Gruppe Allgemein  Senioren  Jugend (U18)  Schüler (U15)  Unterstufe (U13)  Damen 
Klasse Kärntner Liga  Entscheidung Unterliga  Unterliga Ost  Unterliga West  1. Klasse Ost  1. Klasse West  Entscheidung 1.Klasse  2. Klasse Ost  2. Klasse West  Entscheidung 2.Klasse  3. Klasse Mitte  3. Klasse Ost  3. Klasse West  Entscheidung 3.Klasse 
Runde
Durchgang 1:
1234567891011
Durchgang 2:
1234567891011
Mannschaft ANNA3  BKLR2  DSVE2  GURN3  HEGE3  KBSV1  KELK3  LIEB1  MARG2  PAUL2  SGBV1  SITT 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 2. Klasse Ost - 2012/2013 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 2 Punkte
Unentschieden: 1 Punkte
Niederlage: 0 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. Landesregierung 2 BKLR2 22 19 3 0 167 : 53 540 : 253 41
2. KBSV Klagenfurt 1 KBSV1 22 16 2 4 139 : 81 457 : 325 34
3. Annabichl 3 ANNA3 22 14 3 5 136 : 84 482 : 350 31
4. St.Paul 2 PAUL2 22 14 3 5 133 : 87 441 : 346 31
  5. Kelag 3 KELK3 22 10 3 9 116 : 104 423 : 403 23
  6. SG Brückl/St.Veit 1 SGBV1 22 8 6 8 114 : 106 427 : 402 22
  7. Gurnitz 3 GURN3 22 11 0 11 112 : 108 431 : 401 22
  8. Heiligengr. Gemeinsch. 3 HEGE3 22 10 2 10 103 : 117 393 : 425 22
  9. Liebenfels 1 LIEB1 22 6 4 12 93 : 127 361 : 414 16
  10. DSG St.Veit 2 DSVE2 22 4 5 13 85 : 135 329 : 471 13
  11. Sittersdorf SITT 22 3 2 17 81 : 139 348 : 490 8
12. St.Margarethen 2 MARG2 22 0 1 21 41 : 179 226 : 578 1
Einzelrangliste 2. Klasse Ost - 2012/2013
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NameNat.Passnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Czell Martin AUT 430 KBSV1 21 56 : 6 1278  ±  52  S50
2.Fabel Karl-Heinz AUT 819 BKLR2 20 48 : 8 1225  ±  51  S40
3.Nekam Robert AUT 1724 BKLR2 19 47 : 8 1238  ±  52  S60
4.Schnidar Wolfgang AUT 382 PAUL2 16 41 : 6 1279  ±  56  S60
5.Smrtnik Zdravko AUT 2096 HEGE3 15 35 : 8 1295  ±  58  S40
6.Omelko Markus sen. AUT 2542 LIEB1 19 41 : 14 1186  ±  49  S40
7.Kaufmann Matthias AUT 2657 ANNA3 20 41 : 15 1209  ±  42  U152
8.Macher Manfred AUT 2242 SGBV1 22 46 : 19 1193  ±  49  S50
9.Matitz Norbert AUT 2194 KELK3 22 44 : 21 1153  ±  47  S50
10.Moser Stefan AUT 1556 ANNA3 12 27 : 8 1370  ±  48  U182
11.Jonach Walter AUT 1060 KBSV1 17 35 : 15 1161  ±  50  S60
12.Omelko Wigant AUT 600 DSVE2 21 38 : 23 1129  ±  48  S60
13.Walter Ulrike AUT 1275 GURN3 22 37 : 26 1143  ±  48  S40
14.Czaputa Martin AUT 1852 KELK3 22 38 : 27 1162  ±  47  
15.Lemberger Heimo AUT 626 BKLR2 20 34 : 22 1062  ±  47  S40
16.Kraßnik Thomas AUT 407 GURN3 22 33 : 30 1086  ±  48  
17.Starzacher Gerhard sen. AUT 1487 SGBV1 22 29 : 36 1084  ±  47  S50
18.Muntean Brigitta AUT 1438 ANNA3 18 24 : 25 1045  ±  45  S60
19.Matschek Gerhard AUT 760 HEGE3 22 27 : 37 1042  ±  48  S40
20.Gelter Christian AUT 1579 DSVE2 20 25 : 33 1003  ±  49  U181
21.Pichler German Valentin AUT 486 PAUL2 12 20 : 16 1033  ±  58  S60
22.Verdnik Friedmund AUT 1343 SGBV1 18 24 : 29 1049  ±  50  S50
23.Veratschnig Elisabeth AUT 926 GURN3 22 24 : 39 1025  ±  49  
24.Rainer Karl AUT 2388 LIEB1 18 20 : 32 1040  ±  50  S40
25.Samitsch Martin AUT 1082 HEGE3 22 21 : 43 972  ±  49  
26.Oschwaut Andreas AUT 226 SITT 17 18 : 31 998  ±  50  
27.Pasterk Walter AUT 899 SITT 18 18 : 35 984  ±  49  S50
28.Spöcklberger Franz AUT 380 PAUL2 14 16 : 26 996  ±  49  S50
29.Huber Andreas GER 1157 ANNA3 13 14 : 22 1038  ±  51  
30.Zechner Kurt AUT 2098 LIEB1 21 16 : 45 961  ±  50  S60
31.Fischer Harald AUT 898 MARG2 22 16 : 49 951  ±  49  S40
32.Loibnegger Jürgen AUT 1265 MARG2 22 11 : 54 905  ±  52  
33.Omelko Ursula AUT 2384 DSVE2 19 8 : 47 860  ±  54  S40
34.Haberz Markus AUT 1006 SITT 13 5 : 32 829  ±  65  
35.Rascher Walter AUT 1453 MARG2 17 5 : 45 824  ±  63  S40
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Matijasevic Mirko SLO 111 KBSV1 6 17 : 0 1730  ±  148*  S40
 Hartl Mario AUT 1698 PAUL2 1 3 : 0 917  ±  48  U152
 Schleifer Hartmann AUT 256 KELK3 9 20 : 6 1176  ±  68  S70
 Spöcklberger Johannes AUT 1285 PAUL2 9 19 : 7 1212  ±  57  U213
 Starzacher Gerhard jun. AUT 89 SITT 7 15 : 6 1182  ±  54  
 Joham Christian AUT 947 PAUL2 6 10 : 8 1032  ±  52  
 Kogler Patrick AUT 1501 SITT 10 10 : 20 1030  ±  60  U213
 Schöffmann Horst AUT 2383 LIEB1 1 2 : 1 1320  ±  125*  S40
 Friedrich Gerhard AUT 1805 BKLR2 2 3 : 3 855  ±  61  S40
 Flechl Siegfried AUT 1402 MARG2 4 4 : 8 963  ±  65  S50
 Guetz Stefan AUT 411 PAUL2 3 3 : 5 1177  ±  69  S50
 Esteve Montes Rafael ESP 1867 ANNA3 1 1 : 1 1196  ±  103*  
 Ziervogel Herbert AUT 1070 KBSV1 6 2 : 16 783  ±  73  S70
 Micheu Jakob AUT 1627 HEGE3 1 1 : 2 674  ±  48  U152
 Samitsch Mario AUT 1235 HEGE3 1 1 : 2 682  ±  79  
 Valentin Winfried AUT 2514 BKLR2 1 1 : 2 943  ±  50  S50
 Gratzer Walter AUT 1217 ANNA3 2 1 : 4 889  ±  51  
 Dlobst Bernhard AUT 923 SITT 1 0 : 2 607  ±  102*  
 Krainer Konrad AUT 699 BKLR2 1 0 : 2 793  ±  62  S50
 Moser Hermann AUT 2590 BKLR2 1 0 : 2 841  ±  50  S60
 Blackert Helmut AUT 1999 KELK3 1 0 : 3 749  ±  105*  S50
 Nagy Franz AUT 1822 MARG2 1 0 : 3 864  ±  114*  
 Niemetz Rudolf AUT 1884 KBSV1 1 0 : 3 617  ±  51  S70
 Pichler Walter AUT 908 KBSV1 1 0 : 3 750  ±  48  S60
 Ruehs Mario AUT 273 LIEB1 1 0 : 3 854  ±  57  
 Skenderi Amel AUT 1797 KELK3 1 0 : 3 820  ±  95*  
 Spöcklberger Clara AUT 1729 PAUL2 1 0 : 3 740  ±  66  U182
 Tschreppitsch Julia AUT 1731 PAUL2 1 0 : 3 926  ±  47  U181
 Konstanznig Johann AUT 1894 BKLR2 2 0 : 6 633  ±  118*  S70
 Omelko Markus jun. AUT 1653 DSVE2 2 0 : 6 486  ±  60  U151
 Rauter Johann AUT 343 KBSV1 10 0 : 30 499  ±  108*  S75
Doppelrangliste: 2. Klasse Ost - 2012/2013
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 21 21 : 63 :
Fabel Kar. / Nekam Rob. 15:0
Lemberger Hei. / Nekam Rob. 3:0
Lemberger Hei. / Fabel Kar. 2:0
Fabel Kar. / Friedrich Ger. 1:0
Nekam Robert 18:0
Fabel Karl-Heinz 18:0
Lemberger Heimo 5:0
Friedrich Gerhard 1:0
2. 21 16 : 53 :
Czell Mar. / Matijasevic Mir. 3:0
Jonach Wal. / Matijasevic Mir. 2:0
Czell Mar. / Ziervogel Her. 1:0
Czell Mar. / Jonach Wal. 10:4
Czell Mar. / Pichler Wal. 0:1
Matijasevic Mirko 5:0
Ziervogel Herbert 1:0
Czell Martin 14:5
Jonach Walter 12:4
Pichler Walter 0:1
3. 22 13 : 47 :
Muntean Bri. / Esteve Montes Raf. 1:0
Kaufmann Mat. / Moser Ste. 8:3
Huber And. / Kaufmann Mat. 3:3
Kaufmann Mat. / Muntean Bri. 1:1
Moser Ste. / Muntean Bri. 0:1
Huber And. / Muntean Bri. 0:1
Esteve Montes Rafael 1:0
Kaufmann Matthias 12:7
Moser Stefan 8:4
Huber Andreas 3:4
Muntean Brigitta 2:3
4. 21 12 : 47 :
Macher Man. / Starzacher Ger. sen. 7:5
Macher Man. / Verdnik Fri. 3:3
Starzacher Ger. sen. / Verdnik Fri. 2:1
Macher Manfred 10:8
Starzacher Gerhard sen. 9:6
Verdnik Friedmund 5:4
5. 22 12 : 46 :
Matschek Ger. / Smrtnik Zdr. 10:4
Matschek Ger. / Samitsch Mar. 2:6
Smrtnik Zdravko 10:4
Matschek Gerhard 12:10
Samitsch Martin 2:6
6. 22 11 : 48 :
Matitz Nor. / Czaputa Mar. 10:9
Matitz Nor. / Schleifer Har. 1:2
Matitz Norbert 11:11
Czaputa Martin 10:9
Schleifer Hartmann 1:2
7. 22 9 : 39 :
Walter Ulr. / Veratschnig Eli. 7:11
Walter Ulr. / Kraßnik Tho. 2:1
Veratschnig Eli. / Kraßnik Tho. 0:1
Walter Ulrike 9:12
Veratschnig Elisabeth 7:12
Kraßnik Thomas 2:2
8. 22 9 : 39 :
Oschwaut And. / Starzacher Ger. jun. 4:1
Oschwaut And. / Pasterk Wal. 3:4
Kogler Pat. / Pasterk Wal. 2:2
Pasterk Wal. / Starzacher Ger. jun. 0:1
Kogler Pat. / Oschwaut And. 0:2
Haberz Mar. / Oschwaut And. 0:3
Starzacher Gerhard jun. 4:2
Oschwaut Andreas 7:10
Pasterk Walter 5:7
Kogler Patrick 2:4
Haberz Markus 0:3
9. 21 8 : 39 :
Omelko Mar. sen. / Rainer Kar. 7:9
Rainer Kar. / Zechner Kur. 1:1
Omelko Mar. sen. / Zechner Kur. 0:3
Rainer Karl 8:10
Omelko Markus sen. 7:12
Zechner Kurt 1:4
10. 21 8 : 38 :
Spöcklberger Fra. / Spöcklberger Joh. 1:0
Spöcklberger Fra. / Joham Chr. 1:0
Hartl Mar. / Pichler Ger. 1:0
Pichler Ger. / Spöcklberger Joh. 1:0
Schnidar Wol. / Spöcklberger Joh. 1:0
Pichler Ger. / Schnidar Wol. 3:6
Pichler Ger. / Spöcklberger Fra. 0:1
Spöcklberger Joh. / Joham Chr. 0:1
Schnidar Wol. / Tschreppitsch Jul. 0:1
Guetz Ste. / Schnidar Wol. 0:2
Schnidar Wol. / Joham Chr. 0:2
Hartl Mario 1:0
Spöcklberger Johannes 3:1
Pichler German Valentin 5:7
Spöcklberger Franz 2:1
Schnidar Wolfgang 4:11
Joham Christian 1:3
Tschreppitsch Julia 0:1
Guetz Stefan 0:2
11. 21 8 : 35 :
Gelter Chr. / Omelko Wig. 8:9
Gelter Chr. / Omelko Urs. 0:1
Omelko Urs. / Omelko Wig. 0:3
Gelter Christian 8:10
Omelko Wigant 8:12
Omelko Ursula 0:4
12. 22 2 : 19 :
Fischer Har. / Flechl Sie. 1:2
Loibnegger Jür. / Rascher Wal. 1:6
Flechl Sie. / Rascher Wal. 0:1
Fischer Har. / Rascher Wal. 0:4
Fischer Har. / Loibnegger Jür. 0:7
Flechl Siegfried 1:3
Rascher Walter 1:11
Fischer Harald 1:13
Loibnegger Jürgen 1:13
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | KTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung