Gruppe Ligen  Mitte  Nord  Ost  Süd  West  Damen  Nachwuchs weiblich  Senioren  U21  U18  U15  U13  U11  Championship Cup  Challenge Cup  Nachwuchs Championship Cup  Nachwuchs Challenge Cup  Nachwuchs Rookie Cup  Qualifikationsspiele  Kids Challenge 
Klasse Unterliga A (1570 RC-Punkte)  Unterliga B (1570 RC-Punkte)  1. Klasse A (1320 RC-Punkte)  1. Klasse B (1320 RC-Punkte)  2. Klasse A (1210 RC-Punkte)  2. Klasse B (1210 RC-Punkte)  3. Klasse A (1040 RC-Punkte)  3. Klasse B (1040 RC-Punkte)  4. Klasse (810 RC-Punkte) 
Runde
Durchgang 1:
123456789
Durchgang 2:
123456789
Mannschaft ANEU4  ENZE1  GUNT6  MÜNC1  NEUD8  PERC1  PERN1  SCHW1  SGGM4  WEIG2 
Ansicht Tabelle&Rangliste Doppelrangliste Kreuztabelle Spiele Mannschaftsdaten Mannschaftsführer PDF-Auswahl
Mannschaftstabelle: Unterliga Süd A (1570 RC-Punkte) - 2016/2017 (Runden einschränken)
Rang

Rang

Weisen zwei oder mehrere Mannschaften die gleiche Punktezahl (P) auf, entscheidet zwischen ihnen das bessere Spielverhältnis (Sp.-V.). Dieses wird festgestellt, indem die Summe der gewonnenen durch die Summe der verlorenen Einzel- und Doppel-Spiele dividiert wird. Der höhere Quotient entscheidet über den besseren Platz in der Tabelle. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Einzel- und Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sz.-V.), über die Reihung.

Hierbei sind auch allfällige kampflos beglaubigte oder infolge von Vergehen strafverifizierte Spiele zu berücksichtigen. Ein Nichtantreten steht somit, z.B. gemäß §10 Abs. 2 lit. c mit dem höchstmöglichen Resultat (z.B. 0:2 Punkten, 0:7 Einzelspielen und 0:21 Sätzen) zu Buche.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Abschnitt C, §18, Lit.3).
Mannschaft T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S

Siege (S)

Anzahl der Mannschaftssiege
U

Unentschieden (U)

Anzahl der Mannschaftsunentschieden
N

Niederlagen (N)

Anzahl der Mannschaftsniederlagen
Sp-V

Spielverhältnis (Sp-V)

Verhältnis gewonnener Einzel- und Doppelspiele zu verlorenen Einzel- und Doppelspielen
Sz-V

Gesamtsatzverhältnis (Sz-V)

Verhältnis gewonnener Sätze zu verlorenen Sätzen
P

Punktezahl (P)

Anzahl an Punkte
1. SG Gumpoldskirchen/Mödling 4 SGGM4 12 12 0 0 75 : 19 245 : 100 36
  2. Wr. Neudorf 8 NEUD8 12 8 2 2 65 : 34 210 : 136 29
  3. Enzesfeld 1 ENZE1 11 7 3 1 61 : 34 204 : 143 28
  4. Schwarzau/Steinfeld 1 SCHW1 12 6 1 5 52 : 47 202 : 178 25
  5. Pernitz 1 PERN1 11 6 1 4 48 : 44 173 : 157 24
  6. Guntramsdorf 6 GUNT6 12 3 5 4 53 : 59 205 : 220 23
  7. Münchendorf 1 MÜNC1 12 4 0 8 39 : 57 154 : 200 20
  8. Wr. Neustadt Allround 4 ANEU4 12 3 1 8 41 : 56 157 : 193 19
9. Perchtoldsdorf 1 PERC1 11 2 0 9 25 : 61 111 : 207 14
10. Weigelsdorf 2 WEIG2 11 0 1 10 19 : 67 94 : 221 11
Einzelrangliste Unterliga Süd A (1570 RC-Punkte) - 2016/2017
Rang

Rang

Aufgenommen in die Reihungsliste werden Spieler, die in zumindest 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.

Spieler ohne Niederlage (N) rangieren in der Reihungsliste vor Spielern mit mindestens einer Niederlage. Bei zwei Spielern ohne Niederlage ist jener vorzureihen, der ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Einzelspiele (S) aufweist. Bei Spielern die mindestens eine Niederlage aufweisen, sind jene vorzureihen, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Einzelspielen (S/N) aufweisen.

Hat ein Spieler ein Einzelspiel begonnen, so werden allenfalls von ihm kampflos abgegebene Einzelspiele des Mannschaftsspiels für ihn als Niederlage und für den entsprechenden Gegenspieler als Sieg gewertet. Wird ein Spieler zwar bei der Mannschaftsaufstellung am Spielformular vermerkt, beginnt jedoch kein Einzelspiel, so werden die betreffenden kampflos abgegebenen Spiele nicht für die Reihungsliste gewertet.

(Übernommen vom Handbuch des Österreichischen Tischtennisverbandes, April 2009, Bundesliga-Durchführungsbestimmungen, 12 EINZEL-REIHUNGSLISTE)
NamePassnr.T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S / N)

Quotient aus gewonnenen und verlorenen Einzelspielen. Sonderregeln für Spieler ohne Niederlage oder ohne Sieg beachten (siehe Rang).
RC-Wertung

RL-Wertung

Ratings Central Ranglistenpunkte ± Standardabweichung (Unsicherheit).
Für das aktuelle Spieljahr: Aktuelle Werte.
Für frühere Spieljahre: Werte am Ende der Spielsaison.
AK

Altersklasse (AK)

Die Altersklassen beziehen sich nicht auf das tatsächliche Alter der Spieler/innen sondern auf die in der Ausschreibung angegebenen Stichtage
U 9: unter 9 (-1 letztes U 9-Jahr, -2 vorletztes U 9-Jahr, ...)
U11: unter 11 (1 erstes U11-Jahr, 2 zweites U11-Jahr)
U13: unter 13 (1 erstes U13-Jahr, 2 zweites U13-Jahr)
U15: unter 15 (1 erstes U15-Jahr, 2 zweites U15-Jahr)
U18: unter 18 (1 erstes U18-Jahr, 2 zweites U18-Jahr, 3 drittes U18-Jahr)
U21: unter 21 (1 erstes U21-Jahr, 2 zweites U21-Jahr, 3 drittes U21-Jahr)
S40: Senioren über 40
S50: Senioren über 50
S60: Senioren über 60
S70: Senioren über 70
S80: Senioren über 80.
1.Forthuber Gerhard 11332 SGGM4 8 17 : 0 1642  ±  62  S50
2.Berger Dominik 11389 ENZE1 11 27 : 2 1793  ±  81  
3.Thaler Hans Peter 8749 SGGM4 11 23 : 3 1581  ±  48  S60
4.Horvath Andreas 9836 NEUD8 7 14 : 3 1587  ±  56  
5.Joszt Patrick 12262 PERN1 7 13 : 4 1618  ±  61  
6.Juhasz Mark 14784 NEUD8 8 13 : 5 1323  ±  39  U131
7.Sladojevic Nedjelko 11553 SCHW1 12 16 : 10 1346  ±  47  S50
8.Eisenkirchner Manuel 11772 PERN1 10 15 : 8 1398  ±  43  
9.Scheiblauer Albert jun. 11103 PERC1 6 12 : 4 1571  ±  66  
10.Bacher Karin 91888 GUNT6 6 11 : 5 1434  ±  51  S50
11.Dombrovszki Attila 14408 PERN1 6 10 : 5 1483  ±  59  S40
12.Noll Gerhard jun. 8044 ENZE1 11 14 : 14 1355  ±  44  S40
13.Brodersen Jörg 11528 GUNT6 11 13 : 14 1355  ±  45  S40
14.Orel Peter 13372 SCHW1 11 12 : 13 1278  ±  46  S60
15.Stierle Martin 13848 GUNT6 10 14 : 14 1347  ±  41  S50
16.Schneider Moritz 13982 ANEU4 10 11 : 13 1282  ±  47  U181
17.Langmann Phillip 10655 MÜNC1 8 10 : 10 1359  ±  51  
18.Roman Liviu Valeriu 13438 SCHW1 12 11 : 17 1272  ±  44  S50
19.Strasser Manfred 13779 SGGM4 10 10 : 13 1275  ±  47  S50
20.Giefing Willi 5935 ANEU4 10 9 : 15 1248  ±  48  S70
21.Hubbauer Andreas 10961 WEIG2 10 8 : 15 1341  ±  44  
22.Neuhold Hannelore 91413 MÜNC1 11 8 : 17 1263  ±  47  S50
23.Kallinger Gerhard 11069 ANEU4 6 6 : 7 1295  ±  51  S50
24.Stalzer Hans 13112 WEIG2 10 7 : 17 1313  ±  44  S70
25.Stampf Gerhard 8384 ENZE1 8 5 : 13 1267  ±  51  S40
26.Scheiblauer Albert sen. 11024 PERC1 6 5 : 10 1352  ±  54  S60
26.Kubicek Kurt 10654 MÜNC1 9 5 : 15 1219  ±  48  S50
28.Gollwitzer Sonja 90838 WEIG2 6 4 : 9 1295  ±  55  S40
29.Pauker Manuel 12684 ANEU4 7 2 : 13 1174  ±  57  
30.Dobinger Christian 6575 PERC1 9 2 : 18 1264  ±  51  S50
31.Hellerschmid Michael 13588 GUNT6 6 1 : 13 1222  ±  53  S50
32.Steiger Jürgen 10808 PERN1 6 0 : 12 971  ±  87  S40
 
Nicht gewertet:

Nicht gewertet

Nicht gewertet werden Spieler, die in weniger als 50 % der möglichen Mannschaftsspiele ihrer Mannschaft zum Einsatz gekommen sind.
 Hurek Michael 9493 SGGM4 2 6 : 0 1825  ±  97*  S40
 Dellmour Daniel 12837 NEUD8 2 5 : 0 1888  ±  97*  
 Berger Thomas 12842 ENZE1 2 3 : 0 1793  ±  78  
 Juhasz Patrik 14783 NEUD8 1 2 : 0 1911  ±  46  U181
 Sattler Martina 91563 SGGM4 1 2 : 0 1388  ±  87  
 Juhasz Tibor 14785 NEUD8 5 8 : 1 1501  ±  91*  S40
 Szabadi Agnes 91896 NEUD8 2 5 : 1 1253  ±  43  S40
 Pleyer Thomas 9322 MÜNC1 5 7 : 6 1424  ±  69  S40
 Lehr Christian 13881 NEUD8 5 5 : 7 1350  ±  55  S40
 David Franz 3404 SGGM4 1 1 : 1 1206  ±  46  S70
 Benesch Kurt 6490 PERC1 4 1 : 7 1229  ±  62  S50
 Eidler Erwin 11550 SCHW1 1 0 : 2 1061  ±  117*  S40
 Peer Werner 10812 PERN1 1 0 : 2 847  ±  105*  S80
 Schinner Dietmar 13996 ENZE1 1 0 : 2 1010  ±  52  S50
 Steiger Benjamin 11774 PERN1 1 0 : 2 969  ±  97*  
 Strasser Philip 12923 PERN1 1 0 : 2 1116  ±  90  
 Lampret Michael 5049 PERC1 3 0 : 6 1163  ±  66  S50
 Margaritis Giovanni 14510 GUNT6 1 0 : 3 539  ±  33  U131
Doppelrangliste: Unterliga Süd A (1570 RC-Punkte) - 2016/2017
Rang

Rang

Bei zwei Mannschaften ohne Doppel-Niederlage wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und der Anzahl der gewonnenen Doppelspiele (S) aufweist. Bei Mannschaften die mindestens eine Niederlage aufweisen, wird jene vorgereiht, die ein höheres Produkt aus der Anzahl der ausgetragenen Mannschaftsspiele (Sp.) und dem Quotienten aus den gewonnenen und den verlorenen Doppelspielen (S/N) aufweisen. Weisen zwei oder mehrere Mannschaften den gleichen Quotienten auf, dann entscheidet die größere Zahl der gewonnenen Doppelspiele (S), bei deren Gleichheit das Gesamtsatzverhältnis (Sätze), über die Reihung.
T-Abk. Sp

Spiele (Sp)

Anzahl durchgeführter Mannschaftsspiele.
S / N

Siege / Niederlagen (S/N)

Spielverhältnis: gewonnene Doppelspiele / verlorene Doppelspiele
Sätze

Sätze

Satzverhältnis: gewonnene Sätze / verlorene Sätze (im Doppel)
Paarergebnisse Spielerergebnisse
1. 11 9 : 31 :
Thaler Han. / Hurek Mic. 2:0
Thaler Han. / Strasser Man. 1:0
Forthuber Ger. / Thaler Han. 6:2
Hurek Michael 2:0
Strasser Manfred 1:0
Thaler Hans Peter 9:2
Forthuber Gerhard 6:2
2. 11 9 : 29 :
Horvath And. / Juhasz Mar. 3:0
Juhasz Mar. / Juhasz Tib. 2:0
Juhasz Pat. / Juhasz Mar. 1:0
Horvath And. / Juhasz Tib. 1:0
Szabadi Agn. / Juhasz Tib. 1:0
Horvath And. / Dellmour Dan. 1:1
Szabadi Agn. / Juhasz Mar. 0:1
Juhasz Tibor 4:0
Juhasz Patrik 1:0
Juhasz Mark 6:1
Horvath Andreas 5:1
Dellmour Daniel 1:1
Szabadi Agnes 1:1
3. 11 8 : 27 :
Berger Dom. / Berger Tho. 2:0
Stampf Ger. / Berger Dom. 6:2
Noll Ger. jun. / Berger Dom. 0:1
Berger Thomas 2:0
Berger Dominik 8:3
Stampf Gerhard 6:2
Noll Gerhard jun. 0:1
4. 12 8 : 29 :
Brodersen Jör. / Bacher Kar. 2:0
Stierle Mar. / Bacher Kar. 1:0
Brodersen Jör. / Stierle Mar. 5:4
Bacher Karin 3:0
Brodersen Jörg 7:4
Stierle Martin 6:4
5. 12 7 : 28 :
Sladojevic Ned. / Roman Liv. 7:5
Roman Liviu Valeriu 7:5
Sladojevic Nedjelko 7:5
6. 10 5 : 20 :
Scheiblauer Alb. jun. / Scheiblauer Alb. sen. 4:1
Dobinger Chr. / Benesch Kur. 1:1
Dobinger Chr. / Scheiblauer Alb. jun. 0:1
Dobinger Chr. / Lampret Mic. 0:2
Scheiblauer Albert sen. 4:1
Scheiblauer Albert jun. 4:2
Benesch Kurt 1:1
Dobinger Christian 1:4
Lampret Michael 0:2
7. 11 4 : 19 :
Dombrovszki Att. / Joszt Pat. 1:0
Steiger Jür. / Steiger Ben. 1:0
Eisenkirchner Man. / Joszt Pat. 2:4
Eisenkirchner Man. / Steiger Jür. 0:1
Eisenkirchner Man. / Dombrovszki Att. 0:2
Steiger Benjamin 1:0
Joszt Patrick 3:4
Eisenkirchner Manuel 2:7
Steiger Jürgen 1:1
Dombrovszki Attila 1:2
8. 11 3 : 13 :
Kallinger Ger. / Schneider Mor. 2:1
Giefing Wil. / Pauker Man. 1:1
Pauker Man. / Schneider Mor. 0:3
Giefing Wil. / Schneider Mor. 0:3
Kallinger Gerhard 2:1
Schneider Moritz 2:7
Giefing Willi 1:4
Pauker Manuel 1:4
9. 11 2 : 14 :
Neuhold Han. / Pleyer Tho. 1:1
Kubicek Kur. / Langmann Phi. 1:3
Langmann Phi. / Pleyer Tho. 0:1
Kubicek Kur. / Pleyer Tho. 0:2
Kubicek Kur. / Neuhold Han. 0:2
Neuhold Hannelore 1:3
Pleyer Thomas 1:4
Langmann Phillip 1:4
Kubicek Kurt 1:7
10. 10 0 : 11 :
Hubbauer And. / Stalzer Han. 0:4
Gollwitzer Son. / Hubbauer And. 0:6
Stalzer Hans 0:4
Gollwitzer Sonja 0:6
Hubbauer Andreas 0:10
XTTV Ergebnisdienst (Version 8.0 - 12.12.2016, changelog) | Open Source unter GPL | XTTV | NÖTTV-Kontakt