Gruppe Ligen  Gebietsligen  Klassen  Damen  Jugend  Schüler  Unterstufe  Senioren  STM U18 männlich  STM U18 weiblich  STM U13  STM U11  STM U15 männlich  STM U15 weiblich  STM Senioren männlich  STM Senioren weiblich 
Klasse Gebietsliga Ennstal  Gebietsliga Graz/Umgebung  Gebietsliga Nordost  Gebietsliga Nordwest  Gebietsliga Südost  Gebietsliga Südwest 
Runde
Durchgang 1:
1234567891011
Durchgang 2:
1234567891011
Mannschaft BEBU2  KAPF5  KAPF6  LEO5  LEO6  LGW1  LGW2  LGW3  LGW4  MAZ2  TROF1  TROF2 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: Gebietsliga Nordost - 2014/2015 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 3 Punkte
Unentschieden: 2 Punkte
Niederlage: 1 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. SV Leoben 5 LEO5 22 20 2 0 133 : 45 64
2. HiWay Grill Kapfenberg 5 KAPF5 22 17 1 4 123 : 59 57
3. TTHC Trofaiach 1 TROF1 22 15 5 2 123 : 60 57
4. TTS Langenwang 1 LGW1 22 15 2 5 116 : 56 54
5. UNION Mariazell 2 MAZ2 22 14 1 7 113 : 75 51
6. TTS Langenwang 3 LGW3 22 12 2 8 98 : 88 48
7. HiWay Grill Kapfenberg 6 KAPF6 22 10 1 11 85 : 93 43
8. TTHC Trofaiach 2 TROF2 22 7 3 12 84 : 103 39
9. TTS Langenwang 2 LGW2 22 5 2 15 65 : 119 34
10. ESV Bruck/Mur 2 BEBU2 22 5 0 17 56 : 117 32
11. TTS Langenwang 4 LGW4 22 1 1 20 38 : 135 25
12. SV Leoben 6 LEO6 22 0 2 20 49 : 133 24
Einzelrangliste Gebietsliga Nordost - 2014/2015
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NameNat.Passnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Hilali Maher TUN 3981 LEO5 20 53 : 1 1465  ±  91*  
2.Heimrath Wolfgang AUT 0877 KAPF5 20 42 : 6 1300  ±  58  S60
3.Schweiger Helmut AUT 0212 MAZ2 15 34 : 5 1315  ±  64  S40
4.Schloffer Steven AUT 3678 LGW1 20 44 : 9 1171  ±  48  U181
5.Kaiser Andreas AUT 3139 TROF1 21 41 : 11 1176  ±  55  
6.Boiger Markus AUT 3712 TROF1 21 40 : 12 1175  ±  54  
7.Berger Heinz Dieter AUT 3368 LGW1 20 34 : 11 1219  ±  55  S50
8.Pensold Peter AUT 0997 LGW1 22 36 : 15 1133  ±  54  S40
9.Zündel Simon AUT 3613 LEO5 22 37 : 16 1062  ±  36  U132
10.Galitschitsch Michael AUT 3611 KAPF5 21 38 : 16 1102  ±  38  U132
11.Handler Bernd AUT 1129 KAPF5 21 38 : 17 1059  ±  51  
12.Rath Michael AUT 3503 LEO5 17 29 : 11 1058  ±  46  U182
13.Dandler Hannes AUT 3694 MAZ2 22 37 : 20 1090  ±  49  
14.Ehgartner Thomas AUT 3711 TROF2 21 35 : 22 1028  ±  51  
15.Kögerl Georg AUT 3436 LGW1 17 29 : 15 985  ±  47  U151
16.Weißenbacher Walter AUT 2273 KAPF5 21 28 : 22 981  ±  51  S50
17.Spirk Manfred AUT 3479 TROF2 21 29 : 23 1005  ±  51  S40
18.Kögerl Alfred AUT 3369 LGW1 20 24 : 21 1040  ±  51  S40
19.Kalcher Ernst AUT 3225 TROF1 21 25 : 23 999  ±  51  S40
20.Gstättner Dieter AUT 3367 LGW2 17 26 : 20 982  ±  51  S40
21.Pereira Baptista Isaac POR 3814 LGW1 22 23 : 29 913  ±  50  
22.Gumpold Andreas AUT 3965 MAZ2 21 22 : 31 926  ±  49  
23.Schütter Patrick AUT 3861 LGW2 21 20 : 30 950  ±  50  U213
24.Eschbach Florian AUT 3427 KAPF5 19 16 : 28 935  ±  44  U181
25.Jauck Heike AUT D431 BEBU2 21 16 : 31 854  ±  46  
26.Sauer Rosa AUT D512 BEBU2 15 15 : 22 829  ±  41  U151
27.Schütter Michael AUT 3930 LGW2 20 16 : 33 835  ±  52  S40
28.Kamensek David AUT 3895 LEO6 19 14 : 35 708  ±  46  U152
29.Wildling Thomas AUT 3581 LGW3 22 12 : 38 760  ±  53  S40
30.Harecker Nico AUT 3499 LEO6 15 11 : 24 806  ±  51  U152
31.Gstättner Markus AUT 2702 LGW2 21 12 : 37 810  ±  56  
32.Gabauer Albert AUT 1812 KAPF6 18 9 : 31 856  ±  54  S50
33.Basta Magdalena AUT D481 BEBU2 14 3 : 25 564  ±  59  U181
34.Steiner Sascha AUT 3682 LEO6 18 3 : 36 483  ±  41  U131
35.Proksch Bernhard AUT 3463 LGW2 22 2 : 47 523  ±  71  
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Ladinik Bettina AUT D563 KAPF6 1 2 : 0 1014  ±  48  S40
 Lenger Hubert AUT 0519 KAPF5 1 2 : 0 1365  ±  49  S70
 Oplosnak Klaus AUT 3853 BEBU2 1 2 : 0 598  ±  90  S40
 Lechner Gerhard AUT 2405 BEBU2 4 6 : 5 1080  ±  67  S40
 Richter Ewald AUT 3267 LEO5 6 6 : 8 917  ±  62  S50
 Böcz Tibor HUN 1617 LEO5 6 5 : 8 1091  ±  60  S60
 Hölbling Kurt AUT 0207 MAZ2 8 5 : 12 806  ±  66  S50
 Maierhofer Hans Jörg AUT 3370 LGW2 3 4 : 4 877  ±  78  S50
 Luftensteiner Herwig AUT 4024 BEBU2 4 4 : 6 842  ±  74  S50
 Ully Michael AUT 0046 KAPF5 1 2 : 1 1403  ±  65  S40
 Kamper Joachim AUT 3710 TROF1 2 2 : 2 986  ±  80  
 Weber Klaus AUT 0149 BEBU2 6 3 : 9 1048  ±  63  S50
 Cvirn Hermann AUT 0520 KAPF6 4 2 : 6 836  ±  68  S75
 Mayer Alexander AUT 2811 LEO5 1 1 : 1 1134  ±  112*  
 Heilinger Heribert AUT 3220 TROF2 9 2 : 19 777  ±  58  S50
 Hintringer Markus AUT 3391 TROF2 2 1 : 3 816  ±  96*  U181
 Winkler Werner AUT 2661 KAPF6 2 1 : 3 952  ±  95*  S50
 Handl Rudolf AUT 3221 TROF1 2 1 : 4 915  ±  86  S40
 Mayer Hanspeter AUT 3670 LGW2 3 1 : 6 710  ±  82  S50
 Friedl Hans AUT 3514 KAPF6 1 0 : 2 890  ±  133*  S70
 Gamper Friedrich AUT 3570 BEBU2 1 0 : 2 686  ±  72  S70
 Maierhofer Thomas AUT 3216 LGW3 1 0 : 2 933  ±  96*  U183
 Präsent Heinrich AUT 3366 LGW4 1 0 : 2 774  ±  50  S50
 Schwaighofer Gottfried AUT 3644 LGW3 1 0 : 2 672  ±  53  S70
 Wildling Valentino AUT 3960 LGW4 1 0 : 2 157  ±  49  U10
 Bezovnik Karl AUT 1399 KAPF5 2 0 : 4 804  ±  79  S70
 Schützenhofer Silvia AUT D511 LGW2 2 0 : 4 212  ±  92*  U151
 Kremnitzer Manuel AUT 3747 LGW2 3 0 : 6 377  ±  83  U152
 Steiner Alexander AUT 3868 LEO5 7 0 : 15 518  ±  91*  S40
 Neuwirth Artur AUT 3222 TROF2 6 0 : 13 707  ±  83  S40
 Hofer Wolfgang AUT 4022 LGW2 3 0 : 7 495  ±  104*  S40
 Hintringer Wolfgang AUT 3480 TROF2 6 0 : 14 756  ±  75  S40
Doppelrangliste: Gebietsliga Nordost - 2014/2015
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 22 20 : 62 :
Zündel Sim. / Hilali Mah. 14:0
Rath Mic. / Zündel Sim. 1:0
Richter Ewa. / Rath Mic. 1:0
Rath Mic. / Hilali Mah. 3:1
Böcz Tib. / Rath Mic. 1:1
Zündel Simon 15:0
Richter Ewald 1:0
Hilali Maher 17:1
Rath Michael 6:2
Böcz Tibor 1:1
2. 22 19 : 61 :
Heimrath Wol. / Eschbach Flo. 3:0
Handler Ber. / Galitschitsch Mic. 2:0
Heimrath Wol. / Lenger Hub. 1:0
Heimrath Wol. / Galitschitsch Mic. 13:2
Eschbach Flo. / Galitschitsch Mic. 0:1
Handler Bernd 2:0
Lenger Hubert 1:0
Heimrath Wolfgang 17:2
Galitschitsch Michael 15:3
Eschbach Florian 3:1
3. 22 15 : 48 :
Dandler Han. / Gumpold And. 7:2
Schweiger Hel. / Gumpold And. 3:1
Schweiger Hel. / Dandler Han. 5:4
Gumpold Andreas 10:3
Dandler Hannes 12:6
Schweiger Helmut 8:5
4. 22 14 : 47 :
Pensold Pet. / Berger Hei. 3:0
Kögerl Alf. / Berger Hei. 8:4
Pensold Pet. / Kögerl Alf. 3:2
Kögerl Alf. / Schloffer Ste. 0:1
Pensold Pet. / Schloffer Ste. 0:1
Berger Heinz Dieter 11:4
Kögerl Alfred 11:7
Pensold Peter 6:3
Schloffer Steven 0:2
5. 22 14 : 49 :
Spirk Man. / Ehgartner Tho. 13:4
Heilinger Her. / Spirk Man. 1:2
Neuwirth Art. / Ehgartner Tho. 0:2
Spirk Manfred 14:6
Ehgartner Thomas 13:6
Heilinger Heribert 1:2
Neuwirth Artur 0:2
6. 22 13 : 49 :
Kaiser And. / Boiger Mar. 13:7
Kaiser And. / Kalcher Ern. 0:1
Kalcher Ern. / Boiger Mar. 0:1
Kaiser Andreas 13:8
Boiger Markus 13:8
Kalcher Ernst 0:2
7. 22 9 : 42 :
Kögerl Geo. / Schloffer Ste. 6:6
Schloffer Ste. / Schütter Pat. 2:2
Kögerl Geo. / Gstättner Mar. 1:1
Gstättner Mar. / Schütter Pat. 0:1
Gstättner Mar. / Schloffer Ste. 0:1
Kremnitzer Man. / Maierhofer Tho. 0:1
Kögerl Geo. / Schütter Pat. 0:1
Schloffer Steven 8:9
Kögerl Georg 7:8
Schütter Patrick 2:4
Gstättner Markus 1:3
Maierhofer Thomas 0:1
Kremnitzer Manuel 0:1
8. 22 9 : 41 :
Handler Ber. / Bezovnik Kar. 1:0
Handler Ber. / Weißenbacher Wal. 7:5
Weißenbacher Wal. / Winkler Wer. 1:2
Cvirn Her. / Gabauer Alb. 0:1
Handler Ber. / Gabauer Alb. 0:2
Gabauer Alb. / Weißenbacher Wal. 0:3
Bezovnik Karl 1:0
Handler Bernd 8:7
Weißenbacher Walter 8:10
Winkler Werner 1:2
Cvirn Hermann 0:1
Gabauer Albert 0:6
9. 22 8 : 37 :
Gstättner Die. / Maierhofer Han. 2:0
Mayer Han. / Schütter Mic. 1:0
Kögerl Geo. / Gstättner Die. 1:0
Gstättner Mar. / Gstättner Die. 4:9
Mayer Han. / Kremnitzer Man. 0:1
Gstättner Mar. / Schütter Mic. 0:1
Gstättner Die. / Mayer Han. 0:1
Schütter Mic. / Schütter Pat. 0:2
Maierhofer Hans Jörg 2:0
Kögerl Georg 1:0
Gstättner Dieter 7:10
Gstättner Markus 4:10
Mayer Hanspeter 1:2
Schütter Michael 1:3
Kremnitzer Manuel 0:1
Schütter Patrick 0:2
10. 22 5 : 26 :
Jauck Hei. / Oplosnak Kla. 1:0
Jauck Hei. / Sauer Ros. 4:10
Jauck Hei. / Lechner Ger. 0:1
Weber Kla. / Luftensteiner Her. 0:1
Sauer Ros. / Luftensteiner Her. 0:1
Jauck Hei. / Weber Kla. 0:4
Oplosnak Klaus 1:0
Jauck Heike 5:15
Sauer Rosa 4:11
Lechner Gerhard 0:1
Luftensteiner Herwig 0:2
Weber Klaus 0:5
11. 22 3 : 22 :
Zündel Sim. / Kamensek Dav. 2:4
Harecker Nic. / Kamensek Dav. 1:2
Richter Ewa. / Harecker Nic. 0:1
Harecker Nic. / Steiner Sas. 0:3
Steiner Sas. / Kamensek Dav. 0:9
Kamensek David 3:15
Zündel Simon 2:4
Harecker Nico 1:6
Richter Ewald 0:1
Steiner Sascha 0:12
12. 22 3 : 16 :
Wildling Tho. / Pereira Baptista Isa. 3:9
Wildling Tho. / Wildling Val. 0:1
Proksch Ber. / Pereira Baptista Isa. 0:2
Proksch Ber. / Wildling Tho. 0:7
Pereira Baptista Isaac 3:11
Wildling Thomas 3:17
Wildling Valentino 0:1
Proksch Bernhard 0:9
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | STTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung