Gruppe Ligen  Mitte  Nord  Ost  Süd  West  Damen  Nachwuchs weiblich  Senioren  U21  U18  U15  U13  U11  Championship Cup  Challenge Cup  Nachwuchs Championship Cup  Nachwuchs Challenge Cup  Nachwuchs Rookie Cup  Qualifikationsspiele  Kids Challenge 
Klasse Unterliga A (1530 RC-Punkte)  Unterliga B (1530 RC-Punkte)  1. Klasse A (1350 RC-Punkte)  1. Klasse B (1350 RC-Punkte)  2. Klasse A (1170 RC-Punkte)  2. Klasse B (1170 RC-Punkte)  3. Klasse A (1010 RC-Punkte)  3. Klasse B (1010 RC-Punkte)  4. Klasse (730 RC-Punkte) A  4. Klasse (730 RC-Punkte) B 
Runde
Durchgang 1:
123456789
Durchgang 2:
123456789
Mannschaft ANEU6  ENZE4  GRIM4  KOTT3  MÜNC5  NEUD14  SGBB11  WEIG5 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: 3. Klasse Süd B (1010 RC-Punkte) - 2017/2018 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkten:
Sieg: 3 Punkte
Unentschieden: 2 Punkte
Niederlage: 1 Punkte
Nicht angetreten: 0 Punkte
1. Wr. Neustadt Allround 6 ANEU6 7 5 2 0 40 : 23 138 : 97 19
2. Enzesfeld 4 ENZE4 7 5 2 0 40 : 24 142 : 103 19
3. SG Baden AC-TTA 11 SGBB11 8 4 2 2 38 : 29 137 : 111 18
4. Wr. Neudorf 14 NEUD14 8 3 3 2 40 : 33 146 : 136 17
5. Weigelsdorf 5 WEIG5 7 3 1 3 32 : 32 131 : 122 14
6. Grimmenstein 4 GRIM4 7 2 0 5 27 : 36 102 : 127 11
7. Kottingbrunn 3 KOTT3 7 1 0 6 19 : 39 81 : 133 9
8. Münchendorf 5 MÜNC5 7 1 0 6 18 : 38 80 : 128 9
Einzelrangliste 3. Klasse Süd B (1010 RC-Punkte) - 2017/2018
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NamePassnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Mauthner Martin 5666 SGBB11 4 11 : 0 1087  ±  79  S50
2.Oswald Klaus 14774 ANEU6 7 18 : 2 794  ±  41  U151
3.Sevcik Manfred 14031 ENZE4 7 17 : 3 894  ±  52  S50
4.Müllner Jürgen 14775 ANEU6 7 15 : 5 776  ±  41  U152
5.Bauer Wolfgang 14485 WEIG5 7 13 : 5 879  ±  52  S50
6.Syslo Johannes 14521 NEUD14 8 10 : 10 702  ±  44  S40
7.Heylik Julian 14387 WEIG5 6 9 : 8 732  ±  48  U152
7.Sommer Irene 91557 GRIM4 6 9 : 8 802  ±  47  S50
9.Gschiegl Ernst 125 SGBB11 8 9 : 11 782  ±  45  S75
10.Keber Florian 14257 ENZE4 7 9 : 10 713  ±  47  S60
11.Klikowitsch Josef 3169 KOTT3 7 8 : 9 749  ±  47  S60
12.Stockreiter Romana 92062 ENZE4 6 8 : 8 683  ±  42  
12.Wöss Harald 10437 MÜNC5 6 8 : 8 765  ±  46  S40
14.Kokoschineg Robert 13218 NEUD14 5 8 : 7 775  ±  49  S60
15.Schmid Markus 14425 GRIM4 6 7 : 8 719  ±  50  U211
16.Meixner Erwin 2659 SGBB11 8 7 : 11 718  ±  46  S75
17.Reiter Wolfgang 7431 KOTT3 6 7 : 9 790  ±  48  S60
18.Doppler Roswitha 91984 NEUD14 6 7 : 10 732  ±  48  S40
18.Kahler Oddo 10435 MÜNC5 7 6 : 10 679  ±  48  S50
20.Helget Wilhelm 13854 SGBB11 4 5 : 5 788  ±  56  S40
21.Bauer Fabio 14235 WEIG5 6 5 : 12 673  ±  49  U183
22.Kraus Roman 12074 MÜNC5 6 3 : 10 667  ±  52  S70
23.Pavousek Ilse 91721 KOTT3 6 2 : 12 621  ±  55  S60
23.Tlustos Markus 14776 ANEU6 7 2 : 14 445  ±  71  U152
25.Handler Ernst 8016 GRIM4 5 2 : 11 644  ±  51  S70
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50% der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Holy Vit 11162 NEUD14 2 5 : 0 926  ±  67  S70
 Lischka Lukas 11079 GRIM4 1 1 : 0 1125  ±  159*  
 Zambach Klaus 12955 GRIM4 2 5 : 1 903  ±  68  
 Ortner Richard 13616 NEUD14 3 6 : 2 829  ±  63  S60
 Spiel Marco 14710 WEIG5 2 1 : 4 562  ±  43  
 Bruckner Eva Maria 90641 ENZE4 1 0 : 2 550  ±  57  S50
 Friesl Hans 11150 GRIM4 1 0 : 2 710  ±  70  S50
 Sumser Manfred 10653 MÜNC5 1 0 : 2 611  ±  76  S50
 Hönigl Peter 9719 KOTT3 2 0 : 4 698  ±  61  S50
Doppelrangliste: 3. Klasse Süd B (1010 RC-Punkte) - 2017/2018
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 7 6 : 18 :
Sevcik Man. / Keber Flo. 1:0
Sevcik Man. / Stockreiter Rom. 5:1
Keber Florian 1:0
Sevcik Manfred 6:1
Stockreiter Romana 5:1
2. 8 6 : 20 :
Mauthner Mar. / Gschiegl Ern. 3:1
Gschiegl Ern. / Helget Wil. 3:1
Gschiegl Ernst 6:2
Mauthner Martin 3:1
Helget Wilhelm 3:1
3. 7 5 : 18 :
Oswald Kla. / Müllner Jür. 5:2
Müllner Jürgen 5:2
Oswald Klaus 5:2
4. 7 4 : 17 :
Bauer Fab. / Heylik Jul. 1:0
Heylik Jul. / Bauer Wol. 2:1
Bauer Fab. / Bauer Wol. 1:2
Heylik Julian 3:1
Bauer Wolfgang 3:3
Bauer Fabio 2:2
5. 8 4 : 17 :
Holy Vit. / Ortner Ric. 1:0
Kokoschineg Rob. / Syslo Joh. 3:1
Holy Vit. / Kokoschineg Rob. 0:1
Ortner Ric. / Syslo Joh. 0:2
Kokoschineg Robert 3:2
Syslo Johannes 3:3
Holy Vit 1:1
Ortner Richard 1:2
6. 7 2 : 8 :
Klikowitsch Jos. / Reiter Wol. 2:4
Klikowitsch Jos. / Hönigl Pet. 0:1
Reiter Wolfgang 2:4
Klikowitsch Josef 2:5
Hönigl Peter 0:1
7. 7 1 : 11 :
Handler Ern. / Schmid Mar. 1:2
Sommer Ire. / Zambach Kla. 0:2
Sommer Ire. / Schmid Mar. 0:2
Handler Ernst 1:2
Schmid Markus 1:4
Zambach Klaus 0:2
Sommer Irene 0:4
8. 7 1 : 9 :
Wöss Har. / Kraus Rom. 1:3
Kahler Odd. / Kraus Rom. 0:1
Wöss Har. / Kahler Odd. 0:2
Kraus Roman 1:4
Wöss Harald 1:5
Kahler Oddo 0:3
XTTV Ergebnisdienst (Version 8.0 - 12.12.2016, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | NÖTTV-Kontakt