Gruppe Landesliga / Landesklassen  Regionalklasse  Bezirksklasse  Kreisklasse  1. Klasse  2. Klasse  Landesligen  Cup  U18  U15  U13  U11 
Klasse 501 Mühlviertel-West  502 Mühlviertel-Mitte  511 Linz - Linz Umgebung A  512 Linz - Linz Umgebung B  521 Mühlviertel Ost  522 Linz - Umgebung  531 Steyr-Nord  532 Steyr-Süd  541 Salzkammerg./Attn.  542 Salzkammergut  551 Kremstal  552 Attnang - Wels Umgebung  561 Linz-Land  562 Wels Umgebung  571 Braunau  572 Schärding 
Runde
Durchgang 1:
1234567891011
Durchgang 2:
1234567891011
Mannschaft BRAU4  FEMO1  FEMO2  FRIE1  HOAC2  METT5  OSTM2  OSTM3  RIEI1  SCAL1  STJO1  STJO2 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 571 Kreisklasse Braunau - 2015/2016 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 3 Punkte
Unentschieden: 2 Punkte
Niederlage: 1 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. Union Stampfl-Bau Ostermiething 2 OSTM2 22 21 1 0 183 : 55 599 : 262 65
2. ASKÖ TTC aqotec Friedburg 1 FRIE1 22 20 0 2 175 : 70 590 : 319 62
3. UTTC St. Johann/W. 1 STJO1 22 12 3 7 150 : 111 536 : 420 49
4. Sportunion RAIBA Hochburg-Ach 2 HOAC2 22 11 5 6 150 : 116 530 : 477 49
5. TTC Schalchen 1 SCAL1 22 12 2 8 142 : 114 519 : 444 48
6. Union VKB Bank Braunau 4 BRAU4 22 10 2 10 122 : 142 474 : 541 44
7. Union Stampfl-Bau Ostermiething 3 OSTM3 22 8 2 12 120 : 146 474 : 539 40
8. UTTC bet-at-home.com Mettmach 5 METT5 22 6 3 13 98 : 156 413 : 549 37
9. DSG/Union TTC Ried i.I. 1 RIEI1 22 5 4 13 105 : 155 401 : 537 36
10. UTTC St. Johann/W. 2 STJO2 22 4 5 13 102 : 157 427 : 555 35
11. Union Feldkirchen/Moosdorf 2 FEMO2 22 3 6 13 107 : 158 449 : 574 34
12. Union Feldkirchen/Moosdorf 1 FEMO1 22 2 3 17 94 : 168 406 : 601 29
Einzelrangliste 571 Kreisklasse Braunau - 2015/2016
Rang

Rang

1. Erstellung:
a) Grundsätzlich werden alle Siege und Niederlagen der einzelnen Spieler erfasst. Die Spiele unberechtigt eingesetzter Spieler werden nicht gewertet.
b) Einzelne wo-Siege werden als Siege gewertet bzw. einzelne wo-Niederlagen werden als Niederlagen gewertet.
c) Wo-Niederlagen werden nur dann als Niederlagen gewertet, wenn der Spieler mindestens ein Spiel begonnen hat.
d) Gewinnt eine Mannschaft kampflos (wo), weil der Gegner nicht angetreten ist, so werden, entsprechend der Eintragung im Spielbericht, die Spiele gewertet (siehe OÖ Handbuch C II, Ziffer 13).

2. Berechnung:
a) SIEGE plus EINSÄTZE minus NIEDERLAGEN = PLATZZIFFER
b) Bei gleicher Platzziffer wird der Spieler mit der höheren Sieganzahl zuerst gereiht.
c) Bei gleicher Platzziffer und gleicher Sieganzahl wird der Spieler mit den wenigsten Niederlagen zuerst gereiht.
d) Bei gleicher Platzziffer, gleicher Sieganzahl und gleicher Anzahl von Niederlagen wird der Spieler mit den meisten Einsätzen zuerst gereiht.
e) Spieler mit null Siegen bzw. mit nicht mindestens einem Fünftel der möglichen Einsätze werden nicht in die Einzelrangliste aufgenommen.
NamePassNrVerein Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Priewasser Alois 16614 SCAL 22 47 : 11 1296  ±  54  S50
2.Hofmann Sebastian 22215 STJO 19 42 : 8 1318  ±  56  
3.Beham Christian 16982 STJO 17 39 : 5 1412  ±  62  S40
4.Eichberger Christoph 22291 HOAC 17 39 : 6 1338  ±  56  
5.Burgstaller Christoph 19507 FRIE 19 37 : 10 1353  ±  57  
6.Benedik Erich 8172 RIEI 16 36 : 7 1287  ±  54  S60
7.Müller Mario 50110 FRIE 17 30 : 8 1324  ±  61  S40
8.Schuster Eduard 17894 OSTM 16 29 : 7 1291  ±  56  S50
9.Ramitsch Manfred 14305 HOAC 18 32 : 14 1245  ±  51  S50
10.Vogl Peter sen. 6119 RIEI 15 30 : 11 1184  ±  51  S75
11.Dieckhoff Julian 23103 FEMO 20 32 : 21 1174  ±  50  U212
12.Wasner Martin 20033 OSTM 17 30 : 17 1198  ±  50  S50
12.Gottschling Günther 24482 SCAL 20 28 : 18 1201  ±  50  
12.Andraschko Andreas 23869 FRIE 17 25 : 12 1201  ±  53  S50
12.Schnaitl Bernhard 19849 FRIE 15 24 : 9 1258  ±  59  
16.Kern Josef 8336 HOAC 18 28 : 19 1219  ±  51  S50
16.Felber Christian 16145 OSTM 10 20 : 3 1439  ±  68  S40
18.Maier Reinhold 16611 FRIE 10 21 : 5 1394  ±  58  S50
19.Wimmer Franz 20527 STJO 18 27 : 20 1174  ±  50  
19.Sigl Franz 16373 OSTM 18 23 : 16 1101  ±  54  S50
19.Widl Bernhard 20371 OSTM 14 20 : 9 1140  ±  61  
22.Papst Martin 19660 OSTM 10 18 : 4 1310  ±  63  
23.Ecker Phillip 23827 BRAU 17 25 : 20 1161  ±  49  U183
24.Knauseder Günther 19733 METT 16 24 : 19 1126  ±  49  S40
24.Erhart Anton 21555 STJO 17 22 : 18 1222  ±  55  
26.Wengler Christian 20036 OSTM 9 17 : 6 1195  ±  60  S40
27.Ehgartner Sebastian 22524 FEMO 19 25 : 25 1082  ±  50  
27.Schmid Wolfgang 15796 BRAU 18 22 : 21 1098  ±  50  S50
27.Scheibmair Karl 24443 OSTM 6 14 : 1 1530  ±  62  
30.Lindner Bernhard 18047 OSTM 6 12 : 0 1657  ±  50  
31.Hangler Stefan 23645 STJO 21 24 : 28 1095  ±  51  U183
31.Ehringer Josef 15066 OSTM 20 23 : 26 1100  ±  50  S60
33.Kastinger Christian 24116 METT 21 23 : 28 1087  ±  48  U182
34.Miksche Igor 23916 FEMO 12 18 : 15 1126  ±  56  U211
35.Gupfinger Lukas 23831 BRAU 20 22 : 29 1080  ±  51  U183
36.Askari Hadi 23830 BRAU 16 19 : 23 1084  ±  51  U211
37.Menguser Peter 16637 SCAL 11 14 : 14 1146  ±  52  S50
37.Pointecker Norbert 17427 METT 7 11 : 7 1090  ±  50  S60
39.Sigl Hubert 15309 OSTM 16 18 : 24 1088  ±  51  S50
40.Petzold Manfred 52167 FEMO 20 19 : 30 1073  ±  50  S60
40.Oberauer Tobias 23548 RIEI 7 10 : 8 1067  ±  59  U183
42.Hangler Günther 18364 STJO 16 16 : 24 1043  ±  51  S40
42.Mühlauer Johann 8030 SCAL 18 15 : 25 1053  ±  52  S60
44.Webersberger Franz 13070 FEMO 21 19 : 33 1072  ±  50  S50
44.Hochradl Karl Georg 13064 FEMO 15 15 : 23 1033  ±  51  S50
44.Nagl Konrad 18366 STJO 15 15 : 23 1044  ±  52  S40
47.Wintersteller Robert 22233 SCAL 9 9 : 12 997  ±  55  
48.Webersberger Nikolaus 22964 FEMO 14 12 : 21 1037  ±  54  U182
48.Höflmair Manfred Georg 15720 FEMO 10 10 : 15 1044  ±  51  S50
50.Blesinger Jonathan 22530 STJO 18 13 : 27 1019  ±  50  
51.Adlmanseder Franz 14758 METT 18 12 : 29 1006  ±  51  S40
52.Trailovic Dragce 50274 SCAL 7 5 : 12 1079  ±  62  
53.Herzberger Daniel 58438 HOAC 15 10 : 26 1000  ±  55  
53.Kallinger Lukas 23540 METT 11 6 : 18 997  ±  53  U211
53.Bachleitner Josef 8021 FEMO 5 3 : 9 970  ±  62  S60
56.Schmid Christian 19659 OSTM 13 9 : 24 909  ±  55  
56.Knoll Hubert 23432 HOAC 13 8 : 23 964  ±  53  
56.Penzendorfer Bernhard 22408 STJO 6 3 : 11 864  ±  51  
59.Schmid Johann 14550 OSTM 5 2 : 10 916  ±  61  S60
59.Trink Günther 23357 FEMO 6 2 : 11 859  ±  58  S40
61.Amsz Berthold 8572 RIEI 20 11 : 35 958  ±  53  S60
62.Hochradl Daniel 23836 FEMO 22 13 : 40 948  ±  53  U182
62.Dieckhoff Jörg 50181 FEMO 5 1 : 11 785  ±  57  S50
64.Gufler Anton 15997 STJO 14 6 : 27 934  ±  58  S50
65.Gattermaier Leo 21096 RIEI 20 1 : 46 696  ±  76  S50
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 20% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind, oder keinen Sieg aufweisen.
 Höller Martin 13978 BRAU 4 10 : 1 1355  ±  50  S40
 Willinger Alois 15571 METT 3 6 : 1 1146  ±  63  S50
 Lindner Walter 14547 OSTM 4 6 : 3 1061  ±  51  S50
 Aigner Christian 16314 HOAC 2 4 : 1 1325  ±  78  S50
 Schindecker Peter 20553 FRIE 3 3 : 3 1000  ±  55  
 Frauscher Helmut 6751 OSTM 1 2 : 0 1125  ±  71  S60
 Hager Alfred 15611 RIEI 1 2 : 0 1042  ±  48  S50
 Kern Siegfried Martin 19313 HOAC 1 2 : 0 992  ±  80  
 Past Leopold 8293 BRAU 1 2 : 0 1147  ±  70  S60
 Gandler Peter 19314 FRIE 1 1 : 1 1195  ±  54  S60
 Holzner Anton 14802 OSTM 1 1 : 1 1286  ±  99*  S40
 Wengler Siegfried 14549 OSTM 1 1 : 2 823  ±  58  S50
 Arnold René 21556 FRIE 2 1 : 3 1219  ±  70  
 Scherfler Roman 23965 STJO 2 1 : 3 736  ±  70  U212
 Hirschl Philipp 23044 BRAU 3 2 : 6 1173  ±  58  U212
 Falkner Klaus 21061 BRAU 3 1 : 5 1072  ±  61  S40
 Linecker Paul 19997 METT 3 1 : 5 917  ±  67  S70
 Zitz Albert 19651 OSTM 3 1 : 5 939  ±  86  S50
 Andres Alexander Ernst 24646 RIEI 1 0 : 2 1040  ±  136*  U213
 Bachmair Robert 9996 BRAU 1 0 : 2 906  ±  63  S50
 Burgstaller Robert 18526 METT 1 0 : 2 1082  ±  81  
 Fessl Günter 18673 STJO 1 0 : 2 683  ±  60  S40
 Hoffmann Helmut 20967 OSTM 1 0 : 2 887  ±  60  S50
 Köglberger Otto 9664 SCAL 1 0 : 2 1123  ±  81  S50
 Minihofer Fritz 17761 BRAU 1 0 : 2 904  ±  54  S60
 Moser Bernhard 23771 STJO 1 0 : 2 716  ±  57  S40
 Mühlberger Roland 23165 FRIE 1 0 : 2 1173  ±  50  S40
 Nemesch Erwin 16385 BRAU 1 0 : 2 927  ±  62  S60
 Oberndorfer Ferdinand 6296 FEMO 1 0 : 2 565  ±  64  S75
 Perberschlager Franz sen. 16238 STJO 1 0 : 2 672  ±  99*  S60
 Probst Manfred 20263 FRIE 1 0 : 2 606  ±  112*  S40
 Pröbstl Herbert 9787 BRAU 1 0 : 2 1176  ±  82  S50
 Raffelsberger Heinrich 18803 STJO 1 0 : 2 737  ±  110*  S40
 Soru Christian 22523 FEMO 1 0 : 2 893  ±  59  U213
 Widl Johann 20966 OSTM 1 0 : 2 474  ±  157*  S60
 Eisenhofer Johannes 22619 FEMO 1 0 : 3 785  ±  76  
 Eichberger Christian 22799 HOAC 2 0 : 4 871  ±  54  S50
 Huber Franz 14548 OSTM 2 0 : 4 862  ±  69  S60
 Müller Christian 50190 OSTM 2 0 : 4 564  ±  94*  
 Schmid Johann 21564 BRAU 2 0 : 4 919  ±  53  S70
 Schöggler Günter 24533 FRIE 2 0 : 4 642  ±  59  S60
 Traunwieser Gerhard 18528 METT 2 0 : 4 979  ±  95*  
 Kern Karl 19468 RIEI 4 1 : 8 909  ±  52  S50
 Burgstaller Martin Josef 18158 METT 2 0 : 5 957  ±  75  
 Weilbold Michael 22432 STJO 3 0 : 6 656  ±  61  S40
 Hangler Anton 18365 STJO 4 1 : 9 879  ±  72  S40
 Penninger Hannes 22546 STJO 2 0 : 6 593  ±  73  
 Jagereder Leon 24215 RIEI 4 0 : 8 423  ±  98*  U152
 Kammerer Bernhard 18496 METT 4 0 : 9 831  ±  91*  
Doppelrangliste: 571 Kreisklasse Braunau - 2015/2016
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 22 34 : 112 :
Felber Chr. / Sigl Fra. 6:0
Sigl Fra. / Schuster Edu. 4:0
Scheibmair Kar. / Felber Chr. 3:0
Sigl Fra. / Papst Mar. 3:0
Sigl Fra. / Lindner Ber. 2:0
Papst Mar. / Widl Ber. 1:0
Felber Chr. / Schuster Edu. 1:0
Papst Mar. / Wasner Mar. 1:0
Zitz Alb. / Wengler Chr. 1:0
Lindner Wal. / Widl Ber. 1:0
Schuster Edu. / Widl Ber. 7:1
Scheibmair Kar. / Schuster Edu. 1:1
Lindner Wal. / Papst Mar. 1:1
Lindner Ber. / Widl Ber. 1:1
Scheibmair Kar. / Widl Ber. 1:1
Lindner Ber. / Holzner Ant. 0:1
Lindner Ber. / Papst Mar. 0:1
Sigl Fra. / Schmid Chr. 0:1
Schuster Edu. / Papst Mar. 0:1
Felber Christian 10:0
Wasner Martin 1:0
Zitz Albert 1:0
Wengler Christian 1:0
Sigl Franz 15:1
Schuster Eduard 13:3
Widl Bernhard 11:3
Papst Martin 6:3
Scheibmair Karl 5:2
Lindner Walter 2:1
Lindner Bernhard 3:3
Holzner Anton 0:1
Schmid Christian 0:1
2. 22 33 : 110 :
Maier Rei. / Arnold Ren. 2:0
Gandler Pet. / Schindecker Pet. 1:0
Burgstaller Chr. / Müller Mar. 1:0
Andraschko And. / Mühlberger Rol. 1:0
Burgstaller Chr. / Schnaitl Ber. 1:0
Schnaitl Ber. / Schindecker Pet. 1:0
Müller Mar. / Schindecker Pet. 1:0
Maier Rei. / Burgstaller Chr. 1:0
Andraschko And. / Burgstaller Chr. 13:1
Müller Mar. / Schnaitl Ber. 7:3
Maier Rei. / Müller Mar. 2:1
Andraschko And. / Müller Mar. 1:1
Maier Rei. / Schnaitl Ber. 1:2
Burgstaller Chr. / Probst Man. 0:1
Burgstaller Chr. / Schöggler Gün. 0:1
Andraschko And. / Schöggler Gün. 0:1
Schindecker Peter 3:0
Arnold René 2:0
Gandler Peter 1:0
Mühlberger Roland 1:0
Burgstaller Christoph 16:3
Andraschko Andreas 15:3
Müller Mario 12:5
Schnaitl Bernhard 10:5
Maier Reinhold 6:3
Probst Manfred 0:1
Schöggler Günter 0:2
3. 22 26 : 89 :
Kern Jos. / Knoll Hub. 2:0
Kern Sie. / Herzberger Dan. 1:0
Kern Jos. / Eichberger Chr. 9:1
Ramitsch Man. / Herzberger Dan. 4:1
Eichberger Chr. / Ramitsch Man. 3:1
Kern Jos. / Ramitsch Man. 3:1
Eichberger Chr. / Knoll Hub. 2:1
Aigner Chr. / Ramitsch Man. 1:1
Kern Jos. / Herzberger Dan. 1:1
Knoll Hub. / Ramitsch Man. 0:1
Eichberger Chr. / Knoll Hub. 0:2
Knoll Hub. / Herzberger Dan. 0:5
Kern Siegfried Martin 1:0
Kern Josef 15:3
Eichberger Christoph 14:3
Ramitsch Manfred 11:5
Herzberger Daniel 6:7
Knoll Hubert 4:9
Aigner Christian 1:1
Eichberger Christian 0:2
4. 22 25 : 90 :
Hofmann Seb. / Hangler Gün. 2:0
Perberschlager Fra. sen. / Beham Chr. 1:0
Hofmann Seb. / Blesinger Jon. 1:0
Erhart Ant. / Beham Chr. 1:0
Beham Chr. / Weilbold Mic. 1:0
Wimmer Fra. / Erhart Ant. 6:2
Hofmann Seb. / Beham Chr. 7:3
Erhart Ant. / Hofmann Seb. 2:2
Beham Chr. / Hangler Gün. 1:1
Erhart Ant. / Gufler Ant. 1:1
Hofmann Seb. / Hangler Ant. 1:1
Erhart Ant. / Penzendorfer Ber. 1:1
Nagl Kon. / Penzendorfer Ber. 0:1
Gufler Ant. / Beham Chr. 0:1
Raffelsberger Hei. / Blesinger Jon. 0:1
Gufler Ant. / Penzendorfer Ber. 0:1
Hangler Gün. / Penninger Han. 0:1
Hangler Ant. / Penninger Han. 0:1
Penzendorfer Ber. / Scherfler Rom. 0:1
Beham Chr. / Blesinger Jon. 0:1
Weilbold Michael 1:0
Perberschlager Franz sen. 1:0
Hofmann Sebastian 13:6
Erhart Anton 11:6
Beham Christian 11:6
Wimmer Franz 6:2
Hangler Günther 3:2
Hangler Anton 1:2
Blesinger Jonathan 1:2
Gufler Anton 1:3
Penzendorfer Bernhard 1:4
Raffelsberger Heinrich 0:1
Scherfler Roman 0:1
Nagl Konrad 0:1
Penninger Hannes 0:2
5. 22 24 : 91 :
Menguser Pet. / Trailovic Dra. 1:0
Priewasser Alo. / Menguser Pet. 1:0
Priewasser Alo. / Gottschling Gün. 18:2
Mühlauer Joh. / Trailovic Dra. 2:3
Wintersteller Rob. / Menguser Pet. 1:2
Wintersteller Rob. / Mühlauer Joh. 1:5
Wintersteller Rob. / Trailovic Dra. 0:1
Mühlauer Joh. / Priewasser Alo. 0:1
Mühlauer Joh. / Menguser Pet. 0:6
Gottschling Günther 18:2
Priewasser Alois 19:3
Trailovic Dragce 3:4
Menguser Peter 3:8
Mühlauer Johann 3:15
Wintersteller Robert 2:8
6. 22 21 : 79 :
Schmid Joh. / Wengler Sie. 1:0
Schmid Joh. / Sigl Hub. 1:0
Schmid Joh. / Schmid Chr. 1:0
Ehringer Jos. / Wasner Mar. 10:5
Sigl Hub. / Wengler Chr. 4:1
Sigl Hub. / Schmid Chr. 3:3
Schmid Chr. / Wengler Chr. 1:1
Ehringer Jos. / Hoffmann Hel. 0:1
Sigl Hub. / Frauscher Hel. 0:1
Schmid Joh. / Wengler Chr. 0:1
Sigl Hub. / Wasner Mar. 0:1
Widl Joh. / Müller Chr. 0:1
Ehringer Jos. / Sigl Hub. 0:1
Ehringer Jos. / Müller Chr. 0:1
Lindner Wal. / Sigl Hub. 0:1
Ehringer Jos. / Schmid Chr. 0:2
Huber Fra. / Zitz Alb. 0:2
Wengler Siegfried 1:0
Wasner Martin 10:6
Ehringer Josef 10:10
Sigl Hubert 8:8
Wengler Christian 5:3
Schmid Johann 3:1
Schmid Christian 5:6
Widl Johann 0:1
Frauscher Helmut 0:1
Hoffmann Helmut 0:1
Lindner Walter 0:1
Huber Franz 0:2
Müller Christian 0:2
Zitz Albert 0:2
7. 22 20 : 78 :
Ehgartner Seb. / Petzold Man. 1:0
Webersberger Fra. / Eisenhofer Joh. 1:0
Ehgartner Seb. / Dieckhoff Jul. 6:2
Ehgartner Seb. / Höflmair Man. 4:1
Petzold Man. / Webersberger Fra. 6:12
Petzold Man. / Höflmair Man. 1:1
Ehgartner Seb. / Dieckhoff Jör. 1:1
Bachleitner Jos. / Webersberger Fra. 0:1
Ehgartner Seb. / Bachleitner Jos. 0:1
Trink Gün. / Bachleitner Jos. 0:1
Ehgartner Seb. / Trink Gün. 0:1
Ehgartner Seb. / Soru Chr. 0:1
Eisenhofer Johannes 1:0
Ehgartner Sebastian 12:7
Dieckhoff Julian 6:2
Höflmair Manfred Georg 5:2
Petzold Manfred 8:13
Webersberger Franz 7:13
Dieckhoff Jörg 1:1
Soru Christian 0:1
Trink Günther 0:2
Bachleitner Josef 0:3
8. 22 18 : 78 :
Hirschl Phi. / Askari Had. 1:0
Höller Mar. / Schmid Wol. 1:0
Falkner Kla. / Gupfinger Luk. 1:0
Schmid Wol. / Past Leo. 1:0
Schmid Joh. / Bachmair Rob. 1:0
Hirschl Phi. / Gupfinger Luk. 1:0
Ecker Phi. / Pröbstl Her. 1:0
Hirschl Phi. / Ecker Phi. 1:0
Schmid Wol. / Gupfinger Luk. 7:5
Ecker Phi. / Askari Had. 2:9
Askari Had. / Gupfinger Luk. 1:1
Schmid Wol. / Falkner Kla. 0:1
Schmid Joh. / Nemesch Erw. 0:1
Falkner Kla. / Askari Had. 0:1
Schmid Wol. / Minihofer Fri. 0:1
Höller Mar. / Ecker Phi. 0:1
Schmid Wol. / Askari Had. 0:1
Höller Mar. / Gupfinger Luk. 0:1
Höller Mar. / Askari Had. 0:1
Ecker Phi. / Gupfinger Luk. 0:2
Hirschl Philipp 3:0
Past Leopold 1:0
Bachmair Robert 1:0
Pröbstl Herbert 1:0
Gupfinger Lukas 10:9
Schmid Wolfgang 9:8
Ecker Phillip 4:12
Askari Hadi 4:13
Schmid Johann 1:1
Falkner Klaus 1:2
Höller Martin 1:3
Nemesch Erwin 0:1
Minihofer Fritz 0:1
9. 22 18 : 79 :
Gufler Ant. / Hangler Ste. 1:0
Wimmer Fra. / Hangler Gün. 1:0
Hangler Gün. / Hangler Ste. 6:3
Blesinger Jon. / Hangler Ste. 4:4
Wimmer Fra. / Blesinger Jon. 2:2
Gufler Ant. / Blesinger Jon. 1:1
Nagl Kon. / Weilbold Mic. 1:1
Nagl Kon. / Wimmer Fra. 1:2
Nagl Kon. / Gufler Ant. 1:3
Blesinger Jon. / Scherfler Rom. 0:1
Nagl Kon. / Hangler Gün. 0:1
Nagl Kon. / Moser Ber. 0:1
Nagl Kon. / Hangler Ant. 0:1
Wimmer Fra. / Gufler Ant. 0:1
Wimmer Fra. / Hangler Ste. 0:1
Gufler Ant. / Penzendorfer Ber. 0:1
Fessl Gün. / Gufler Ant. 0:1
Nagl Kon. / Hangler Ste. 0:2
Hangler Stefan 11:10
Hangler Günther 7:4
Blesinger Jonathan 7:8
Wimmer Franz 4:6
Gufler Anton 3:7
Nagl Konrad 3:11
Weilbold Michael 1:1
Scherfler Roman 0:1
Hangler Anton 0:1
Fessl Günter 0:1
Moser Bernhard 0:1
Penzendorfer Bernhard 0:1
10. 22 14 : 71 :
Pointecker Nor. / Willinger Alo. 2:0
Pointecker Nor. / Knauseder Gün. 1:0
Pointecker Nor. / Adlmanseder Fra. 1:0
Knauseder Gün. / Kastinger Chr. 8:6
Adlmanseder Fra. / Kastinger Chr. 1:2
Adlmanseder Fra. / Kammerer Ber. 1:2
Burgstaller Rob. / Kastinger Chr. 0:1
Pointecker Nor. / Kastinger Chr. 0:1
Kammerer Ber. / Linecker Pau. 0:1
Willinger Alo. / Knauseder Gün. 0:1
Traunwieser Ger. / Linecker Pau. 0:1
Adlmanseder Fra. / Traunwieser Ger. 0:1
Pointecker Nor. / Linecker Pau. 0:1
Burgstaller Mar. / Adlmanseder Fra. 0:2
Kallinger Luk. / Kastinger Chr. 0:2
Kallinger Luk. / Adlmanseder Fra. 0:8
Knauseder Günther 9:7
Kastinger Christian 9:12
Pointecker Norbert 4:2
Willinger Alois 2:1
Adlmanseder Franz 3:15
Kammerer Bernhard 1:3
Burgstaller Robert 0:1
Burgstaller Martin Josef 0:2
Traunwieser Gerhard 0:2
Linecker Paul 0:3
Kallinger Lukas 0:10
11. 22 14 : 60 :
Vogl Pet. sen. / Benedik Eri. 9:0
Amsz Ber. / Gattermaier Leo. 2:12
Benedik Eri. / Oberauer Tob. 1:1
Benedik Eri. / Gattermaier Leo. 1:2
Vogl Pet. sen. / Oberauer Tob. 1:4
Kern Kar. / Amsz Ber. 0:1
Benedik Eri. / Jagereder Leo. 0:1
Hager Alf. / Amsz Ber. 0:1
Kern Kar. / Andres Ale. 0:1
Gattermaier Leo. / Jagereder Leo. 0:1
Vogl Pet. sen. / Amsz Ber. 0:1
Benedik Eri. / Amsz Ber. 0:1
Amsz Ber. / Jagereder Leo. 0:2
Kern Kar. / Gattermaier Leo. 0:2
Benedik Erich 11:5
Vogl Peter sen. 10:5
Gattermaier Leo 3:17
Oberauer Tobias 2:5
Amsz Berthold 2:18
Hager Alfred 0:1
Andres Alexander Ernst 0:1
Kern Karl 0:4
Jagereder Leon 0:4
12. 22 12 : 58 :
Hochradl Kar. / Hochradl Dan. 5:4
Trink Gün. / Hochradl Kar. 2:1
Dieckhoff Jul. / Miksche Igo. 2:6
Höflmair Man. / Webersberger Nik. 1:1
Webersberger Nik. / Miksche Igo. 1:2
Webersberger Nik. / Hochradl Dan. 1:7
Oberndorfer Fer. / Hochradl Dan. 0:1
Dieckhoff Jör. / Miksche Igo. 0:1
Bachleitner Jos. / Hochradl Kar. 0:1
Bachleitner Jos. / Dieckhoff Jul. 0:1
Hochradl Dan. / Miksche Igo. 0:1
Webersberger Nik. / Dieckhoff Jör. 0:2
Dieckhoff Jul. / Hochradl Dan. 0:3
Hochradl Karl Georg 7:6
Hochradl Daniel 6:16
Trink Günther 2:1
Miksche Igor 3:10
Webersberger Nikolaus 3:12
Dieckhoff Julian 2:10
Höflmair Manfred Georg 1:1
Oberndorfer Ferdinand 0:1
Bachleitner Josef 0:2
Dieckhoff Jörg 0:3
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | OÖTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung