Gruppe Herren Landesliga Grunddurchgang  Herren Landesliga Play-Off  Herren Gebietsklasse  Damen  U18 Jugend  U15 Schüler  U13 Unterstufe Herbst  U13 Unterstufe Frühjahr  Einsteigerklassen 
Klasse Landesliga A Grunddurchgang  Landesliga B Grunddurchgang  Landesliga C Grunddurchgang  Landesliga D Grunddurchgang  Landesliga E Grunddurchgang 
Runde
H01H02H03H04H05H06H07H08H09H10H11
Mannschaft FULP3  IMST1  INNS6  INNS7  INZI3  JOHN3  KIRB3  KRAM3  MILS3  OCCI1  SCHZ4  TELF1 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: Landesliga E Grunddurchgang - 2017/2018 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkte
+

Bonuspunkte (+)

Zusätzliche Bonuspunkte
1. TU Sparkasse Schwaz 4 SCHZ4 2 1 1 0 12 : 5 40 : 21 3  
2. TTV Imst 1 IMST1 1 1 0 0 6 : 1 20 : 9 2  
3. TTC Raiba Kirchbichl 3 KIRB3 1 1 0 0 6 : 1 20 : 10 2  
4. TTC U. R. Kramsach 3 KRAM3 1 1 0 0 6 : 2 22 : 12 2  
5. Brightocciput 1 OCCI1 2 0 2 0 10 : 10 39 : 39 2  
6. Turnerschaft Innsbruck 7 INNS7 2 1 0 1 6 : 10 19 : 37 2  
7. UTTC Mils 3 MILS3 1 0 1 0 5 : 5 20 : 18 1  
8. TTV St. Johann 3 JOHN3 1 0 1 0 5 : 5 20 : 19 1  
9. SU Inzing 3 INZI3 2 0 1 1 8 : 11 35 : 39 1  
10. AustriAlpin Fulpmes 3 FULP3 1 0 0 1 2 : 6 12 : 22 0  
11. Turnerschaft Innsbruck 6 INNS6 1 0 0 1 1 : 6 10 : 20 0  
12. TTC Telfs 1 TELF1 1 0 0 1 1 : 6 9 : 20 0  
Einzelrangliste Landesliga E Grunddurchgang - 2017/2018
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NamePassnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Brunner Alexander 4282 KRAM3 1 3 : 0 916  ±  53  U213
2.Genser Norbert 1654 KIRB3 1 2 : 0 1107  ±  60  S50
2.Greuter Lukas 4540 IMST1 1 2 : 0 899  ±  59  
2.Krug Dietmar 3195 INZI3 1 2 : 0 838  ±  59  S40
2.Petter Alexander 4840 IMST1 1 2 : 0 987  ±  59  U183
2.Schmid Stefan 4448 INNS7 1 2 : 0 1094  ±  62  U183
2.Sira Radovan 4948 IMST1 1 2 : 0 916  ±  58  S40
2.Tipelius Christof 4277 KIRB3 1 2 : 0 991  ±  55  U182
9.Mitrega Waclaw 5041 OCCI1 2 5 : 1 1112  ±  66  S40
10.Haselwanter Wolfgang 2777 INZI3 2 4 : 2 1026  ±  57  S40
11.Becker Lutz 1992 JOHN3 1 2 : 1 914  ±  55  S50
11.Hell Martin 4125 SCHZ4 1 2 : 1 726  ±  98*  S50
11.Leidenfrost Christian 2263 JOHN3 1 2 : 1 1006  ±  54  S50
11.Neunteufl Rainer 467 MILS3 1 2 : 1 939  ±  53  S60
11.Pfeifhofer Horst 1374 MILS3 1 2 : 1 1022  ±  55  S60
11.Streiter Klaus 4653 SCHZ4 1 2 : 1 862  ±  63  S50
11.Tappeiner Thomas 4457 INNS7 1 2 : 1 916  ±  57  U211
18.Genser Elena 4492 KIRB3 1 1 : 1 998  ±  45  U181
18.Hauser Andreas 74 INNS6 1 1 : 1 1008  ±  55  S40
18.Hirzinger Benjamin 3948 KRAM3 1 1 : 1 1106  ±  86  
18.Leitgeb Heinz 1199 FULP3 1 1 : 1 975  ±  62  S70
18.Mayr Lukas 4342 KRAM3 1 1 : 1 912  ±  55  U212
18.Huber Benjamin 2909 OCCI1 2 2 : 4 893  ±  55  
24.Heinrich Alfred 708 SCHZ4 1 1 : 2 888  ±  79  S60
24.Lergetbohrer Peter 697 MILS3 1 1 : 2 1011  ±  58  S50
24.Mössmer Josef 205 INZI3 1 1 : 2 820  ±  55  S60
24.Tappeiner Lukas 4456 INNS7 1 1 : 2 838  ±  60  U211
24.Troger Karl 638 FULP3 1 1 : 2 961  ±  56  S60
29.Gritsch Wolfgang 4675 INZI3 2 1 : 5 757  ±  66  S50
29.Wilhelm Harald 4138 OCCI1 2 1 : 5 827  ±  59  S40
31.Corbo Nihad 4765 TELF1 1 0 : 2 645  ±  61  S50
31.Höfer Sibylle 451 INNS6 1 0 : 2 843  ±  54  S60
31.Kunczicky Günther 578 TELF1 1 0 : 2 662  ±  65  S50
31.Obernosterer Barbara 251 FULP3 1 0 : 2 817  ±  60  S50
31.Swoboda Hans-Peter 3589 TELF1 1 0 : 2 662  ±  64  S50
31.Wimmler Andreas 3201 INNS6 1 0 : 2 905  ±  98*  
37.Izzi Roberto 5175 JOHN3 1 0 : 3 568  ±  166*  
Doppelrangliste: Landesliga E Grunddurchgang - 2017/2018
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 2 2 : 6 :
Huber Ben. / Mitrega Wac. 2:0
Mitrega Waclaw 2:0
Huber Benjamin 2:0
2. 1 1 : 3 :
Tipelius Chr. / Genser Nor. 1:0
Genser Norbert 1:0
Tipelius Christof 1:0
3. 1 1 : 3 :
Tappeiner Tho. / Schmid Ste. 1:0
Schmid Stefan 1:0
Tappeiner Thomas 1:0
3. 1 1 : 3 :
Leidenfrost Chr. / Becker Lut. 1:0
Becker Lutz 1:0
Leidenfrost Christian 1:0
3. 1 1 : 3 :
Brunner Ale. / Mayr Luk. 1:0
Mayr Lukas 1:0
Brunner Alexander 1:0
3. 1 1 : 3 :
Swoboda Han. / Kunczicky Gün. 1:0
Kunczicky Günther 1:0
Swoboda Hans-Peter 1:0
7. 1 0 : 2 :
Leitgeb Hei. / Troger Kar. 0:1
Troger Karl 0:1
Leitgeb Heinz 0:1
7. 1 0 : 2 :
Greuter Luk. / Petter Ale. 0:1
Petter Alexander 0:1
Greuter Lukas 0:1
7. 1 0 : 2 :
Hell Mar. / Streiter Kla. 0:1
Streiter Klaus 0:1
Hell Martin 0:1
10. 1 0 : 1 :
Neunteufl Rai. / Pfeifhofer Hor. 0:1
Pfeifhofer Horst 0:1
Neunteufl Rainer 0:1
11. 1 0 : 0 :
Hauser And. / Wimmler And. 0:1
Wimmler Andreas 0:1
Hauser Andreas 0:1
12. 2 0 : 4 :
Mössmer Jos. / Haselwanter Wol. 0:1
Krug Die. / Haselwanter Wol. 0:1
Krug Dietmar 0:1
Mössmer Josef 0:1
Haselwanter Wolfgang 0:2
XTTV Ergebnisdienst (Version 8.0 - 12.12.2016, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | TTTV-Kontakt