grünsteidl David 2:0
Kühberger Stefan 4:1
Kühberger Marlene 4:2
Hiemetsberger Martin 3:1
Hiemetsberger Lisa 3:2
2. 7 8 : 30 :
Hochstöger Hei. / Kaiselgruber Alf. 2:0
Hennerbichler Kon. / Kaiselgruber Alf. 3:1
Dieringer Kla. / Hochstöger Hei. 3:1
Fröschl Max. / Dieringer Kla. 0:1
Dieringer Kla. / Kaiselgruber Alf. 0:1
Hochstöger Heinrich 5:1
Kaiselgruber Alfred 5:2
Hennerbichler Konrad 3:1
Dieringer Klaus 3:3
Fröschl Maximilian 0:1
3. 7 7 : 29 :
Zittmayr San. / Höllmüller Ste. 1:0
Peterseil Joh. / Scheuchenegger Mar. 1:0
Zittmayr San. / Peterseil Joh. 3:2
Scheuchenegger Mar. / Höllmüller Ste. 2:1
Scheuchenegger Mar. / Stastny Geo. 0:1
Ebenhofer Mar. / Höllmüller Ste. 0:1
Zittmayr Sandra 4:2
Peterseil Johannes Simon 4:2
Scheuchenegger Martin Franz 3:2
Höllmüller Stefan 3:2
Ebenhofer Mario 0:1
Stastny Georg 0:1
4. 6 7 : 26 :
Leonhartsberger Flo. / Donninger Chr. 2:0
Leonhartsberger Flo. / Steindl Rei. 3:1
Sebök Rob. / Brandstetter Man. 2:1
Sebök Rob. / Steindl Rei. 0:1
Steindl Rei. / Minixhofer Gab. 0:1
Brandstetter Man. / Gerlinger Gün. 0:1
Donninger Christian 2:0
Leonhartsberger Florian 5:1
Steindl Reinhard 3:3
Sebök Robert 2:2
Brandstetter Manfred 2:2
Gerlinger Günter 0:1
Minixhofer Gabriela 0:1
5. 6 7 : 27 :
Asanger Got. / Gebhartl Chr. 1:0
Oppenauer Jos. / Hagenmeyer Mar. 5:1
Kern Chr. / Gebhartl Chr. 1:2
Höller Wol. / Gebhartl Chr. 0:1
Kern Chr. / Höller Wol. 0:1
Asanger Gottfried 1:0
Oppenauer Josef 5:1
Hagenmeyer Martin 5:1
Gebhartl Christian 2:3
Kern Christian 1:3
Höller Wolfgang 0:2
6. 7 6 : 23 :
Spiegl Har. / Wenko Hel. 3:0
Haider Hei. / Raffetseder Mar. 1:0
Lenz Mar. / Wenko Hel. 1:0
Haider Hei. / Wenko Hel. 1:0
Spiegl Har. / Kagerhuber Rob. 0:1
Haider Hei. / Kagerhuber Rob. 0:1
Spiegl Har. / Haider Hei. 0:1
Lenz Mar. / Kagerhuber Rob. 0:1
Lenz Mar. / Haider Hei. 0:3
Wenko Helmut 5:0
Raffetseder Markus 1:0
Spiegl Harald 3:2
Haider Heinrich 2:5
Lenz Markus 1:4
Kagerhuber Robert 0:3
7. 6 5 : 21 :
Schinnerl Mar. / Tischberger Her. 1:0
Tischberger Her. / Pilsl Pet. 1:0
Tischberger Flo. / Pilsl Pet. 1:0
Schinnerl Mar. / Steininger Tho. 1:3
Wegerer Mar. / Pilsl Pet. 1:3
Steininger Tho. / Tischberger Flo. 0:1
Tischberger Hermann 2:0
Pilsl Peter 3:3
Schinnerl Mario 2:3
Tischberger Florian 1:1
Wegerer Markus 1:3
Steininger Thomas 1:4
8. 7 4 : 16 :
Pichler Rud. / Gattringer Jos. 1:0
Burghofer Wol. / Gattringer Jos. 1:0
Gössinger Eri. / Hochstöger Har. 1:0
Pichler Rud. / Beneder Chr. 1:4
Beneder Chr. / Gattringer Jos. 0:1
Beneder Ger. / Gattringer Jos. 0:2
Burghofer Wolfgang 1:0
Gössinger Erich 1:0
Hochstöger Harald 1:0
Gattringer Josef 2:3
Pichler Rudolf 2:4
Beneder Christian 1:5
Beneder Gerhard 0:2
9. 6 4 : 19 :
Wilging Phi. / Haslhofer Mar. 2:4
Langeder Man. / Thauerböck Sim. 1:1
Langeder Man. / Zeller Ger. 1:1
Kriechbaumer Kar. / Thauerböck Sim. 0:1
Langeder Manuel 2:2
Haslhofer Markus 2:4
Wilging Philipp Michael 2:4
Zeller Gerhard 1:1
Thauerböck Simon 1:2
Kriechbaumer Karl 0:1
10. 6 3 : 21 :
Schützeneder Chr. / Lumetsberger Car. 3:2
Hochgatterer Mat. / Steiner Jul. 0:1
Schützeneder Chr. / Steiner Jul. 0:1
Hölzl Ger. / Neulinger Pat. 0:1
Hölzl Ger. / Steiner Jul. 0:4
Lumetsberger Carina 3:2
Schützeneder Christian 3:3
Hochgatterer Mathias 0:1
Neulinger Patrik 0:1
Hölzl Gerald 0:5
Steiner Julia 0:6
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | OÖTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung