Gruppe Landesebenen  Regionalliga  Regionalklasse  Bezirksliga  Bezirksklasse  1. Klasse  2. Klasse  Damen MM  Cup  U18  U15  U13  U11 
Klasse 601 Linz/Mühlviertel West  602 Mühlviertel Mitte Nord  611 Linz Umg. / MV - FR  612 Linz Umg. / MV - PE  621 Enns Umg. / MV Ost  622 Mühlviertel Perg  631 Steyr Umg. / LL  632 Steyr Umg. Süd  641 Linz Land - Krems  642 Wels - Kremstal  651 LL - WE - WL - GM  652 Salzkammergut  661 LL - Wels Umg. Nord  662 Vöcklabruck/Hausruck  671 Innviertel/Braunau  672 Innviertel/Schärding 
Runde
Durchgang 1:
123456789
Durchgang 2:
123456789
Mannschaft ADML2  BIES7  EIDB2  FEDO1  GENG2  GRAM2  KLAF2  RACK1  STRH3  WLDG2 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 601 Bezirksklasse Linz/Mühlviertel West - 2018/2019 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 3 Punkte
Unentschieden: 2 Punkte
Niederlage: 1 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. Union Eidenberg 2 EIDB2 9 8 0 1 73 : 24 241 : 107 25
2. Union Feldkirchen/Donau 1 FEDO1 9 7 2 0 76 : 25 254 : 111 25
3. UNIQA Biesenfeld 7 BIES7 9 6 1 2 62 : 37 212 : 144 22
4. SV Gramastetten 2 GRAM2 9 5 0 4 54 : 49 201 : 180 19
5. DSG/Union Walding 2 WLDG2 9 3 3 3 53 : 54 189 : 201 18
6. Union Stroheim 3 STRH3 9 3 2 4 49 : 58 190 : 217 17
7. Union ADM Linz 2 ADML2 9 3 1 5 46 : 58 176 : 206 16
8. Union Klaffer 2 KLAF2 9 3 0 6 42 : 67 164 : 238 15
9. Union Urfahr Racketlon 1 RACK1 9 1 1 7 32 : 72 129 : 236 12
10. Union Geng 2 GENG2 9 0 2 7 31 : 74 137 : 253 11
Einzelrangliste 601 Bezirksklasse Linz/Mühlviertel West - 2018/2019
Rang

Rang

1. Erstellung:
a) Grundsätzlich werden alle Siege und Niederlagen der einzelnen Spieler erfasst. Die Spiele unberechtigt eingesetzter Spieler werden nicht gewertet.
b) Einzelne wo-Siege werden als Siege gewertet bzw. einzelne wo-Niederlagen werden als Niederlagen gewertet.
c) Wo-Niederlagen werden nur dann als Niederlagen gewertet, wenn der Spieler mindestens ein Spiel begonnen hat.
d) Gewinnt eine Mannschaft kampflos (wo), weil der Gegner nicht angetreten ist, so werden, entsprechend der Eintragung im Spielbericht, die Spiele gewertet (siehe OÖ Handbuch C II, Ziffer 13).

2. Berechnung:
a) SIEGE plus EINSÄTZE minus NIEDERLAGEN = PLATZZIFFER
b) Bei gleicher Platzziffer wird der Spieler mit der höheren Sieganzahl zuerst gereiht.
c) Bei gleicher Platzziffer und gleicher Sieganzahl wird der Spieler mit den wenigsten Niederlagen zuerst gereiht.
d) Bei gleicher Platzziffer, gleicher Sieganzahl und gleicher Anzahl von Niederlagen wird der Spieler mit den meisten Einsätzen zuerst gereiht.
e) Spieler mit null Siegen bzw. mit nicht mindestens einem Fünftel der möglichen Einsätze werden nicht in die Einzelrangliste aufgenommen.
NamePassNrVerein Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Pichler Wolfgang 15704 FEDO 9 20 : 1 1235  ±  55  S50
2.Peschke Wolfgang 16335 FEDO 9 18 : 4 1171  ±  50  S40
3.Pargfrieder Rupert 16256 EIDB 9 16 : 3 1151  ±  52  S60
4.Umbauer Clemens 15691 WLDG 7 16 : 2 1172  ±  54  S40
5.Steininger Peter 16464 EIDB 9 16 : 5 1120  ±  49  S40
6.Bauer Stefan 19903 KLAF 8 16 : 5 1146  ±  49  
7.Renger Thomas 50309 BIES 8 13 : 5 1080  ±  51  S40
8.Schlosser Albert 9092 GRAM 5 12 : 2 1204  ±  59  S60
8.Pargfrieder Klaus 21833 EIDB 6 11 : 2 1142  ±  53  
10.Rigger Manuel 24598 ADML 9 14 : 9 1032  ±  45  
10.Leitgöb Franz 7817 FEDO 8 12 : 6 1051  ±  48  S60
10.Maretka Andreas 11745 BIES 5 11 : 2 1150  ±  56  S50
13.Gamsjäger Martin 17325 BIES 7 11 : 5 1105  ±  55  
14.Wiesinger Ernst 17058 STRH 8 12 : 8 1033  ±  46  S50
15.Hartl Gerhard 16495 GRAM 5 9 : 4 1068  ±  50  S40
16.Heigl Wolfgang 17057 STRH 9 11 : 11 964  ±  47  S50
16.Mayr Alexander 23017 WLDG 7 10 : 8 1017  ±  49  
16.Pargfrieder Karl 16254 EIDB 7 9 : 7 1046  ±  50  S50
19.Fuchs Franz 18065 KLAF 4 7 : 3 1087  ±  58  S40
19.Schütz Andreas 17580 EIDB 4 6 : 2 988  ±  64  S40
21.Fürlinger Ernst 17541 ADML 9 10 : 12 956  ±  49  S60
21.Reiter Martin 22298 ADML 5 7 : 5 934  ±  55  
21.Küpper Julia 60063 WLDG 6 7 : 6 1033  ±  59  
21.Wiesinger Thomas 22002 STRH 3 6 : 2 1130  ±  47  
21.Thalguter Valentin 23223 BIES 2 5 : 0 1225  ±  58  
26.Pargfrieder Johann 12370 GENG 7 8 : 9 981  ±  49  S60
26.Eckmayr Fritz 17055 STRH 6 7 : 7 979  ±  50  S50
26.Luchetta Alfred 19199 BIES 3 5 : 2 941  ±  63  S60
26.Sigl Roland 13228 FEDO 2 4 : 0 1035  ±  74  S50
30.Rammerstorfer Rudolf 12373 GENG 7 9 : 11 973  ±  46  S60
30.Dumfart Gerhard 20017 GRAM 8 8 : 11 1007  ±  48  
32.Reisinger Manuel 24466 RACK 6 7 : 9 968  ±  49  
32.Koller Michael 17631 BIES 7 6 : 9 924  ±  53  S40
32.Durstberger Stefan 24083 GENG 5 5 : 6 1012  ±  53  U211
32.Plöchl Mario 18228 STRH 3 4 : 3 1050  ±  47  S40
36.Himpsl Andreas 19207 KLAF 8 8 : 13 939  ±  49  S40
36.Piegseis Werner 16005 GRAM 6 6 : 9 1002  ±  50  S40
36.Kirschner Christoph 22755 FEDO 6 5 : 8 940  ±  57  
36.Paier Manfred 12067 BIES 2 3 : 2 994  ±  60  S60
40.Kastner Matthias 22583 RACK 7 6 : 11 889  ±  56  
40.Preissl Christoph 19748 RACK 5 5 : 8 910  ±  56  
40.Umbauer Felix 9648 WLDG 4 4 : 6 983  ±  56  S70
40.Rudlstorfer Thomas 23154 GRAM 4 3 : 5 958  ±  58  
40.Schlosser Ewald 8479 GRAM 2 2 : 2 739  ±  57  S60
45.Kneidinger Christian 14332 GENG 6 5 : 10 863  ±  56  S40
45.Spenlingwimmer Michaela 71746 WLDG 5 4 : 8 899  ±  55  S50
45.Preining Johann 7571 FEDO 2 2 : 3 910  ±  56  S60
48.Putz Günter 14833 ADML 9 6 : 15 825  ±  52  S50
48.Schlosser Otto 8480 GRAM 4 2 : 6 941  ±  65  S60
48.Böhm Peter 24465 RACK 2 1 : 3 825  ±  71  S50
51.Griebl Christoph 23817 KLAF 4 2 : 7 838  ±  60  
51.Resch Manuel 21126 ADML 2 1 : 4 817  ±  79  
53.Doppelmair Rainer 23001 RACK 8 4 : 15 758  ±  56  S40
53.Dinges Stefan 13726 RACK 4 1 : 8 714  ±  67  S50
55.Ruth Stefan 24114 WLDG 5 2 : 11 723  ±  61  
56.Eckmayr Johann 17062 STRH 6 2 : 13 756  ±  62  S60
57.Studener Horst 15540 KLAF 8 3 : 18 742  ±  55  S50
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 20% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind, oder keinen Sieg aufweisen.
 Kasper Florian 18340 KLAF 1 2 : 1 1082  ±  56  S40
 Atzmüller Franz 16252 EIDB 1 1 : 1 1141  ±  48  S60
 Sippl Michael 23508 BIES 1 1 : 1 1144  ±  50  
 Altendorfer Daniel 21638 KLAF 1 0 : 2 1003  ±  90  
 Kneidinger Günther 21629 GENG 1 0 : 2 637  ±  113*  
 Lengauer Manuel 24865 RACK 1 0 : 2 531  ±  98*  
 Weixlbaumer Lukas 24661 GENG 1 0 : 2 487  ±  137*  U182
 Wollendorfer Tobias 23558 GENG 1 0 : 2 638  ±  125*  U211
 Pröll Mario 24935 KLAF 2 0 : 4 731  ±  82  S40
 Rechberger Simon 23184 GRAM 2 0 : 4 855  ±  51  
 Heuschober Lukas 24866 RACK 3 0 : 6 844  ±  91*  
 Kneidinger Wolfgang 12469 GENG 3 0 : 6 772  ±  78  S50
 Rammerstorfer Simon 21631 GENG 5 0 : 12 468  ±  112*  
Doppelrangliste: 601 Bezirksklasse Linz/Mühlviertel West - 2018/2019
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 9 15 : 50 :
Sigl Rol. / Peschke Wol. 2:0
Pichler Wol. / Preining Joh. 1:0
Pichler Wol. / Leitgöb Fra. 7:1
Peschke Wol. / Kirschner Chr. 5:1
Peschke Wol. / Preining Joh. 0:1
Sigl Roland 2:0
Pichler Wolfgang 8:1
Leitgöb Franz 7:1
Peschke Wolfgang 7:2
Kirschner Christoph 5:1
Preining Johann 1:1
2. 9 12 : 39 :
Schütz And. / Pargfrieder Kla. 1:0
Atzmüller Fra. / Pargfrieder Kar. 1:0
Schütz And. / Pargfrieder Kar. 1:0
Steininger Pet. / Pargfrieder Rup. 6:3
Pargfrieder Kar. / Pargfrieder Kla. 3:1
Schütz Andreas 2:0
Atzmüller Franz 1:0
Pargfrieder Karl 5:1
Pargfrieder Klaus 4:1
Pargfrieder Rupert 6:3
Steininger Peter 6:3
3. 9 12 : 41 :
Schlosser Ott. / Schlosser Alb. 2:0
Schlosser Ott. / Rudlstorfer Tho. 1:0
Schlosser Alb. / Rudlstorfer Tho. 1:0
Schlosser Ott. / Rechberger Sim. 1:0
Schlosser Alb. / Rechberger Sim. 1:0
Schlosser Ewa. / Schlosser Alb. 1:0
Piegseis Wer. / Dumfart Ger. 2:1
Hartl Ger. / Dumfart Ger. 2:3
Piegseis Wer. / Rudlstorfer Tho. 1:1
Schlosser Ewa. / Piegseis Wer. 0:1
Schlosser Albert 5:0
Schlosser Otto 4:0
Rechberger Simon 2:0
Rudlstorfer Thomas 3:1
Dumfart Gerhard 4:4
Piegseis Werner 3:3
Hartl Gerhard 2:3
Schlosser Ewald 1:1
4. 9 9 : 32 :
Mayr Ale. / Küpper Jul. 4:0
Umbauer Cle. / Mayr Ale. 2:0
Umbauer Cle. / Spenlingwimmer Mic. 2:1
Umbauer Fel. / Umbauer Cle. 1:1
Spenlingwimmer Mic. / Küpper Jul. 0:1
Ruth Ste. / Küpper Jul. 0:1
Umbauer Fel. / Ruth Ste. 0:1
Spenlingwimmer Mic. / Ruth Ste. 0:1
Mayr Alexander 6:0
Umbauer Clemens 5:2
Küpper Julia 4:2
Spenlingwimmer Michaela 2:3
Umbauer Felix 1:2
Ruth Stefan 0:3
5. 9 8 : 29 :
Fürlinger Ern. / Rigger Man. 4:2
Putz Gün. / Reiter Mar. 2:3
Putz Gün. / Fürlinger Ern. 1:1
Rigger Man. / Resch Man. 1:1
Putz Gün. / Rigger Man. 0:1
Fürlinger Ernst 5:3
Rigger Manuel 5:4
Putz Günter 3:5
Reiter Martin 2:3
Resch Manuel 1:1
6. 9 7 : 31 :
Gamsjäger Mar. / Thalguter Val. 2:0
Maretka And. / Luchetta Alf. 1:0
Gamsjäger Mar. / Maretka And. 2:1
Koller Mic. / Renger Tho. 2:4
Maretka And. / Sippl Mic. 0:1
Paier Man. / Koller Mic. 0:1
Paier Man. / Luchetta Alf. 0:1
Gamsjäger Mar. / Renger Tho. 0:2
Thalguter Valentin 2:0
Gamsjäger Martin 4:3
Maretka Andreas 3:2
Koller Michael 2:5
Renger Thomas 2:6
Luchetta Alfred 1:1
Sippl Michael 0:1
Paier Manfred 0:2
7. 9 7 : 31 :
Wiesinger Tho. / Eckmayr Joh. 1:0
Plöchl Mar. / Wiesinger Tho. 1:0
Heigl Wol. / Wiesinger Ern. 4:4
Eckmayr Fri. / Eckmayr Joh. 1:3
Plöchl Mar. / Eckmayr Fri. 0:1
Heigl Wol. / Wiesinger Tho. 0:1
Plöchl Mar. / Eckmayr Joh. 0:1
Wiesinger Ernst 4:4
Heigl Wolfgang 4:5
Wiesinger Thomas 2:1
Eckmayr Johann 2:4
Plöchl Mario 1:2
Eckmayr Fritz 1:4
8. 9 7 : 24 :
Reisinger Man. / Dinges Ste. 1:0
Doppelmair Rai. / Kastner Mat. 3:2
Reisinger Man. / Preissl Chr. 3:2
Böhm Pet. / Kastner Mat. 0:1
Böhm Pet. / Doppelmair Rai. 0:1
Doppelmair Rai. / Dinges Ste. 0:1
Lengauer Man. / Heuschober Luk. 0:1
Heuschober Luk. / Dinges Ste. 0:2
Reisinger Manuel 4:2
Preissl Christoph 3:2
Kastner Matthias 3:3
Doppelmair Rainer 3:4
Dinges Stefan 1:3
Lengauer Manuel 0:1
Böhm Peter 0:2
Heuschober Lukas 0:3
9. 9 4 : 26 :
Kasper Flo. / Himpsl And. 1:0
Bauer Ste. / Studener Hor. 3:4
Bauer Ste. / Griebl Chr. 0:1
Fuchs Fra. / Altendorfer Dan. 0:1
Fuchs Fra. / Studener Hor. 0:1
Himpsl And. / Pröll Mar. 0:2
Fuchs Fra. / Himpsl And. 0:2
Griebl Chr. / Himpsl And. 0:3
Kasper Florian 1:0
Studener Horst 3:5
Bauer Stefan 3:5
Himpsl Andreas 1:7
Altendorfer Daniel 0:1
Pröll Mario 0:2
Griebl Christoph 0:4
Fuchs Franz 0:4
10. 9 4 : 23 :
Rammerstorfer Rud. / Durstberger Ste. 2:2
Kneidinger Chr. / Rammerstorfer Sim. 1:1
Pargfrieder Joh. / Rammerstorfer Rud. 1:2
Kneidinger Wol. / Kneidinger Gün. 0:1
Rammerstorfer Sim. / Durstberger Ste. 0:1
Wollendorfer Tob. / Weixlbaumer Luk. 0:1
Kneidinger Wol. / Rammerstorfer Sim. 0:2
Pargfrieder Joh. / Kneidinger Chr. 0:4
Rammerstorfer Rudolf 3:4
Durstberger Stefan 2:3
Rammerstorfer Simon 1:4
Kneidinger Christian 1:5
Pargfrieder Johann 1:6
Weixlbaumer Lukas 0:1
Kneidinger Günther 0:1
Wollendorfer Tobias 0:1
Kneidinger Wolfgang 0:3
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | OÖTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung