Gruppe Ligen  Mitte  Nord  Nord/Mitte  Ost  Süd  West  Damen  Senioren  U21  U18  U15  U13  U11  Cup bis 6.600 Punkte  Cup bis 4.000 Punkte  Nachwuchs Cup offen für alle  Nachwuchs Cup bis 1.700 Punkte  Nachwuchs Cup bis 850 Punkte  Senioren Cup offen für alle  Senioren Cup bis 2.250 Punkte  Qualifikationsspiele 
Klasse DONIC Liga  2. Landesliga A  2. Landesliga B  2. Landesliga Oberes Play-off  2. Landesliga Unteres Play-off  Oberliga Mitte/West  Oberliga Nord/Ost  Oberliga Süd 
Runde
Durchgang 1:
1234567891011
Durchgang 2:
1234567891011
Mannschaft ANGE1  AUER1  EGGE1  GRDI2  KIRC1  LANG1  MATZ2  OTTE1  SGHK1  SGWV3  WAIT3  ZIST1 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: Oberliga Nord/Ost - 2012/2013 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 2 Punkte
Unentschieden: 1 Punkte
Niederlage: 0 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. Angern 1 ANGE1 22 18 2 2 129 : 46 429 : 191 38
  2. Zistersdorf 1 ZIST1 22 15 4 3 119 : 63 412 : 279 34
  3. Kirchberg/Wagram 1 KIRC1 22 15 2 5 112 : 75 374 : 294 32
  4. Eggenburg 1 EGGE1 22 12 4 6 109 : 77 377 : 287 28
  5. Großdietmanns 2 GRDI2 22 9 5 8 104 : 91 383 : 348 23
  6. U.S.91 Hadersdorf/Krems 1 SGHK1 22 8 5 9 103 : 97 398 : 359 21
  7. Langschlag 1 LANG1 22 8 5 9 92 : 101 351 : 382 21
8. Matzen 2 MATZ2 22 7 4 11 88 : 102 322 : 381 18
9. Waidhofen/Thaya 3 WAIT3 22 8 1 13 77 : 108 302 : 384 17
10. Ottenschlag 1 OTTE1 22 6 3 13 77 : 108 320 : 399 15
11. Auersthal 1 AUER1 22 3 3 16 44 : 130 190 : 428 9
12. SG Weinviertel Mistelbach/Asparn 3 SGWV3 22 3 2 17 65 : 121 294 : 420 8
Einzelrangliste Oberliga Nord/Ost - 2012/2013
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NamePassnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Steininger Dominik 10964 KIRC1 15 41 : 0 1997  ±  95*  
2.Molnar Christian 11811 ANGE1 15 36 : 4 1768  ±  61  
3.Kern Georg jun. 12563 ZIST1 20 47 : 9 1747  ±  50  U212
4.Haberleitner Peter 9089 GRDI2 13 32 : 6 1745  ±  55  
5.Antony Manfred 7470 EGGE1 17 36 : 10 1708  ±  53  S40
6.Wagner Walter 4918 SGHK1 21 42 : 16 1680  ±  49  S50
7.Pamperl Florian 11683 ANGE1 17 30 : 11 1649  ±  53  
8.Wais David 11216 WAIT3 15 28 : 11 1610  ±  51  U213
9.Schwingenschlögl Rudolf 6963 GRDI2 16 30 : 14 1659  ±  52  S50
10.Zubek Tomas 13897 ZIST1 20 28 : 19 1608  ±  48  
11.Wegscheider Hermann 6431 MATZ2 20 29 : 22 1606  ±  50  S60
12.Straihammer Bernhard 11252 MATZ2 20 29 : 24 1588  ±  48  
13.Anderl Herbert 6917 LANG1 18 28 : 22 1579  ±  47  S40
14.Reitermayer Franz 10217 ZIST1 19 21 : 21 1468  ±  48  
15.Salzer Andreas 9049 EGGE1 12 17 : 11 1662  ±  54  S40
16.Bierbaumer Doris 90671 KIRC1 17 22 : 21 1554  ±  48  S50
17.Rossak Alexander 11855 SGWV3 17 23 : 23 1554  ±  49  
18.Ringl Andreas 5078 OTTE1 15 20 : 18 1551  ±  52  S40
19.Weidenauer Andreas 10670 OTTE1 17 21 : 23 1533  ±  49  
20.Faigl Josef 5735 SGHK1 20 21 : 30 1516  ±  48  S40
21.Kufmüller Michael 12232 KIRC1 18 19 : 25 1496  ±  48  U183
22.Almeder Hermann 13510 LANG1 18 19 : 29 1463  ±  50  S40
23.Schmid Gerhard 4267 WAIT3 17 16 : 24 1515  ±  49  S50
24.Bauer Karl 7315 OTTE1 12 15 : 16 1523  ±  52  S40
25.Andre Dietmar 10049 AUER1 11 14 : 14 1544  ±  63  
26.Schwarzinger Karl sen. 6019 LANG1 19 16 : 33 1457  ±  50  S50
27.Halmenschlager Gerhard 7250 GRDI2 12 12 : 20 1466  ±  49  S50
28.Broser Johann 5961 MATZ2 17 12 : 29 1464  ±  50  S60
29.Schwab Roman 9661 SGWV3 19 12 : 35 1419  ±  49  
30.Schmid Christoph 9512 AUER1 11 9 : 17 1534  ±  64  S40
31.Hahn Oliver 12458 ANGE1 16 8 : 27 1424  ±  55  U212
32.Riepl Tobias 11467 SGWV3 18 8 : 36 1398  ±  49  U213
33.Dollensky Gerhard 7057 WAIT3 16 6 : 33 1329  ±  59  S40
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Strobl Christian 11322 SGWV3 2 6 : 0 1812  ±  63  
 Saprykin Alexander 13056 ANGE1 2 5 : 0 1763  ±  81  S50
 Weißböck Andreas 11582 SGWV3 1 3 : 0 1736  ±  67  
 Janka Christoph 8807 AUER1 9 14 : 12 1558  ±  64  
 Birringer Erwin 7119 SGHK1 10 12 : 17 1467  ±  55  S40
 Waldher Thomas 12254 EGGE1 10 9 : 13 1532  ±  65  U213
 Bittermann Andreas 7395 WAIT3 4 7 : 5 1620  ±  53  S40
 Salmhofer Josef 11004 SGHK1 10 9 : 17 1461  ±  52  S40
 Zottl Christoph 10669 OTTE1 5 6 : 8 1531  ±  68  
 Schwarzinger Karl jun. 9945 LANG1 2 3 : 3 1240  ±  55  
 Müllauer Thomas 11484 GRDI2 10 3 : 21 1304  ±  66  
 Nürnberger Lukas 12797 ANGE1 1 1 : 1 1600  ±  84  U183
 Vogl Martin 9474 AUER1 1 1 : 1 1463  ±  45  
 Gudenus Philipp 12632 KIRC1 2 2 : 4 1411  ±  46  S50
 Mandl Kurt 11904 MATZ2 1 1 : 2 1677  ±  53  S50
 Schmied Bernhard 8765 EGGE1 1 1 : 2 1516  ±  110*  
 Zhang Lian 13000 GRDI2 1 1 : 2 1225  ±  74  U182
 Weidenauer Wolfgang 12250 OTTE1 2 1 : 4 1343  ±  60  
 Brenner Rudolf 8757 AUER1 1 0 : 2 1161  ±  76  S60
 Fahrthofer Kevin 13026 OTTE1 1 0 : 2 991  ±  62  U152
 Harton Christoph 12697 OTTE1 1 0 : 2 1245  ±  58  U213
 Mayer Anton 4063 KIRC1 1 0 : 2 1144  ±  136*  S50
 Neuhold Alois 7368 EGGE1 1 0 : 2 1101  ±  97*  S50
 Weidenauer Patrick 12694 OTTE1 1 0 : 2 955  ±  101*  U183
 Scherz Martin 4487 SGHK1 2 0 : 4 1435  ±  49  S50
 Metal Johann 7415 GRDI2 5 0 : 12 1201  ±  90  S60
 Waldher Michael 13208 EGGE1 4 0 : 10 483  ±  96*  U181
 Schöpf Erich 7371 EGGE1 4 0 : 11 1348  ±  65  S50
 Frömel Christoph Clemens 11036 KIRC1 1 0 : 3 1154  ±  125*  
 Öhler Bernd 9352 ZIST1 1 0 : 3 1363  ±  47  
 Schöpf Andreas 11618 EGGE1 1 0 : 3 1239  ±  49  U213
 Schweighofer Günther 10790 OTTE1 1 0 : 3 1178  ±  62  
 Strasser Horst 8319 WAIT3 1 0 : 3 1432  ±  81  S50
 Wegscheider Hannelore 90806 MATZ2 1 0 : 3 606  ±  78  S50
Doppelrangliste: Oberliga Nord/Ost - 2012/2013
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 17 14 : 42 :
Hahn Oli. / Saprykin Ale. 1:0
Saprykin Ale. / Molnar Chr. 1:0
Pamperl Flo. / Molnar Chr. 9:1
Hahn Oli. / Pamperl Flo. 2:1
Hahn Oli. / Molnar Chr. 1:1
Saprykin Alexander 2:0
Pamperl Florian 11:2
Molnar Christian 11:2
Hahn Oliver 4:2
2. 18 12 : 41 :
Steininger Dom. / Kufmüller Mic. 12:3
Bierbaumer Dor. / Gudenus Phi. 0:1
Bierbaumer Dor. / Kufmüller Mic. 0:2
Steininger Dominik 12:3
Kufmüller Michael 12:5
Gudenus Philipp 0:1
Bierbaumer Doris 0:3
3. 19 12 : 44 :
Schwarzinger Kar. sen. / Anderl Her. 1:0
Schwarzinger Kar. jun. / Almeder Her. 1:0
Anderl Her. / Schwarzinger Kar. jun. 1:0
Anderl Her. / Almeder Her. 9:7
Schwarzinger Karl jun. 2:0
Schwarzinger Karl sen. 1:0
Anderl Herbert 11:7
Almeder Hermann 10:7
4. 17 11 : 38 :
Antony Man. / Schöpf Eri. 1:0
Antony Man. / Salzer And. 9:3
Antony Man. / Waldher Tho. 1:2
Antony Man. / Waldher Mic. 0:1
Schöpf Erich 1:0
Salzer Andreas 9:3
Antony Manfred 11:6
Waldher Thomas 1:2
Waldher Michael 0:1
5. 19 10 : 42 :
Schwingenschlögl Rud. / Haberleitner Pet. 7:3
Halmenschlager Ger. / Haberleitner Pet. 1:1
Schwingenschlögl Rud. / Müllauer Tho. 1:1
Schwingenschlögl Rud. / Halmenschlager Ger. 1:2
Haberleitner Pet. / Müllauer Tho. 0:1
Schwingenschlögl Rud. / Metal Joh. 0:1
Haberleitner Peter 8:5
Schwingenschlögl Rudolf 9:7
Halmenschlager Gerhard 2:3
Müllauer Thomas 1:2
Metal Johann 0:1
6. 19 9 : 34 :
Strasser Hor. / Wais Dav. 1:0
Schmid Ger. / Wais Dav. 5:3
Schmid Ger. / Dollensky Ger. 2:3
Wais Dav. / Bittermann And. 1:2
Wais Dav. / Dollensky Ger. 0:2
Strasser Horst 1:0
Schmid Gerhard 7:6
Wais David 7:7
Dollensky Gerhard 2:5
Bittermann Andreas 1:2
7. 20 9 : 39 :
Reitermayer Fra. / Kern Geo. jun. 6:9
Kern Geo. jun. / Zubek Tom. 3:2
Kern Georg jun. 9:11
Reitermayer Franz 6:9
Zubek Tomas 3:2
8. 20 8 : 32 :
Wegscheider Her. / Straihammer Ber. 7:6
Wegscheider Her. / Broser Joh. 1:4
Wegscheider Her. / Mandl Kur. 0:1
Broser Joh. / Straihammer Ber. 0:1
Straihammer Bernhard 7:7
Wegscheider Hermann 8:11
Broser Johann 1:5
Mandl Kurt 0:1
9. 21 8 : 38 :
Faigl Jos. / Wagner Wal. 7:10
Birringer Erw. / Wagner Wal. 1:2
Faigl Jos. / Birringer Erw. 0:1
Wagner Walter 8:12
Faigl Josef 7:11
Birringer Erwin 1:3
10. 19 7 : 36 :
Bauer Kar. / Weidenauer And. 3:1
Ringl And. / Weidenauer And. 4:6
Bauer Kar. / Fahrthofer Kev. 0:1
Ringl And. / Zottl Chr. 0:2
Weidenauer And. / Harton Chr. 0:2
Weidenauer Andreas 7:9
Bauer Karl 3:2
Ringl Andreas 4:8
Fahrthofer Kevin 0:1
Harton Christoph 0:2
Zottl Christoph 0:2
11. 20 6 : 31 :
Weißböck And. / Rossak Ale. 1:0
Riepl Tob. / Schwab Rom. 2:1
Rossak Ale. / Schwab Rom. 2:6
Rossak Ale. / Strobl Chr. 1:1
Riepl Tob. / Rossak Ale. 0:6
Weißböck Andreas 1:0
Schwab Roman 4:7
Rossak Alexander 4:13
Riepl Tobias 2:7
Strobl Christian 1:1
12. 11 4 : 18 :
Schmid Chr. / Andre Die. 4:7
Schmid Christoph 4:7
Andre Dietmar 4:7
XTTV Ergebnisdienst (Version 10.0 - 22.08.2018, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | NÖTTV-Kontakt | Datenschutzerklärung